Trotz vorhandener Verbindung verlangt Firefox die Einwahl

  • Liebe Gemeinde,


    ein etwas nervendes Problem beim Surfen beobachte ich schon seit einigen Firefox-Versionen:


    obwohl der Rechner und der Browser mit dem Internet verbunden sind (teils über Router) verlangt Firefox immer wieder beim Laden der Seiten nach Einwahl über DFÜ.


    Häufig wird die Seite fast vollständig geladen, auf den letzten Metern unterbricht der Ladevorgang. Das DFÜ-Fenster erscheint und nach Wegklicken wird die Seite weiter "fertig"geladen.


    Es sind ein paar Add-Ons installiert, die derzeitige Version ist 1.5.0.12.


    Mit der Forumssuche habe ich leider noch keine Antwort gefunden.


    Für Rat und Hilfe bedankt sich freundlich



    hünerbein




    :roll:

  • hallo hünerbein!


    erstmal könntest du im safe-mode testen ob dein genanntes problem noch immer auftritt:
    http://www.firefox-browser.de/wiki/Safe_Mode


    andererseits möchte ich dir empfehlen auf die version 2 des fuchses umzusteigen. die 1.5-version erhält keine weiteren sicherheitsupdates mehr und wird nicht mehr weiter entwickelt. wenn du sicher, bequem und zuverlässig surfen möchtest, dann ist der 2'er fuchs die erste wahl!


    um dir eine hilfestellung zu geben, lese bitte dazu folgenden link:
    http://www.firefox-browser.de/…irefox_2.0_zu_beachten%3F



    falls du noch fragen hast dann stell sie einfach. hier findest du eigentlich immer jemanden der dir gerne hilft!


    mfg!

  • Den beiden Autoren herzlichen Dank für die hilfreichen Tips, nach Update auf die ursprünglich wegen verschiedener Plugin-Unverträglichkeiten zunächst nicht wirklich gewünschte neue 2er Version ist das beobachtete Phänomen endgültig verschwunden.


    So können auch die ebay-Gebote wieder sekundengenau zum Auktionsende abgegeben werden ;-)))


    Freundlich grüßt



    hünerbein



    :D

  • Zitat von Road-Runner

    Gehe mal zu Start - Systemsteuerung - Internetoptionen - Verbindungen und wähle dort Keine Verbindung wählen aus.


    Dankeschön :)