Tour de France - doch ein Dopingfall?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • ...hab ich jetzt mit meine GEZ-Gebühren die Übertragungsrechte bei den öffentlichen mitfinanziert und die haben die jetzt in die Tonne gekloppt?


    Zu der Parole: Doping freigeben. Ich bin einfach für mehr Ehrlichkeit, das ist der Kern meiner Meinung. Was mich an der ganzen Geschichte auf die Palme treibt ist die Verlogenheit fast aller Beteiligten, der Fahrer, Sponsoren, Medien und auch teilweise der Zuschauer.


    Wie viele haben vorher gesagt, sie würden sich das nicht angucken und sitzen jetzt doch vor der Kiste. Und wollen Höchstleistungen sehen, ein 2. Platz gilt schon nichts mehr. Und tun jetzt ganz überrascht, wenn ein Fahrer gedopt hat.


    Die Kernfrage bei der Kontrolliererei ist doch immer noch: Wie kann ich auf Substanzen testen, die ich noch gar nicht kenne? Da hilft auch eine whitelist nicht.


    Echt ein Witz die ganze Geschichte. Zum Glück bin ich kein so ein wahnsinns-Sportfan, sonst würde mich das mehr beschäftigen.


    kernig

    Nachts sind alle Franken blau