Rechner friert komplett ein

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Bin großer Fan von Firefox und habe seit Version 1.5.0.1. das Problem, dass bei Benutzung nach ca. 10 - 15 Minuten der Rechner komplett einfriert und die CPU Auslastung bei 100 % liegt. Habe komplette De und Neuinstallation versucht aber das Problem bleibt. Bemerkt sei auch, dass die älteren Versionen und IE problemlos liefen. Mir ist weiter aufgefallen dass wenn ich den Prozess Firefox im Task Manager abreche, ich den Firefox nicht mehr starten kann bzw. er im Task Manager läuft aber die Oberfläche nicht aufgeht. Danke für Hilfe

    Einmal editiert, zuletzt von luckystar ()

  • ...habe denkbar alle Formulierungen gegoogelt, komme aber nicht weiter.
    Habe irgendwo gelesen das mein Cache überläuft aber das hilft mir so erstmal nicht weiter.

  • Doktorfisch meint die Suche im Forum.


    Suche "Fx friert ein" ==> 145 Threads


    Seite 1-3: kein brauchbarer Lösungsansatz dabei ;-)



    Gut,
    eine steigende Last im Firefox kann durch verschiedene Dinge ausgelöst werden.


    primär kontrolliere mal die Grösse Deiner History und Deiner Downloadhistory. Diese löschen - oder wenn Du nicht möchtest - in Deinem Benutzerprofil die Dateien history.dat und downloads.rdf umbenennen.


    Besteht das Problem weiterhin, kann es an der Firewall liegen, dass diese bestimmte Seiten (bzw. deren Inhalte) blockt und somit einen System-Freeze Status auslöst.


    Weitere wäre denkbar, dass das Problem evtl. nur bei Java-Seiten (nicht Javascript) auftritt, oder auf Seiten, auf denen ein Plugin (Quicktime o.dgl.) benötigt wird.


    Hilfreich kann sein, Firefox mal 45 Minuten im Safemode zu betreiben, ob das Problem da auch auftritt. Falls ja, erstelle Dir testweise ein neues Benutzerprofil und teste das Verhalten dort.


    Besteht das Problem weiterhin, melde Dich nochmal hier und teile uns mit, welche Erweiterungen und Plugins Du installiert hast.


    Infos darüber:


    about:plugins in die URL-Zeile eingeben
    und
    Extras->Erweiterungen aufrufen


    PS: prüfe mal Deinen Virenscanner (speziell den Hintergrundscanner). Diesen ggf. mal deaktivieren, sofern das möglich ist.

    Meine aktuell benutzte Konfiguration !
    Nicht der Wind bestimmt die Richtung, sondern das Segel ! (Lao Xiang, China)
    Wandel und Wechsel liebt, wer lebt ! (Richard Wagner, Bayreuth)
    Seit wann sind wir dem Wähler - und nicht nur Gott - Rechenschaft schuldig ?! (CSU, München)

  • Mein Problem ist nicht das Fx einfriert, sondern der ganze Rechner, capice?
    Ich werde es mal probieren. Im Hintergrund läuft Anti Vir Guard übrigens.

  • Wenn bei dir der Firefox den Rechner einfrieren lässt gibt es dafür zunächst zwei Gründe:
    1) Du benutzt Windows
    2) Du arbeitest mit Administrator-Rechten


    Ich vermute aber das du diese beiden Umstände nicht ändern willst ;-)


    Schau wirklich mal das du es testest mit dem Firefox im Safemode:
    http://www.firefox-browser.de/wiki/Safemode


    Wenn der Firefox also in einem sauberen Profil ohne deine Extensions startet und das Problem trotzdem auftritt ist der Firefox nicht die Fehlerquelle. Es könnte dann ein kaputtes Windows sein oder ein schlechter Grafikkartentreiber z.B..
    Eigentlich es ist nur Spekulation, ungefähr so als wenn man erwartet das ein KfZ-Mechaniker dir den Fehler sagt wenn du ihn anrufst und sagst der Motor geht aus.