wie sicher ist Firefox

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Auch mit allen Security Updates ist der IE alles andere als "sicher"!


    Firefox ist nicht mit dem Betriebssystem verzahnt und kennt solche Sicherheitslöcher wie ActiveX auch nicht. Seit meinen ersten Tagen im Internet benutze ich Netscape (ich glaub seit Version 3.01), Mozilla und zuletzt Phoenix seit 0.5. Mit dem IE konnte ich mich noch nie anfreunden und heute weiß ich auch warum. Bis auf wenige Ausnahmefälle (meist nur zum Testen, ob es am Quellcode liegt) verzichte ich auf den Internet Exploder.
    Sicherheitspatches für Mozilla? Öhm, ist mir nicht bekannt.


    Öffne mal bitte folgendes Bildchen im Internet Explorer:


    http://www.maxg.org/~max/cup_holder.jpg


    :wink: Na, alles sicher? :lol:

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.2) Gecko/20060308 Firefox/1.5.0.2

  • Naja, normal öffnet sich noch die CD-Schublade... Vielleicht sind Deine Sicherheitseinstellungen etwas verändert.
    Hier kommt noch was feines, aber bitte vorher alle anderen Programme schließen, meist darf man den Resetknopf bemühen:
    http://mozilla.linuxfaqs.de/Geil.jpg

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.2) Gecko/20060308 Firefox/1.5.0.2

  • Zitat von Scoty

    Mozilla nutzt doch auch Java und ActiveX sonst würden ja viele Webseiten nicht laufen.


    java : ja
    active x : NEIN


    Ich nutze auch schon seit Phoenix 0.5 diesen Browser und ich hatte noch nie Probleme oder musste patches installieren. Am besten du machst mal auf heise den Browsercheck mit dem ie und dann mit dem Firefox.
    Da wirst du dein blaues Wunder erleben, was trotz der achso tollen patches noch so geht



    mfg evil


    Hier gehts zum Browsercheck

    2 Mal editiert, zuletzt von Evildad ()

  • Zitat von Scoty

    Mozilla nutzt doch auch Java und ActiveX sonst würden ja viele Webseiten nicht laufen.


    ActiveX nutzt er nicht. (kann man zwar beim compilieren aktivieren, aber wer braucht das schon? :twisted: )
    Was Java angeht: da nutzt der das JavaRE von Sun, demnach liegt da der Schwarze Sicherheits-Peter bei Sun.
    JavaScript ist IHMO bei Mozilla sicher.


    Soviel zur Sicherheit.


    Viele Grüße . . . Martin


    In a world without walls and fences, who needs windows and gates?
    - - -
    Kein Support per PN oder email!

  • Zitat von Scoty

    den anderen Link teste ich lieber nicht :wink:


    Tja, ich war ja auch so fair eine Warnung zu dem harmlosen Bild zu schreiben... Aber in den rauhen Weiten des www kann man mit dem IE halt nie sicher sein. Und bei einem jpg erwartet ja niemand etwas Bösartiges. :wink:

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.2) Gecko/20060308 Firefox/1.5.0.2

  • Zitat von Scoty

    edit: habe mal den Browsercheck gemacht und Visual Basic Script funktioniert auch nicht. ich glaube da werde ich nicht glücklich wenn 60% aller Internetseiten nicht richtig laufen.


    Wir wollen doch mal nicht übertreiben, oder...

  • Zitat von Scoty

    aber wird den active x nicht auf vielen Seiten verwendet? den anderen Link teste ich lieber nicht :wink: und eine Lade ist nicht aufgegangen.


    edit: habe mal den Browsercheck gemacht und Visual Basic Script funktioniert auch nicht. ich glaube da werde ich nicht glücklich wenn 60% aller Internetseiten nicht richtig laufen.


    Nenn mal bitte die 40% der Seiten, die VBS und ActiveX zu nicht-bösartigen Zwecken nutzen!?
    Würde mich mal interessieren ;)


    Viele Grüße . . . Martin


    In a world without walls and fences, who needs windows and gates?
    - - -
    Kein Support per PN oder email!

  • Vernünftige Webmaster benutzen keine Betriebssystem-abhängigen Spielereien wie ActiveX. Wer würde denn freiwillig 10% der potenziellen Besucher aussperren? Dafür gibt es nur 3 Gründe:
    a) Unwissenheit
    b) Faulheit
    c) böse Absichten (Dialer, Trojaner etc.)
    :wink:

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.2) Gecko/20060308 Firefox/1.5.0.2

  • Nein, ActiveX wird extrem selten im Web verwendet.
    Ist auch gut so, da es standardmäßig anders als Java keinen wirklichen Zugriffsbeschränkungen unterliegt. Kann also salopp gesprochen mit dem Rechner machen, was es will.


    Bei Java-Applets sorgt die sog. Sandbox dafür, dass kein wirklicher Zugriff auf das System möglich ist.


    Der Verzicht auf ActiveX ist aus Sicherheitsaspekten das beste, was man machen kann und die Websitesbeschränkungen sind minimal.


    ..and some might argue that the earth is flat
    ..and some might argue that smoking is not harmful
    ..and some might argue that even Windows XP has become stable

  • habe jetzt die ganze tests fertig gemacht beim Browsercheck aber es gab auch schon bei Netscape und Mozilla probleme auch wenn diese schon gefixt wurden. aber in der tat kann man dort schön sehen das der Mozille sicherer ist als der IE bzw scheint es so. das beim IE so viele Fehler sind liegt ja daran das er so oft genutzt wird. wenn der Mozilla so oft genutzt würde wieder der IE würde man auch da mehr finden denke ich mal. aber ich bleibe jetzt beim Mozilla und wenn ich wirklich mal mit einer Seite nicht klar komme kann ich noch immer den IE starten.

  • Zitat von Scoty

    aber ich bleibe jetzt beim Mozilla und wenn ich wirklich mal mit einer Seite nicht klar komme kann ich noch immer den IE starten.


    Gute Wahl. Da ich MacOS X verwende habe ich in Sachen IE nur einen sehr angestaubten zur Verfügung und ich habe ihn noch nie wirklich benutzt. (nur zum Testen eigener Seiten)
    Ansonsten sind mir bisher nur extrem wenige Seiten untergekommen, mit denen ich Probleme hatte.


    Viel Spaß mit Firefox!


    Viele Grüße . . . Martin


    In a world without walls and fences, who needs windows and gates?
    - - -
    Kein Support per PN oder email!

  • Zitat von Scoty

    das beim IE so viele Fehler sind liegt ja daran das er so oft genutzt wird. wenn der Mozilla so oft genutzt würde wieder der IE würde man auch da mehr finden denke ich mal.


    Jede Software hat kleine und große Fehler. Das gehört dazu. Die Frage ist, wie kritisch diese Fehler sind und wie schnell sie behoben sind.


    Da der Firefox im Gegensatz zum IE nicht in dem Betriebssystem drinhängt, wird er per Definition immer sicherer sein. Der bereits diskutierte Verzicht auf ActiveX trägt da natürlich auch viel bei.


    Die Open Source-Entwicklung von Firefox tut ihr übriges, dass Fehler schnell behoben werden.
    Microsoft läßt sich leider immer sehr viel Zeit - bei Firefox geht das viel schneller, weil jeder, der sich berufen fühlt, das Problem beheben kann.
    Patches gibt es in der Tat nicht, aber ich gehe stark davon aus, dass innerhalb weniger Tage eine neue Version kommen würde, falls doch mal ein schlimmerer Fehler gefunden werden sollte.


    Also, keine Sorge :)


    ..and some might argue that the earth is flat
    ..and some might argue that smoking is not harmful
    ..and some might argue that even Windows XP has become stable

  • Du kannst unter "Options" -> Web Features" -> "Javascript" -> "Advanced" die Sachen, die Javascript darf, zusätzlich zum Pop-Up-Blocker beschränken.


    ..and some might argue that the earth is flat
    ..and some might argue that smoking is not harmful
    ..and some might argue that even Windows XP has become stable