Einstellungen Unternehmen macOS

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo,


    früher konnte man immer mit CCK2 Einstellungen für Firefox vorgeben und diese dann auf mehreren Macs so ausrollen. Bei den aktuellen Versionen funktioniert CCK2 nur leider nicht mehr. Wenn man jetzt zum Beispiel bei allen Versionen die automatischen Updates aktivieren will, wie geht man hier am besten vor? Genutzt wird das aktuelle 63.0.3. Über eine policy.json kann ich lediglich das Menü für die Downloads verstecken, bzw habe ich keine Einstellung gefunden die auf allen Macs app.update.auto in about:config automatisch auf true setzt. Eine firefox.cfg zu erstellen funktioniert mit den neuen Versionen nicht mehr.


    Vielen Dank!

  • Hallo,


    bei der Generierung der Datei policies.json hilft dir meine Erweiterung:
    https://addons.mozilla.org/de/…erprise-policy-generator/


    Automatische Updates sind Standard, dafür braucht es keine Policy.


    Möchtest du beliebige Einstellungen, die du über about:config findest, bearbeiten und/oder vor Veränderungen schützen, ist AutoConfig das Mittel der Wahl:


    https://support.mozilla.org/en…-firefox-using-autoconfig

  • Vielen Dank für die Schnelle Antwort. Deine Erweiterung hatte ich bereits gesehen. Die ist echt super und vereinfacht das ganze auch. WIr hatten nur damals (weil vom Unternhemen gewollt) die automatischen Updates deaktiviert. Diese wollen wir jetzt wieder aktivieren. Leider gibt es nur zum deaktivieren/verstecken der Autoupdatefunktion einen Punkt in deinem Generator. Selbst wenn man Firefox deinstalliert und wieder installiert, bzw. mit einer neuen Version im Programmeordner ersetzt, wird der Standard jedoch nicht wieder gesetzt. app.update.auto bleibt auf false.


    AutoConfig hatte ich ebenfalls ausprobiert. Wie beschrieben unter Firefox.app/Contents/Resources/defaults/pref (dort war eine channel-prefs.js bereits vorhanden) die Datei "autoconfig.js" angelegt mit folgendem Inhalt: "
    pref("general.config.filename", "firefox.cfg");
    pref("general.config.obscure_value", 0);"
    "
    Anschließend unter Firefox.app/Contents/Resources die Datei "firefox.cfg" mit folgendem Inhalt abgelegt:"
    // IMPORTANT: Start your code on the 2nd line


    pref("app.update.auto", true);
    "
    Trotzdem bleibt nach dem Neustart von Firefox app.update.auto ebenfalls wieder false.