Mitteilung an Mozilla, wenn ich einen Screenshot mache?

  • Man wird derzeit noch immer durch ein fettes hellleuchtendes SPEICHERN nach Aufnahme des Fotos dazu verführt, die Datei zu Mozilla zu senden. :grr:

    Unglaublich! Das kleine Wölkchen vor SPEICHERN ist NICHT geeignet, das zu verhindern.


    [attachment=0]Bildschirmfoto vom 2019-04-25 11-32-57.png[/attachment]

    Für das, was die meisten ungefährdet tun können, nämlich das abspeichern auf dem eigenen Rechner verwendet man ein ausgegrautes eben NICHT explizit erklärtes Logo. Der typischerweise genervt-hektische Laie drückt auf SPEICHERN, weiß gar nicht, was das Downloadsymbol bedeutet, vermutet viel eher DORT einen vom SPEICHERN abweichenden Vorgang.

    So schwer zuzugeben, dass man die Leute hier einfach unbedingt zum Upload bringen will, koste es, was es wolle?

    Ich möchte gar nicht wissen, wieviel intimste Daten (PINs, Fotos, Videoausschnitte, Login-Daten, Passwörter etc.) Mozilla auf diesem Weg VERSEHENTLICH erhalten hat.

    Ein Versehen der Nutzer und ein "Versehen" Mozillas .... :mrgreen:

    Danke für die Info, dass das nun bald geändert wird und sei es um den Preis des Abschaffens der Upload-Funktion.

    Ich vermute mal: Die wollte niemand, gell?

  • Die Änderung ist in Firefox 67, der in drei Wochen erscheint…

    Auf den restlichen Unsinn dieses Absatzes werde ich nicht weiter eingehen, denn wir hatten das Thema schon mehrfach. Und alle paar Monate kommst du wieder und erzählst uns exakt das Gleiche wieder und wieder. Es drängt sich der Eindruck auf, dass du hier einfach nur rumtrollen willst…

    Ich vermute mal: Die wollte niemand, gell?

    20 Millionen Nutzungen und das pro Monat ist wohl nicht "niemand" :roll: . Firefox Screenshot lief für Mozilla sehr erfolgreich und gerade das wurde der Funktion zum Verhängnis. Ich zitiere von meiner eigenen Webseite:

    Zitat

    Erfolg ist letztlich auch der Grund für die Einstellung von Firefox Screenshots als Service. Firefox Screenshots läuft für Mozilla sehr erfolgreich und wird mittlerweile 20 Millionen mal pro Monat genutzt. Und das hat einen Preis: Firefox Screenshots bindet einige Mitarbeiter, welche für den erfolgreichen Wachstum benötigt werden.

    Verglichen mit anderen Browserherstellern ist Mozilla sehr klein und hat nun eine begrenzte Anzahl an Ressourcen zur Verfügung. Einfach neue Leute in ein solches Projekt zu werfen, würde vielleicht in einer perfekten Welt funktionieren, und so schreibt Mozilla, dass das Einstellen von geeignetem Personal schwierig sei.

    Gleichzeitig bereitet man den Launch einer großen neuen Version von Firefox Send vor – mit Android-App, Firefox Account-Integration und viel größerem Dateigrößen-Limit. Um in dieses Produkt investieren zu können, welches Mozilla wichtig erscheint, mussten Ressourcen abgezogen werden.

    Firefox Send ist nämlich unabhängig von Firefox. De facto wird Firefox Send nach Angaben von Mozilla sogar häufiger mit Chrome als mit Firefox genutzt. Das Team, welches sich für Test Pilot verantwortlich zeigte, hat den Fokus nun mehr darauf gelegt, an Diensten zu arbeiten, die über Firefox hinausgehen, um so auch neuen Zielgruppen Mozillas Prinzipien hinsichtlich Datenschutz, Sicherheit und Nutzerkontrolle mitzugeben.

  • Und du die Antworten darauf. Wie gesagt: Du kommst alle paar Monate in dieses Forum und spielst das gleiche Lied. Und nein, 20 Millionen Nutzungen pro Monat kommen nicht zustande, weil jeder versehentlich Bilder hochladen würde, nur weil du ein Problem damit hast.

    Deine Annahme ist, dass die Masse der Menschen furchtbar dumm ist und dass, nachdem bereits der Fehler begangen wurde, den falschen Button zu drücken (Fehler 1), sie nicht kapieren, dass sie eine Datei hochgeladen statt heruntergeladen haben (Fehler 2), und dass sie es nicht nur nicht schaffen, den Löschen-Button zu sehen (Fehler 3), sondern dazu den gleichen Fehler auch noch immer und immer wieder machen (Fehler 4). Und selbst wenn ein Bild versehentlich hochgeladen würde, wüsste deswegen noch lange niemand die URL zu diesem Bild. Die müsste man schon ganz bewusst teilen (Fehler 5). Hier müsste also schon eine Verkettung extrem vieler Umstände zusammenkommen, damit es überhaupt zu einem echten Problem kommt. Dir ist vor Monaten darauf schon nichts eingefallen und wenn du auch jetzt keine Argumente hast, dann weiß ich nicht, was das von dir soll. Da sind wir dann wieder bei dem Eindruck, der sich für mich aus deinem Auftreten in diesem Forum über diverse Threads hinweg ergibt…

  • Aus meiner Sicht, der das bislang nioch gar nichgt genutzt und somit gesehen hat.

    Die "Wolke" signalisiert Upload in eine "Cloud", also online, der Pfeil nach unten signalisiert mir "Download", so ähnlich sieht ja auch der Downloadbutton aus. Man müsste bislang schon reichlich blind mit Firefox umgegangen sein, oder allgemein mit Browsern, weil das inzwischen Standardsymbole sind für bestimmte Funktionen, sieht man auch verdammt oft auf anderen Webseiten neben Mozilla.

    Wenn du weinen möchtest, bist du falsch hier. Hier gibt es nur Lösungen!
    Oh Herr, wirf Hirn, oder Steine - Hauptsache, du triffst endlich.
    Zu viele Goofies und Dulleks vom Dienst. Schlabokka!