Wieso & wie kommuniziert Firefox mit meinem iPhone?

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo,


    ich hoffe der Bereich ist für dieses Topic richtig gewählt, ansonsten
    bitte ich dies zu entschuldigen :D


    Folgende Problemstellung und Ausgangssituation:
    Ich nutze Firefox auf meinem Laptop (Win 8.1), nicht aber
    auf meinem iPhone (5s, aktuellestes IOS).
    Nun habe ich noch nie großartig Apps auf dem iPhone genutzt mir
    aber aufgrund gewisser Lebensumstände nun letzte Woche die App Lovoo
    heruntergeladen und festgestellt, dass diese mir zwischen all den potentiellen Miss Rights
    auch recht viel Werbung präsentiert.
    Beim ersten Mal habe ich noch an einen Zufall geglaubt, als mir ein "Hello Fresh" Banner präsentiert
    wurde und das wo ich doch erst am Vortag auf der Website war.
    Nun habe ich allerdings gestern nach recht teuren Uhren geschaut (wo man also davon ausgehen kann, dass mir derartige Werbung nicht zufällig präsentiert wird) und heute wird mir fast ausschließlich Werbung von Rolex/Breitling etc.
    angezeigt.
    Wie gesagt, die Werbung wird IN der App AUF dem iPhone dargestellt, die Websiten habe ich aber über Firefox AUF meinem
    Laptop besucht.


    Hat da jemand eine Idee wie das funktionieren könnte? :D :-??


    --edit--
    Anzumerken sei noch, dass die Werbung auch exakt von der Seite ist, die ich im Firefox besucht habe. Dementsprechend MUSS Firefox meinem Handy irgendwie mitteilen welche Seiten ich besucht habe.

  • Hallo,


    dein Desktop-Firefox kann überhaupt nicht direkt mit deinem iPhone kommunizieren, schon gar nicht, wenn du auf dem iPhone nicht einmal Firefox nutzt, denn die Synchronisation von Daten fällt damit weg. Also diese Theorie ist vollkommen ausgeschlossen. Mir scheint eher, dass deine eigentliche Frage ist, wie nutzerbezogene Werbung funktioniert, unabhängig vom verwendeten Browser. ;)