Hohe CPU-Auslastung trotz aller Tipps und Tricks

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hi Leute,


    auch mich hat es jetzt seit ein paar Wochen erwischt, dass mein Fx zu hohen CPU-Auslastungen führt.
    Ich hatte schon alle Tipps und Tricks angewendet, wie das Testen im abgesicherten Modus, mit dem portablen Fuchs, dem extra Scan nach Malware mit den hier im Forum empfohlenen beiden Scan-Programmen (Malwarebytes Anti-Malware und ADW-Cleaner), beides ohne Ergebnis, Deaktivieren des On-access-Virenscanners, Deaktivieren der Hardware-Beschleunigung im Fx, Kontrollieren, ob die neuesten Treiber installiert sind etc., pp.


    Nichts hat geholfen, so dass ich jetzt sogar mein Windows 7 System komplett platt gemacht und es neu aufgesetzt habe.
    Aktuell läuft es in einer Art Minimalkonfiguration, ohne diverse Programme, die sonst im Hintergrund laufen (wie Dropbox oder Google Music-Manager und ähnliches).
    Dennoch geht die CPU-Auslastung regelmäßig auf um die 25% hoch und wenn ich zum Beispiel einen Tab schließe, dann dauert das Schließen mitunter mehrere Sekunden und oben auf der Tableiste bleiben Fragmente des Tabs stehen, als ob die sich in den Bildschirm eingebrannt hätten. Dabei hab ich meist nicht mehr als 4-5 Tabs geöffnet, drei davon angeheftet.


    Mir fällt nichts mehr ein, woran das noch liegen könnte.
    Sicher, mein PC ist nicht der neueste, aber bis vor kurzem hatte ich keinerlei Probleme und auch auf meinem noch schwächeren Laptop it einer ähnlichen Konfiguration habe ich diese Probleme nicht.


    Als Zusatzinfo zum PC:
    Prozessor: AMD A8-5500 APU with Radeon(tm) HD Graphics
    Arbeitsspeicher (RAM) 4,00 GB
    64 Bit-Betriebssystem Windows 7 mit allen Updates
    Grafik AMD Radeon HD 7560D


    Es wäre toll, wenn ich hier noch ein paar Ratschläge abseits der oben genannten bekommen könnte, die ich beim Suchen nicht gefunden habe.

  • Hallo,


    das ist ja äußerst befremdlich. Gelten die genannten Symptome (CPU-Auslastung, langsames Schließen, Fragmente) nur für Fx?

  • Jein.
    Auf dem neu aufgesetzten System ja, alle anderen Programme machen keine Probleme.
    Allerdings hab ich ja noch nicht wieder viele Programme installiert.


    Auf dem alten System hatte ich allerdings "wahrscheinlich" auch im Chrome eine relativ hohe Auslastung.
    Wahrscheinlich deshalb, weil da ja jeder Tab einen eigenen Prozess zugewiesen bekommt und die einzelnen Tabs zwar nur niedrige Auslastung hatten, zusammen kann es sein, dass da die Auslastung aber auch mal über 20% war.


    Ich habe Chrome eben noch mal schnell nachinstalliert, aktuell ist die Auslastung bei nur einem Tab, wenn Chrome was lädt, um die 5%. Gegenüber um die 25%, sobald der Fuchs aktiv ist.


    Aber Fragmente oder Aussetzer hatte ich bei Chrome nie und auch andere Programme laufen einwandfrei, ohne zu hängen oder Fragmente geschlossener Teilelemente zu zeigen.

  • Schwierig. Trotzdem tippe ich auf Grafiktreiber.

    Zitat von Wurstwasser

    auch mich hat es jetzt seit ein paar Wochen erwischt


    Hast du damals vielleicht Treiberaktualisierungen vorgenommen?


    Aber eigentlich auch egal, du arbeitest ja jetzt mit einem frischen System.
    Lösungsansatz:
    Kannst du mal den Graka-Treiber rausschmeißen und mit dem Windows Standard-VGA-Treiber testen?

  • Hm.
    Nach dem neu Aufsetzen, also vor dem installieren der Treiber, hatte ich das Problem ja auch.
    Aber, ich werde das dennoch mal testen.
    Schaffe ich aber erst nach dem Spätdienst.


    Danke für den Tipp, mal sehen, was dabei rum kommt.


    Kurze Frage an alle: gibt es hier auch Leute mit schwächerem/ähnlichem System, die ohne Probleme unterwegs sind?
    Vielleicht liegt es doch am PC generell?
    Die CPU ist mit 3,2 GHz getaktet, das hatte ich oben nicht aufgeführt.

  • Zitat von Wurstwasser

    Nach dem neu Aufsetzen, also vor dem installieren der Treiber, hatte ich das Problem ja auch.


    Du hast Fx tatsächlich noch vor der Chipsatz-/Treiberkonfiguration installiert und getestet? Dann würde sich eine Treiberdeinstallation wirklich erübrigen.

  • Ein minimalistisches System.
    Es sind nur 4GB verbaut, von denen das OS alleine 2GB benötigt, von anderen Klamotten mal abgesehen.

    Zitat von Wurstwasser

    Dennoch geht die CPU-Auslastung regelmäßig auf um die 25% hoch und wenn ich zum Beispiel einen Tab schließe,

    Das ist ein Hinweis auf die Mängelverwaltung.
    Beim Schließen eines Tabs werden alle vorher benötigten Ressourcen aufgeräumt. Da ist auch die Auslagerungsdatei involviert, da ein angeforderter Speicher nur frei gegeben werden kann, wenn dieser im Speicher gelagert ist.


    Besorge dir etwas mehr Speicher und das System macht mehr Spaß.

  • Na, das OS braucht nicht 2 GB Speicher.
    Wenn ich den Fx schließe, geht der Speicher immer von um die 2,4 GB auf 1,1 GB runter, obwohl noch einige Hintergrundprogramme geöffnet sind.


    Dennoch überlege ich schon länger, den Speicher aufzurüsten, ich hätte es auch schon getan, wenn ich noch einen freien Slot hätte. Dann hätte ich den alten Speicher plus neuen Speicher nutzen können, so muss ich wohl einen größeren Riegel kaufen und damit einen alten Riegel ersetzen.


    Ich fände es aber etwas erschreckend, wenn es daran läge.
    Ich kenne noch genug Leute, die mit 2 GB unterwegs sind und denen empfehle ich auch immer den Fx. Das würde ich mir dann sparen. Außerdem hab ich ja meist noch 1 GB frei, wenn der Fx läuft.


    @pencil
    Gute Frage. Ich war der Meinung, bevor ich mich um die Treiber gekümmert habe, habe ich schon einen Test gemacht. Bin mir aber tatsächlich nicht mehr sicher, wie das mit den Grafiktreibern war.
    Ich probiere es noch mal, aber ich glaube, heute schaffe ich das nicht mehr.

  • Nach den Anforderungen von "64 Bit-Betriebssystem Windows 7" sollten es schon 2 GB sein.


    Zitat von Wurstwasser

    Wenn ich den Fx schließe, geht der Speicher immer von um die 2,4 GB auf 1,1 GB runter

    Keine Ahnung was du da machst, im normalen Gebrauch benötigt der hiesige Fx nicht einmal 300 MB.


    Zumindest wird er nach deinen Angaben sehr gewürgt.


    P.S. du darfst die Anzeige des Taskmanager mit ggf. ausgelagerten Speicher verwechseln, denn das wird nicht angezeigt.

  • Wie auch immer, hatte damals das 64Bit-System installiert, weil ich eh aufrüsten wollte.
    Das hole ich dann mal nach und hoffe, der Fx macht dann nicht mehr solche Zicken.
    Wundere mich dennoch, weil das bis vor kurzem alles noch wunderbar harmoniert hat.


    Aber egal, die Aufrüstung war eh geplant, nur zwischen drin vergessen worden.


    Deswegen erst mal Danke bis hier hin.
    Falls die Aufrüstung nicht zu Verbesserungen führt, melde ich mich noch mal.

  • Wegen Streiks bei der Post kam der neue Speicher erst heute an.
    Und, wie befürchtet, hilft der auch nicht wirklich weiter.
    Klar, alles läuft schneller, besser, runder und die ersten Minuten stelle ich subjektiv auch keine sonderlichen Bremsen fest.
    Allerdings sagt mir die anzeige der Prozessorlast, dass Fx weiterhin regelmäßig nach oben schießt.
    Ich hab das ganze auch noch mal in einem anderen Forum zur diskussion gestellt, vor allem, da ich auch noch Tipps bezüglich dem Speicher haben wollte.
    Dort haben auch einige Leute darüber berichtet, dass sie seit einigen Versionen (ab ca. V36) Probleme mit ihren Firefox hatten bzw., auch bei Kunden, dessen Rechner betreut werden, solche Probleme auftauchen.


    Da ich hier nicht mehr so oft rein geschaut hatte, kann ich nicht feststellen, ob sich solche Meldungen die letzte Zeit auch hier anhäufen.


    Mit dem neuen Speicher kann ich aber erst mal relativ gut klar kommen und hoffe, dass Mozilla in künftigen Versionen noch an der Perfomance Verbesserungen anbieten kann.
    Die würden dann ja auch denen zu Gute kommen, die keine Probleme haben.

  • Konnte nur verdoppeln, also 8 GB.
    Der ist ähnlich gefüllt wie vorher (mit den üblichen Programmen, die bei mir laufen plus Fx bei 2,8 GB etwa), die CPU-Last ist ebenfalls ähnlich.
    Gefühlt geht es aber dennoch deutlich flotter als vorher.
    Und die Artefakte hatte ich auch noch nicht, aber der Speicher ist erst knapp 2 Stunden verbaut.

  • Na ja, wie gesagt, alles schon lange erledigt.
    Und wenn ich den Fx schließe, komme ich auch unter 1 GB Ram-Verbrauch.


    Ich bleibe dabei, ich hoffe auf Verbesserungen künftiger Fx-Versionen.
    An meiner Konfiguration habe ich getan, was machbar ist, sogar auf Hardware-Seite.

  • Zitat von Wurstwasser

    Fx bei 2,8 GB etwa

    Zitat von Wurstwasser

    Und wenn ich den Fx schließe, komme ich auch unter 1 GB Ram-Verbrauch.

    So langsam wird es Zeit, sich etwas mehr mit dem Fx zu beschäftigen.


    Kopiere bitte die Angaben von "about:support" unter "Code" hier her.


    Wie viele Seiten waren offen ? Die URL kann man bitte auch nennen.

  • Zitat von .Hermes

    So langsam wird es Zeit, sich etwas mehr mit dem Fx zu beschäftigen.


    Genau. Teste doch mal mit Potable Fx:


    • Portable Firefox hier oder hier downloaden
      zip-Datei in beliebigen Ordner entpacken
      Portable Firefox ausschließlich mittels FirefoxLoader.exe starten
      Teste ...
      Berichte ...



    1. Hinweis:
    2. Portable Firefox verhält sich normal:
      der Fehler ist im lokalen Firefox (Profil, Erweiterungen etc.) zu suchen.
    3. Portable Firefox hat Probleme:
      der Fehler ist im System (AV-Software, Filter, Malware etc.) zu suchen.
  • Leute, könnt ihr mal von Anfang an lesen, Bitte?


    Edit:
    Bzw., das habt ihr zum Teil ja schon und auch geantwortet.
    Wie auch immer, ich hab meine letzten Beiträge eigentlich auch nur als Statusbericht gesendet, nicht als Hilfeersuchen.
    Irgendwas stimmt nicht, durch den größeren Ram kann ich aber damit Leben und ich hoffe dennoch, dass es bei künftigen Fx-Versionen Verbesserungen in dem Bereich gibt.
    Schließlich hatte ich die Probleme bis vor ein paar Monaten nicht mit dem gleichen Rechner bzw. damals sogar mit 4 GB weniger Ram.

  • Zitat von Wurstwasser

    Na ja, wie gesagt, alles schon lange erledigt.

    ..das wurde bislang nicht von dir bestätigt.. aber wenn nun alles gut ist, ists ja gut.. an Firefox liegt es jedenfalls nicht... es gäbe da auch nichts, auf das du warten kannst. :)

  • Zitat von Wurstwasser

    Leute, könnt ihr mal von Anfang an lesen, Bitte?


    Habe ich. Trotzdem könnte sich die geänderter Hardware auf den Portablen Fx auswirken.


    Zitat von Boersenfeger

    an Firefox liegt es jedenfalls nicht... es gäbe da auch nichts, auf das du warten kannst


    Sehe ich genauso.