Beiträge von Persephone

    Unglaublich!
    ... denn gerade, wo ich das jetzt endlich mal geschrieben habe, schaue ich mich mich noch mal im Netz um und finde den Youtoube unblocker 3.0 - Es handelt sich um die Testphase einer der überarbeiteten Version von Youtube unblocker. Ich habe den jetzt installiert und das ging schon mal reibungslos.
    xxxLink entferntxxx :klasse:
    Ach, jetzt freue ich mich aber! :D


    Edit 2002Andreas
    Ich habe aus Sicherheitsgründen den Link mal entfernt.

    "YOUBE UNBLOCKER PLUS" ist mangelhaft (1 Stern)!!!


    Videos werden nicht geladen, nicht abgespielt, oder nicht angezeigt. Firefox wird nicht ausgeführt und hängt sich auf. Beim klick auf den Button werde ich pötzlich auf andere Seite umgeleitet oder YOUTUBE ist gar nicht mehr ereichbar, erst Cache leeren, dann geht es wieder. Wie so ein Addon zu 5 Sterne kommt, ist mir schleierhaft, waren wohl von Julien, Dick und Anne, George und Timmy ... der Hund!


    Ich weiß nicht, was der wahre Grund dafür ist, warum Firefox den YOUTUBE unblocker gesperrt hat, aber die Erklärung, uns vor gefährlicher Malware schützen zu wollen, sind die Knochen von einem Bären, den sie uns aubgebunden haben. Ich hatte nie Probleme mit dem "YOUTUBE unblocker"! Wenn es tatsächlich um unsere Sicherheit ginge, müsste Firefox den halben Downloadmarkt sperren und hätte den "schlechten Proxy unblocker" schon gar nicht anbieten dürfen, weil da war erst recht ein Programm Namens. "Immer der beste Preis" drauf, dass bei mir zwei Firefox Updates 44. und 45. verhindert hat. Erst nach langer Suche habe ich unter- Menü - Firefox - Firefox Informationen - den Übeltäter gefunden. Scheint verschiedene Bezeichnungen zu haben, weil ich im Internet danach gesucht habe. Greatdeal, Gretdilz - Um den zu enfernen, kann sich der User noch ein Programm downloaden, darauf habe ich aber gerne verzichtet und alternativ den Firefox Browser resedet.


    Das macht doch alles keinen Spaß mehr! :traurig:

    Herzlichen Dank!
    vor 14 Tagen ging dann gar nichts mehr. Windows wurde nicht mehr gestartet, auch nicht im abgesicherten Modus. :shock: Ich musste jemand kommen lassen, der Ahnung davon hat und habe für Anfahrt, Fehlersuche, Kopie Festplatte,Windows 7 neu installieren, tralala 120,- € bezahlt. :roll:
    Jetzt bin ich das Windows 10 wieder los :twisted: und habe bis jetzt keine neuen Fehler oder Probleme bemerkt. :klasse:

    Fehler: Dpc WatchDog Violation :twisted:
    Vor ungefähr 14 Tagen hat es angefangen, wenn ich das Touchpad, also den Mauszeiger eine Weile nicht bewege, bleibt der Zeiger stehen und läßt sich dann auch nicht mehr bewegen. Das System stürzt ab und zeigt einen Bluescreen mit dem Hinweis "Fehler Dpc WatchDog Violation" :twisted: danach muss ich mich wieder neu anmelden. Laut Hinweis, kann der Fehler selbst behoben werden, einfach nur nach googlen und das habe ich gemacht.


    1. Betriebssystem ist Windows 10
    2. Alle Treiber sind alle auf dem neusten Stand.
    3. Der Schnellstart ist ausgeschaltet.
    4. Im Dezember hatte ich vorübergehend einen Drucker installiert danach entsprechendes wieder gelöscht.
    5. In den Windows-Updates konnte ich nichts feststellen, und ein neues Programm habe ich auch nicht downgeloadet.
    6. Erhalte aber schon seit dem Update mit Windows 10 Hinweis, dass ich das Laufwerk neu verbinden soll. :-??
    7. Ich spiele keine Spiele auf dem Notebook


    Ich habe keine Ahnung, was ich jetzt noch machen könnte, im Netz komme ich auch nicht weiter. :-?? Gestern hatte ich das ELAN-Toutchpad in Verdacht und habe es ausgeschaltet und mich gleich mit, weil ich das ganze dann wieder ohne Mausfunktion rückgängig machen musste. :grr:


    Freue mich auf Unterstützung von euch, den blöden WatchDog :evil: wieder loszuwerden.
    Dankeschön von Persephone


    Edit 2002Andreas
    Ich habe Deinen Beitrag mal verschoben nach Smalltalk, da kein Firefox Problem.

    Zitat von AngelOfDarkness

    Wenn du so viele Probleme hast unter Win10 und nicht nur mit dem Firefox scheinbar, dann solltest du wirklich mal Avast komplett nach dieser Anleitung und dem dort genannten Tool deinstallieren : https://www.avast.com/de-de/uninstall-utility


    Der Windows Defender übernimmt dann den Schutz. Probiere dann alles noch mal aus, womit du Probleme hast.


    Das habe ich jetzt noch einmal durchgeführt, wobei sich das Programm ganz anders verhalten hat, als beim ersten Mal. Ich habe beim ersten Durchgang sofort eine Fehlermeldung bekommen, die mich auf einen Sicherungsfehler hingewiesen hat, das avast exe. Menü / Auswahl wurde mir gar nicht angezeigt. :shock: Deshalb kam ich wohl auch nicht mehr so einfach aus dem gesicherten Modus raus. :-?? Das war jetzt gegen gestern natürlich Kinderspiel und hat reibungslos funktioniert. :klasse: Was ich jetzt sofort bemerke ist, das Betriebssystem läuft wesentlich schneller, gestern dagegen ging so gut wie gar nichts mehr, sowas verunsichert natürlich dann auch etwas. :-??? Den Rest checke ich später, herzlichen Dank und gute Nacht. 8)

    Sorry aber ich soll meine Identität auf dem PC bestätigen, auch bin ich momentan nicht als Administrator registriert. Adobe öffnet keine PDF Dateien, im gesicherten Modus. Ich kann auch den besagten Ordner (ich hoffe, dass es sich dabei um den vermissten Downloadordner handelt) nicht wieder herstellen, weil ich keine Administrationsrechte habe. :roll:

    habe zwei Screenshot gemacht aber weiß nicht, wie ich die hier einbinden soll.
    Was soll ich sagen, ich hatte gehofft Unterstützung zu bekommen, statt dessen gibt´s haufenweise Texte. Und jetzt reagiert und meldet sich hier gar niemand mehr. :traurig:

    Zitat von AngelOfDarkness

    hast du denn Avira im abgesicherten nun deinstalliert ?


    Schau auch mal hier, was es mit dem abgesicherten Modus auf sich hat: http://windows.microsoft.com/d…s-safe-mode#1TC=windows-7


    Avira? Du meinst Avast, oder?
    Ich werde als Administrator nicht mehr erkannt.
    Ich habe folgende Fehlermeldung: Fehler beim aufzählen im Container. Zugriff verweigert. Auch die Anzeige bekomme ich nicht weg, es sind sogar 2 Anzeigen, wenn ich die eine wegklicke erscheint die andere. Wenn Verbreitung von Berechtigungseinstellung angehalten wird kann dies zu einem inkonsistenten Zustand führen.
    Es wird eigentlich immer nur noch schlimmer anstatt besser. Das ganze System ist total langsam, eine Sicherung kann nicht vorgenommen werden und eine Befugnis habe ich auch nicht mehr. Kann es eigentlich noch schlimmer kommen?