Beiträge von abifiz

    Hallo Landgraf.


    Sei hier im Forum herzlich von mir willkommengeheißen!


    Kann mir sehr gut vorstellen, wie es Dir dabei geht. Mir geht es ähnlich, als weiterem Mitglied der Betagten-Kohorte...


    Erste Überprüfung, die Du vornehmen kannst, ist das FF-Starten mit dem abgesicherten Modus. (https://support.mozilla.org/de…US&redirectslug=Safe+Mode)


    Sollte es damit gehen, könnte es auch sein, daß es an einem Addon liegt. Ansonsten melde Dich hier wieder, und man kann weiter nachschauen, woran es sonst liegt.


    Bis dann
    Abifiz

    Drei Mal hintereinander aller-aller-dümmste Werbung für die Übel aus der Büchse der Pandora: Geht das Abendland doch unter...? Hatte die Bibel doch recht? Ist Lindner doch sexy?


    Fragen über Fragen und keiner weiß bescheid. Außer Mutti! <:o

    Ich möchte alle treue Bunzesdötsche beruhigen, die im Moment befürchten, durch KGB-Hacks könnte in Oktober Trump auch noch ausgerechnet ins Klazzeramt gewählt werden: Euer Land ist für eine männliche Kandesbunzlerin noch nicht so weit!


    Bleibt also ganz bieder-brav beim Maternat! <;)

    Tut mir leid, daß ich eine unzutreffende Vermutung angeboten hatte. Hängt wohl mit mir zusammen, daß ich solche eine und noch viel mächtigere Vergeßlichkeiten bei mir selber voraussetzen darf... :)


    Und ja, ich würde mich sehr freuen, wenn man bei der bisherigen Übung bliebe, Löschungen zu vermeiden...

    Hallo Juergdi.


    Bei den Bedienungs-Buttons des FF befindet sich zwischen "Lesezeichen" links und "Hilfe" rechts der Button "Extras". Wenn Du mit links drauf klickst, erscheint sein Menü. Dort klickst auf Add-ons. Es erscheint ein neues Tab: "Add-ons-Verwaltung". Dort schaust Du unter Erweiterungen, was für einen Blocker Du hast. Du kannst ihn dort deaktivieren und reaktivieren.


    Besser wäre es, wenn Du nach Abklärung, was für ein Blocker bei Dir arbeitet, auf das Symbol mit den drei horizontalen Streifen oben rechts beim FF mit links anklickst. Es erscheint ein kleines Fenster. Unten links steht: "Anpassen". Das klickst Du an. Es erscheint ein Tab: "Anpassen". Du suchst dort das Icon des inzwischen Dir bekannten Blockers und ziehst es zu der Icon-Leiste (wo auch das Icon mit den drei Streifen ist). Dann klickst Du auf "Anpassen-Beenden".


    Jetzt gehst Du auf Spiegel.de und erst danach klickst Du auf das Blocker-Icon mit links. Es erscheint das Menü. Dort steht unter anderem: "Deaktivieren auf Spiegel.de". Dort setzt Du das Häkchen rein. Wenn Du jetzt und in Zukunft masochistisch ausgerechnet einen Spiegel-Artikel wählst, ist der Blocker ab da an deaktiviert.


    Mein Beileid
    Abifiz

    Hehe, Milupo,


    meine Muttersprache ist faktisch ausgestorben, wird noch von ca. 100 älteren Menschen gelegentlich benutzt. Und das letzte Mal hab' ich Ende der sechziger Jahre mit einiger Mühe ein Gespräch damit gehabt. Alle Sprachen, in denen ich mich bewege, hab' ich danach (nach der Muttersprache, nicht nach den Sechzigern, allmählich und in Abständen) erlernt, und ich lektoriere korrigierend in etlichen Sprachen die Büchermanuskripte von muttersprachlichen Freunden. (Das betrifft natürlich auch Deutsch. Gerade Deutsch übrigens beherrschte ich bis 2007 lediglich einerseits als Lektüre-Sprache, anderseits als wissenschaftlich-philosophische Sprache. Verflüssigt habe ich es erst seit meiner Ansiedlung in Deutschland 2007.) Daß ich also ausgerechnet mit Google übersetze, ist nicht allerhöchstwahrscheinlich... Und ich biete selbstverständlich nur Sprachen an, bei denen ich es verantworte.


    Da Französisch ganz oben in der Unerledigten-Liste von Sören steht, fange ich damit an und bleibe eine längere Weile dabei, bevor ich entscheide, ob ich mir mehr vornehme.


    Eure Hilfe werde ich sehr gerne in Anspruch nehmen, weil mir das Terrain nicht ganz geheuer ist, bei meinen geringen Fachkenntnissen. Ich werde auf alle Fälle mit den Erweiterungen von Sören vorsichtig beginnen. Von Github hab' ich keine Ahnung. Vielleicht kann ich lernen, damit umzugehen, vielleicht nicht: Ich weiß es ja im Moment nicht, und kann es noch nicht wissen.


    Von den alten auszurangierenden Erweiterungen lasse ich selbstverständlich die Finger.


    Bis dann
    herzlich
    Abifiz

    Hallo Sören.


    In meiner relativen Unbedarftheit hab' ich diesen angepinnten Strang erst jetzt entdeckt.
    Für einige Sprachen käme auch ich theoretisch infrage.


    Praktisch: Wie viel von der Materie muß ich verstehen, um mich zu beteiligen? Genügt die Sprachkenntnis als solche, zumal ich findig bin und nach Entsprechungen anfangs googeln würde, wie allgemein in der Sprache xy digital-technisch umgegangen wird? (Wobei ich allgemeinere Erfahrungen im weitesten Sinn aus der Digital-Welt insoweit habe, als ich mich auch an Internet-Foren in den Sprachen beteilige.) Ich würde aber nur etwas größere Sprachen anbieten, weil ich meinen Aufwand vor mir selber auch "rechtfertigen" muß... Da kämen im Moment v.a. Spanisch oder Französisch oder Portugiesisch infrage. (Weil deren Verbreitung sich nicht nur auf die sogenannten Mutterländer bezieht.) Ich möchte aber zunächst nur mit einer anfangen, um mich zu überprüfen.


    Nimmst Du an, daß ich als Wenig-Kenner der Materie dem gewachsen sein könnte?


    Falls ja, welche Sprache würde Dir am ehesten sinnvoll erscheinen?


    Herzlich
    Abifiz

    Hallo ffhifo.


    Ja, die Probleme hängen mit dem letzten Update zusammen. Web.de wurde damit nicht fertig und meldete die Störung in seinem Störungsbulletin.
    Durch Ausschalten der verschiedenen Werbe-Blocker funktionierte alles wieder wie gehabt.


    Web.de meldet nun die Überwindung der Störung. Ich konnte die Blocker reaktivieren. Alles funktioniert jetzt normal. Weiteres ist absolut nicht nötig. Solltest Du in der ganzen Zeit die Blocker aktiv behalten haben, deaktiviere sie bitte, und starte den FF neu. Danach kannst Du die Blocker reaktivieren. (Ausnahme noch: Adblocker Ultimate!)


    Herzlich
    Abifiz

    Hallo Dir.


    Es ist mir nicht klar, worum es Dir unmittelbar rein praktisch geht. Hast Du ein konkretes Problem, benenne es bitte präzise. Ansonsten findest Du ja Gelegenheit, Dich im Smalltalk an andere kritische Stränge über die FF-Entwicklung anzuschließen.


    Herzlich
    Abifiz

    Hallo Futzi.


    Sorry, ich gehe lediglich auf Dich als Person ein, insofern etwas davon in diesen Beiträgen herauszulesen ist.


    Du vertraust auf Deine eigenen Erfahrungen einerseits, anderseits auf Deine Dich tragenden und stützenden para-religiösen festgefügten Anschauungen über das Konkret-Böse. Komplexität lehnst Du ab. Solltest Du recht damit bekommen, daß die Welt in Dir und außer Dir sich danach richtet, hast Du den den Stein des Weisen gefunden und geborgen. Chapeau!


    Für die klitze-klitze-kleine Nano-Restwahrscheinlichkeit, daß so etwas wie "Welt" oder "Realität" oder "Gegenüberlichkeit" stur und verblendet auf Deinen Solipsismus und Dein para-religiöses Über-Konstrukt pfeift und pfeift und pfeift, hast Du mit Inbrunst die Arschkarte gezogen, und bist eine akute Gefahr für Futzi und Nicht-Futzis.


    Abifiz

    august_burg


    Hallo August.


    Es sind hier nicht allgemeine Schmähungen Chip gegenüber gefallen, sondern Hinweise darauf, daß die Seite tatsächlich nicht seriös ist. Sie versucht grundsätzlich Software, noch bevor das jeweilige Release freigegeben wurde, anzubieten. Damit bekommt sie einen Aktualitäts- und -- davon abgeleitet -- Bekanntheitsvorteil. Somit gewinnt sie und bindet sie an sich mehr Kunden und erzielt höhere Werbeeinnahmen. Die manchmal im Bündel (bei Aufmerksamkeit abzuwählende) mit dabei angebotene Zusatz-Software ist aber nicht immer hinreichend unter Aspekten der strukturellen Sicherheit geprüft. Es handelt sich also nicht um massive Betrügereien mit sichtbaren ad hoc Großschäden. Unter dem Strich bleibt jedoch ein Dauerverlust an Sicherheit und Zuverlässigkeit. Zitronella hat dafür Beispiele gesammelt.


    Herzlich
    Abifiz

    Dazu hat ein Heise-Forist in einem von ihm eröffneten Diskussionsfaden mit einem langen Beitrag sogar für die Schaffung eines neuen revolutionären Browser rein auf der Basis von Servo und komplett in Rust geschrieben in einer Zeit von fünf-sechs Jahren plädiert, während welcher der FF weitergepflegt wird, dann aufgegeben, wenn der neue Browser stabil da ist: https://www.heise.de/forum/c-t…er/posting-30820681/show/
    (Auch in einem zweiten langen Beitrag darunter: https://www.heise.de/forum/c-t…er/posting-30821147/show/)