Beiträge von clru

    Hallo Zitronella, genau diesen Button meine ich. Die Leseansicht funktioniert, nur der Schalter fehlt. Da ich bei Pocket angemeldet bin, erscheint an der dritten Stelle der Button für Pocket. Bisher - unter FF 32 Bit - hatte ich links immer vier Buttons.
    Könnte es noch mit der Windows-Version zusammenhängen. Ich verwende Windows 7 64Bit.
    Notfalls wechsle ich halt wieder zur 32-Bit-Version.
    Gruß, clru

    Im FF 64 Bit V. 56.0 fehlt in der Leseansicht der Button, um sich den Inhalt per TTS vorlesen zu lassen. In der portablen Version 32 Bit V. 56.01 ist der Button noch enthalten - Vorlesen funktioniert.
    Ob das Verschwinden der Vorlesefunktion Absicht ist? Was tun? Weiß jemand Rat?
    Für Menschen mit Sehschwäche ist diese Vorlesefunktion sehr wichtig.


    Grüße, clru

    Hallo zusammen,
    ich weiß nicht seit wann - vermutlich seit der Umstellung auf V. 56.0 32 Bit gibt es in den Einstellungen keine Möglichkeit mehr, bestimmten Anwendungen wie MP3 eine Programm zuzuordnen wie VLC. Vor lauter Panik habe ich auf V 56.0 64 Bit upgedatet, aber das ändert an diesem Problem nichts. Für mich war das mit den Anwendungen eine der Stärken des FF. Sollte es damit wirklich zu Ende sein????


    Grüße
    clru

    Zitat von 2002Andreas


    Durch ersetzen der Datei places.sqlite aus dem alten Profil ins neue, sollte das Problem behoben sein.


    Passt! Danke!

    Folgendes gemacht:


    Desktop Version deinstalliert
    Neustart
    Mozilla Ordner mit Restdateien gelöscht
    FF 32 Bit de von Chip installiert "manuell"
    FF gestartet - Icons sind da!!!


    Was mich wundert: meine individuelle Startseite ist eingetragen und der abweichen Download Ordner. Sonst scheint das Ding jungfräulich zu sein.


    Schrifteinstellungen geändert.
    3 AddOns und german dictionary installiert.
    Lesezeichen aus der Sicherung importiert.


    Die Icons in den Webseiten sind immer noch da, aber jetzt fehlen sie bei den importierten Lesezeichen.


    Gruß
    Clemens

    Zu 1.):
    woran erkenne ich den Hersteller? Sagt dir diese Help-Datei etwas:
    https://dl.dropboxusercontent.com/u/2641258/help.html
    Der Programm Ordner ist hier:
    D:\Programme\FirefoxPortable


    Zu 2.):
    Die Desktop Version ist: 44.02 - aber ob x64 de kann ich nicht sagen. Der Programmordner befindet sich nicht in "Program Files" sondern in "Program Files (x86)".


    Zu den Experimenten:
    Bei Mozilla bekomme ich ja immer nur einen Downloader, der dann alles automatisch macht. Bei Chip.de habe ich eine komplette Datei Version 44.0.2 (x86 de) = 32 Bit gefunden.
    Woher bekomme ich Mozilla Firefox 44.0.2 (x64 en-US)? Selbst hier https://www.mozilla.org/en-US/firefox/44.0.2/releasenotes/ kriege ich wieder nur einen Downloader, wobei ich nicht weiß, was dann installiert wird.

    Gruß
    Clemens

    Avast deinstalliert - Neustart - installierten FF gestartet - keine Icons.
    Avast neu installiert.
    Hier die Infos zum Portable:



    Grüße
    Clemens

    Avast deinstallieren mache ich eigenltich ungern. Wenns an Avast liegt, müsste das Problem doch verbreitet auftreten, habe aber den Eindruck, ich bin der Einzige.
    Jetzt schreibe ich mit FF Portable V44.0 englisch am selben PC. Hier kommen alle Icons.
    Hat es irgendwelche Nachteile, immer mit der portablenVersion zu arbeiten (außer der Rechtschreibprüfung, die offensichtlich noch auf englisch steht)?


    Grüße
    Clemens

    Also habe ich über den Profil-Manager ein neues Profil "Standard" angelegt und bin damit gestartet. Die Icons wollen nicht kommen!
    Die Lesezeichen habe ich schon exportiert - das wäre kein Problem.
    Was mir noch einfällt: Immer wieder mal kommt eine Fehlermeldung, dass mit dem Shockwave Plugin etwas fehlerhaft ist. Gibt es da einen Zusammenhang?


    Grüße
    Clemens


    Gruß
    Clemens

    Das ist interessant. Ich habe allerdings keinen Ahnung, was ich damit anfangen kann. Die Webseite merkur.de ist nur ein Beispiel. Die Icons fehlen auf allen Webseiten!
    Was tun?
    Gruß
    Clemens

    Cache gelöscht - über Chronik "Alles" - neu gestartet. Icons bleiben weg.
    In den Schriften habe ich einiges abweichend eingestellt. Ich könnte in der portablen Version, die noch unverändert ist, eine Änderung nach der anderen nachvollziehen und sehen, ab wann die Icons verschwinden.
    Könnten irgendwo noch alte Einstellungen "rumhängen", die ich löschen könnte. Kann eine Neuinstallation was bringen. Was sollte ich dazu vor der Neuinstallation alles löschen?
    Das Problem habe ich wirklich schon seit X Versionsgenerationen.


    Grüße
    Clemens

    Zitat von 2002Andreas

    Verbietest du Webseiten das Benutzen eigener Schriftarten?


    ja, aber wenn ich das ändere, fehlen die Icons immer noch.
    clru

    Hallo zusammen,
    in meinem Blog beschreibe ich die Firefox Leseansicht aus dem Blickwinkel eines Sehgeschädigten. Siehe hier:


    https://clru.wordpress.com/201…fox-leseansicht-und-mehr/


    Dabei ergeben sich für mich einige Änderungs- bzw. Erweiterungs-Wünsche. Wo kann ich die „abladen“. Wie kann ich die Entwickler dafür interessieren?


    Nebenbei: kann mir einer sagen, wie die englische Bezeichnung für die Leseansicht ist?


    Beste Grüße
    Clemens

    Hallo Andreas,


    zue Ehrenrettung von Firefox sei gesagt, dass mir andere berichteteten, dass mindestens bei einer Neuinstallation von Firefox unter Zoomtext ein Hinweis kommt "HWB deaktivieeren". Warum der Hinweis bei mir nicht kam, ist nicht mehr nachvollziebar - egal.


    Wer die Standard Schriftart auf schnörkellose Schriften wie Arial oder Verdana umstellt, sollte in Schriftart > erweitert den Haken bei "Seiten ...eigenen stat... erlauben" entfernen.


    Mit der erwähnten Erweiterung kann man Schrift und Farben in der Menüleiste und allen Popup-Menüs einstellen. Das ist ganz nützlich, da man in Win 7 - anders als noch in XP - die Schrift für das Menü nicht mehr seoparat einstellen kann.


    Freundliche Grüße
    Clemens