Beiträge von black-dragon

    Hi,
    Habe auf PC/Laptop Version 32.0.2, auf dem smartphone (Version 32.0.1) bis gestern finde ich nicht das entsprechende update im google play store. Sind die Versionen nicht synchron? Kann ich mich also da auf den play store verlassen, wenn der kein update für Firefox hat? :-??


    Gruß,
    black dragon

    Hi,


    Gehe ich auf Google Play und dort auf meine installerten apps, zeigt es an, daß FF aktualisiert werden soll. Gehe ich über Firefox selber- also über den Browser- auf "Updates suchen", heißt es " keine Aktualisierung vorhanden". Habe Version 29.0. Ich muß also aktualisieren?
    :-??
    Danke für eure Hilfe,
    Gruß, black-dragon

    Zitat von Boersenfeger

    Du hattest Firefox mal als Komplettpaket heruntergeladen und drüberinstalliert?
    https://www.mozilla.org/en-US/firefox/all/


    Ja, habe ich. Hat aber nichts gebracht. Dasselbe Problem hatte ich vor einem Monat auf dem PC: Jetzt nach dem neuen Update ist dort alles okay, dafür habe ich das jetzt auf dem Laptop.
    Was mir auffällt: Auf dem PC (wo alles okay ist), gibt es den zweiten Ordner ( der mit Version 30.0) nicht: C/ Programme/ Mozilla Firefox/ Nix updatet ...
    Laptop: C/ Programme/ Mozilla Firefox/ updatet/ Firefox


    Frage: Kann ich den Order löschen, ohne daß meine Lesezeichen weg sind? Und dann neu installieren?


    Gruß, black dragon

    Zitat von Bernd.


    Bitte lesen und abarbeiten: http://www.camp-firefox.de/forum/viewtopic.php?f=1&t=66525
    1. Füge bitte den Inhalt von about:support hier als CODE ein
    1a. Liste alle Plugins auf (about:plugins)
    Könnte nämlich ein falsch eingestellte user agent sein, wie auch immer, und das passiert nicht von allein.


    Wieso soll ich das machen? Firefox läuft ohne jede Komplikation. Und auch der Check des Useragenenten zeigt die Version 31.0.
    Außerdem läuft bei mir täglich Malwarebytes durch und meine Security, negativ.


    Gruß, Black dragon

    Hi,
    Nach dem Update auf Firefox 31.0 stellt meine Security aus, ich solle auf Fiefox 31.0. updaten, ich hätte Version 30. Sowohl in meinen Programmen, bei "über Firefox" als auch wenn ich eine neue Kopie runterladen will: Alles der neue 31.0. :-?? Ebenso bei Botnet. check.


    Gehe ich dem angegebenen Pfad (C, Firefox, updated) nach, finde ich den Ordner Firefox 270 KB, und der ist vom 10.6.2014 und gehe ich drauf, Datei-Version 30.0.0.5269, Erstellungsdatum 22.7.2014, 269 KB.


    Das heißt, ich habe die neue Version, aber wieso wurde das hier nicht berichtigt? Habe automatische Updates eingestellt. Das kritisiert also meine Security.


    Dasselbe Problem habe ich allerdings nicht auf meinem PC, gleiches System, gleiche Security.


    Danke für eure HIlfe,
    black-dragon

    Hi,

    Seit zwei Tagen erscheint penetrant unten angezeigtes Fenster. :-???:-??:evil:
    Gebe ich das Gewünschte ein, hat das Null Effekt: Klicke ich eine weitere Seite an, kommt das Fenster wieder bis unendlich. Und das, ob ich eingeloggt bin oder nicht.
    Frage: Ist das ein Problem der website- denn nur bei dieser einzigen tritt das auf- oder ein Firefoxproblem?


    Danke für eure Hilfe,
    freundlicher Gruß, black dragon

    Zitat von 2002Andreas

    Hallo black-dragon


    1. Du könntest abwarten und morgen neu prüfen, ob die Meldung wieder erscheint.
    2. Was passiert denn, wenn du den Fx updaten willst. Wird dir dann gesagt, du hättest die neuste Version!?
    3. Ansonsten kannst du die neuste Version auch drüberinstallieren....dein Profil bleibt ja dabei erhalten.


    Hi, Andreas,


    Zu 1. Habe ich, die Meldung kommt penetrant.
    Zu 2. Jepp, "Firefox ist aktuell"- Version 30.
    Zu 3: Also einfach downloaden, dann bleiben meine Paßwörter samt Lesezeichen erhalten? NIcht erst deinstallieren?


    Danke Dir,
    freundlicher Gruß,
    black-dragon

    Hi, Andreas,


    Wer ist schon fehlerlos? Ich sagte ja, daß mir Datei-Version 29.0- aber mit Änderungsdatum neu angezeigt wird. Eben im Gegensatz zum Laptop. Deswegen kamen mir Zweifel.


    Freundlicher Gruß,
    black-dragon

    Hi,
    Habe auf meinem Laptop und PC den FF Version 30 installiert, die Installation geht ja automatisch narrensicher über die Bühne.
    Jetzt meldet meine Security auf dem PC, daß als Schwachstelle Firefox 29.0 installiert sei, obwohl ich 1. in den Programmen und 2. bei Firefox selber die Version 30.0 und aktuell gemeldet bekomme- unter "Fehlerbehebung" und "Hilfe FF." Außerdem ist der Botnet-Check negativ.
    Habe die angezeigte Stelle (Firefox) gecheckt und dort steht: "Version 29. weitere Ziffern, dann aber Änderung 11.6.2014 269 KB. Weiter zeigt es mir im Fenster an " Änderung 10.5.2014 270 KB.
    Vergleiche mit dem Laptop ergeben: Version 30. weitere Ziffern vom 11.6., im Fenster Änderung 11.6. 270 KB.


    Die meinen, ich solle de- und neu installieren. Wie mache ich das unter Beibehaltung meiner Paßwörter samt Lesezeichen? Bzw. ist die Installation gar nicht fehlerhaft?


    Vielen Dank für eure Meinungen,


    freundlicher Gruß,
    black dragon

    Hi,
    Habe FF Version 28.0; wenn ich bisher auf "Hilfe" ging, dann "über Firefox", dann kam das Fenster und FF suchte nach Updates. Außerdem hatte ich automatische Updates eingestellt.
    Seit heute kommt: "Firefox wird durch eine andere Instanz aktualisiert". Meine Auto-Updates sind blass, kann da also nichts einstellen.
    Frage: Neuheit oder was ist da los?


    Gruß, black dragon :-??

    Erst mal viiieeelen Dank an alle, die geantwortet haben. :klasse:


    Das Problem ist gelöst: Bullguard hat da irgendwas verbessert, der Schwachstellen-Scanner hat da einen alten Ordner vom September gefunden, Version 24.0. Und das moniert er dann als Schwachstelle, obwohl die neueste Version FF drauf ist.
    Nachdem ich den Ordner gelöscht habe, ist der Scan wieder negativ. <;)


    Freundlicher Gruß, black dragon

    Hi, Sören,


    Nein, habe ich nicht getan. Mit Bullguard habe ich seit Jahren gute Erfahrungen gemacht. Ich weiß aber, daß bei aufgedeckten Schwachstellen öfters Downloads von Secunia angezeigt werden. Die habe ich aber bisher nie gemacht, sondern immer vom Hersteller.
    Deswegen wundert mich ja das Ganze, weil ich immer erst meine Updates drauf habe und dann den Schwachstellenscan mache. Und wie gesagt ist das Firefox Update schon einige Zeit her.
    Ich bin dann in den Chat bei Bullguard, habe aber einen Mitarbeiter erwischt, der wenig hilfreich war.


    Gruß, black dragon