Beiträge von Foxfailure

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Hallo,


    ich arbeite mit FF 66.0.2 portable.


    Das Skript openbookModokiFor40.uc.js funktioniert prima.
    Aber der CSS-Code wirkt bei mir leider gar nicht, egal, ob ich

    • den Code in eine gesonderte CSS-Datei packe und dann mittels @import ... in die userChrome.css einbinde
    • oder den Code direkt, unten in die userChrome.css einfüge.


    Hab ich irgendwo einen Fehler drin? Ich kopierte die Codes lediglich, so dass die Syntax fehlerfrei sein sollte.


    Ich habe reichlich CSS-Veränderungen, die wunderbar funktionieren, aber dieser Code wirkt aus irgendeinem Grund nicht

    Hallo,


    in Firefox Quantum kann man einstellen, dass FF ein Dialogfenster anzeigt, wenn man eine Website als Lesezeichen speichern möchte (siehe angehängter Screenshot).


    Zwei Probleme möchte ich lösen.

    • Kann man die Anzeigedauer des Dialogfensters verlängern?
      Die default ~3 Sekunden Anzeigedauer sind mir viel zu kurz, um sinnvoll zu entscheiden, wo ich das Lesezeichen speichern möchte.
    • Kann man das Dialogfenster vergrößern?
      Am liebsten wäre mir Vollbild, damit ich den Ordnerbaum (aufklappend unter "Ordner:" ) vernünftig aufklappen kann. Damit könnte ich vernünftig mein neues Lesezeichen einsortieren.
      Ich verstehe die Designer von Software nie, warum sie immer wieder solch kleine Fenster gestalten. In diesen "Mäusekinos" muss der Nutzer dann eine Mini-Scrollbar betätigen. Furchtbar!


    Früher löste diese Probleme mal das Legacy-Addon Edit Bookmark Plus. Das funktioniert aber nicht mehr in Firefox Quantum. Falls jemand einen adäquaten Ersatz kennt, würde ich mich darüber natürlich freuen.


    Ah, danke. Danach hatte ich auf Endors Seite gar nicht gesucht.
    Funktioniert :klasse:
    Ich fand noch heraus, dass man die minimale Breite auch unter about:config > browser.tabs.tabMinWidth konfigurieren kann.

    Hallo,


    für die mehrzeilige Tableiste bin ich jetzt von Ardimans CSS-Tweak auf Endors Skript umgestiegen, weil das Verschieben per Maus besser funktioniert. Kann ich in dem Skript irgendwo die Mindestbreite der Tabs einstellen? Mir werden die Tabs nämlich ab einer bestimmten Anzahl zu schmal, so dass ich die Tab-Titel nicht mehr lesen kann.


    Gruß
    Foxfailure

    Ah ja. Ich hatte mich in #6 zu früh gefreut, denn nach dem Download des Scripts, liegt es immer erstmal als txt-Datei im chrome-Ordner, womit es also gar nicht funktionierte - aber meine URLs öffneten sich wieder.


    Nun, mit dem Skript von Endor aus #7 funktioniert tatsächlich wieder alles. Besten Dank.

    Seit dem Update auf FF65 verhindert das Skript OpenNewTab.uc.js, dass Firefox URLs öffnet, die ich in die Adressleiste kopierte oder aus meinen Lesezeichen aufrufe.


    Weiß jemand, ob man das Skript für FF65 anpassen kann oder ob es ein anderes Skript dafür gibt?


    PS:
    Ich finde es unübersichtlich, dass Diskussionen zu quasi allen uc.js-Skripten in einem Thread stehen. Kann man dafür nicht ein Unterforum einrichten, worin man dann zu speziellen Skripten diskutieren kann?

    Ich habe heute ein weiteres Update veröffentlicht. Einige Kleinigkeiten wurden berichtigt und neue Funktionen hinzugefügt. Sicherlich wird der ein oder andere damit etwas anfangen können


    Oh ja, darüber freue ich mich sehr. Vor allem verschwindet der Suchbegriff nun wieder direkt nach Auslösen der Suche. Das Verschwinden nach einer definierten Zeit war für mich oftmals eher unpraktisch, ebenso wie das Stehenlassen des Suchbegriffs.
    Also, vielen Dank für das Skript mit den vielen Optionen :klasse:

    Besten Dank für die Tipps.
    Ein Addon (eCleaner) hatte ich schon installiert, damit ich bei Bedarf bestimmte Speicher löschen kann.
    Die Option "HTTP-Cache bei offenem Werkzeugkasten deaktivieren" war bereits gesetzt, aber den Werkzeugkasten habe ich auch bei einer Live-Operation nicht ständig geöffnet, da er viel Platz einnimmt.
    Ich nutze nun bei längeren Operationen browser.cache.disk.enable;false und bei kurzen Aktionen Strg+F5.


    Früher (da war sowieso alles besser /ironie off) bestand das Entwickler-Addon aus einer schmalen, platzsparenden Leiste, worin man den Cache deaktivieren konnte. Diese schmale Leiste ließ ich beim Arbeiten stets geöffnet. Beendete ich das Arbeiten, erinnerte mich die geöffnete Entwicklerleiste daran, auch den Cache wieder zu aktivieren. Wenn ich nun den Cache vorübergehend über about:config deaktiviere, muss ich mir irgendwo notieren, nicht zu vergessen, nach dem Arbeiten wieder den Cache zu aktivieren ... *seufz*... Na ja, es gibt Schlimmeres.

    Ömm - ich bastle gerade live an einer Website, die offenbar mit Cache-Problemen kämpft. Kann man in Firefox - um genau zu sein: Firefox 64 - wirklich gar nicht mehr das Zwischenspeichern von Website-Inhalten verhindern?

    Also, das Skript, ebenso wie ClearSearchTerm, leert zwar die Suchleiste, sobald man die Suche gestartet hat, doch leider sucht meine Suchleiste damit nur noch mit der Standardsuchmaschine. Zwar kann ich andere Suchmaschinen aus meiner Dropdwon-Liste auswählen und anklicken, doch dann sucht doch nur die Standardsuchmaschine, die bei mir Google ist.


    Hat jemand eine Idee, warum die Skripte, die meine Suchleiste leeren, die anderen Suchmaschinen verhindern ? :-??