Beiträge von xeen

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Wo kriegt man so ein Messgerät her? Wäre schonmal ganz interessant zu wissen wo viel Saft flöten geht und wo man durch klassisches "Stecker ziehen" viel Strom sparen kann.
    Grüße
    xeen

    Zitat von cubefox


    meinst wirklich? du könnest onmousedown erst ausführen, wenn man auf "host zu den ausnahmen hinzufügen" klickt. das würde dafür sorgen dass immer der richtige eintrag in die filterliste kommt, aber probleme kann ich mir eigentlich nicht vorstellen (allerdings hab ich auch kaum ahnung von programmiererhandwerk).


    Und wenn jemand einen alert() im onmousedown ausführt? Oder zusätzliche Inhalte auf der Seite anzeigt? Oder window.close() aufruft? Das kann ich ja nicht erahnen und auch nicht abfangen, ich müsste vorher die ganze Seite in einen Sandkasten kopieren um zu schauen was passiert - auf keinen Fall.



    Zitat

    ich vermute nur, dass den kaum einer eingeblendet hat, weil man ihn kaum braucht. aber schlecht wärs jedenfalls nicht wenn die andere lösung nicht geht.


    RDR ist an fortgeschrittene Nutzer gerichtet, wer das Menü nicht benutzt, dem kann ich nicht helfen.



    Zitat

    stimmt auch wieder. wie wärs stattdessen mit einem tooltip über dem kontextmenüeintrag der den host enthält?


    Ist bei "Öffne (un)bereinigten Link" ja auch schon so... das sollte kein Problem sein :)


    Zitat

    von adblock klauen - äh - borgen? :) ich hab die cookie liste übrigens nicht erkannt, wenn dich das beruhigt. ;)


    Ja, ich schau mal dass ich was bastle, wenn nicht mach ich eben nen extra-Fenster auf anstatt "inline" Bearbeitung. Hinzufügen per Enter Taste geht bei mir übrigens schon :)


    Zitat

    ich hab zwar kein noscript, aber ist es nicht so dass viele exploits zu sicherheitslücken ohne js gar nicht funktionieren? sogar auf heise online findet man mittlerweile einen hinweis auf noscript wenn sich die sicherheitslücke durch das deaktivieren von javascript vermeiden lässt.


    Stimmt, aber NoScript kann ziemlich leicht umgangen werden, wodurch man wieder Zugriff auf JS hat. Also nutzlos. Wladimir Palant ("Adblock Plus") hat das mal sehr schön in seinem Blog erläutert, allerdings auf Englisch. Wenn du eine genaue Erklärung willst schau also mal am besten in sein Blog (ist aber schon etwas länger her).


    Danke für die Anregungen!
    Grüße
    xeen

    Warum sollte jemand den Host hinzufügen wollen? "Schonmal vorsorglich" hinzufügen ist ziemlich idiotisch und außerdem filtert RDR nicht pro Seite sondern pro *Link*.
    Wenn man also im Kontextmenü "Host zu den Ausnahmen hinzufügen" findet, dann wird er schon bei den Redirects angezeigt. Jetzt klarer ;)
    Grüße
    xeen
    PS: NoScript ist übrigens ziemlich nutzlos in Bezug auf Sicherheit. Wenn es deswegen installiert wurde, ist es unnötiger Ballast :)

    Zitat von cubefox


    ich versteh nicht ganz was du damit sagen willst. ^^ siehst du doch eine programmiertechnische lösung des problems?


    Jein. Ich kann die bisherige Funktionalität nicht so umbauen, dass dieser Fall abgedeckt ist. Man könnte zwar den onmousedown Code ausführen und schauen was passiert, aber das führt dann wieder zu anderen Problemen - also die bisherigen Methoden sind da machtlos.
    Aber: eine Funktion die die zuletzt besuchten und bereinigten Links anzeigt schafft bei diesem Problem Abhilfe. Das wäre sogar recht gut im normalen RDR-Button-Kontextmenü zu platzieren.


    Zitat


    nein, bei meinem 2.0.0.5 ist es auch so. sehr komisch...


    Hmm, da muss ich mal schauen woran dat liegt... kann ja nicht sein :)


    Zitat

    [*] statt "host zu den ausnahmen hinzufügen" sollte da stehen "beispiel.host.com zu den ausnahmen hinzufügen"


    Habe ich nicht gemacht, weil das Kontextmenü sonst bei längeren Domains (wie http://www.firefox-browser.de) explodiert.


    Zitat

    [*] wäre es möglich den kontextmenüeintrag "gesäuberte link-adresse kopieren" unterhalb vom firefox-eintrag "link-ardesse kopieren" zu platzieren? da würde er besser hinpassen.


    Wird sie, bzw. sollte sie. Bei meiner Installation hat's auch nicht geklappt, aber mit einem ganz neuen Profil hat's funktioniert :). Liegt aber auch nicht an mir, diese Arbeit sollte XUL eigentlich von alleine erledigen, warum es manchmal hängt? Fragt mich nicht :). Wie vommie gesagt hat - MenuEditor richtet's im Zweifelsfall :)


    Zitat

    [*] wenn man einen neuen filter zu der whitelist händisch hinzufügt, muss man auf "nicht säubern" klicken. es sollte auch mit der eingabetaste gehen.


    Gute Idee!


    Zitat

    [*] filter sollte man editieren können, wie bei adblock. ;)


    Wenn ich jetzt noch wüsste wie Adblock das macht... Wie unschwer zu erkennen ist der Ausnahmen-Listen Teil von der Cookie Liste geborgt :)


    Grüße

    @Rechtsklick: Wenn ich mich nicht irre, wird ein Rechtsklick zwar auch als onMouseDown Ereignis gewertet, aber man lässt die Maustaste danach ja wieder los, wodurch der Link wieder "zurückgesetzt" wird -- dagegen ist RDR machtlos.
    Aber ich denke eine gut gebastelte Auflistung der "letzten Links" könnte diesem Problem entgegen wirken. Sozusagen der Debugmodus mit der Errorkonsole bloß in gescheit :)


    @Live.com: Wenn ich auf den Link klicke, sagt er mir folgendes:
    RDR: Extracted
    http://support.live.com/default.aspx
    from
    http://login.live.com/login.sr…ult.aspx&lc=1033&id=71112


    Ein Filter für login.live.com sollte also Abhilfe schaffen. Diesen Filter kann man aber auch bequem über das Kontextmenü von RDRs Tool- oder Statusbar Button erreichen (bei mir geht's immer noch nicht, liegt aber wohl an den nicht erlaubten Cookies).


    Viel mehr interessiert mich, warum zeigt er zwar in der Statusleiste RDR: an, aber keinen entsprechenden Cursor!? Das war bei ask.com nicht so, da klappte es ja erst mit dem onmousedown... Liegt das vielleicht an Minefield?!
    Grüße

    Heute nicht mehr, aber ich suche die nächsten Tage nach dem Problem. Danke für den Hinweis!
    Edit: Ich habe schon eine Idee woran es liegen könnte. Wie gesagt... morgen... muss leider arbeiten :(


    OK, ich hab's. Es liegt nicht an RDR. Ask findet es unheimlich geil den Link beim "onmousedown" zu überschreiben damit der Nutzer davon möglichst nichts mitkriegt da danach in den meisten Fällen sofort das onclick-Ereignis folgt was einen dann zum geänderten Link bringt. Sinn: Fragt mich nicht, funktionieren tun sowohl der normale als auch der geänderte Link.


    Warum RDR "Mist baut": Beim "mouseover" springt RDR nicht an, weil images.ask.com eine Umleitung zu images.ask.com verwendet - das ist eine oft verwandte Methode um einen nach dem Login wieder dorthin zu bringen wo man gerade war. Das gleiche würde aber auch passieren wenn man den Link schon in den Ausnahmen hätte.
    Daher zeigt RDR also nichts an. Aber beim onmousedown wird die URL zu "http://wzeu.ask.com/....." das eine Umleitung nach images.ask.com enthält - RDR springt selbstverständlich ein (die 1.x wäre in diesem Fall übrigens komplett umgangen worden).


    Es genügt wzeu.ask.com oder .ask.com in die Ausnahmen hinzuzufügen um das Problem zu beseitigen.
    Grüße
    xeen


    PS: Auch noch möglich wäre es JavaScript zu verbieten, dann funktioniert der Schrott auch nicht mehr :)

    Zu gütig :D *anbetet*


    Zu den "Host zur Liste hinzufügen": Ja, es ist beabsichtigt, dass dieser Menüpunkt nur bei Links mit Umleitungen angezeigt wird. Weil, warum sollte jemand Seiten in die Filter aufnehmen, wenn es doch gar keine Weiterleitung gibt... und prophylaktisch etwas in die Filterliste einzufügen ergibt nicht wirklich Sinn... oder hab' ich einen Denkfehler?!


    Grüße
    xeen

    So, 2.5 final ist draußen mit der Änderung dass die Hilfe jetzt mit Tabs versehen ist, damit der Dialog auf 1024x768 vollständig zu sehen ist... und die ganzen Locales sind natürlich mit dabei.
    Ihr müsst wohl von Hand updaten, da Firefox die Testversion als neuer einstuft.
    Momentan nur auf AMO ( https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/537 ) weil die Download Mirrors von MozDev noch eine Weile brauchen, bis sie die neue Datei kopiert haben. Wäre toll wenn ihr eine Bewertung schreiben könntet damit RDR irgendwann auch mal wieder aus dem Sandkasten kommt :)
    Grüße
    xeen

    Ansonsten schickt mir die Links einfach per Formular auf meiner Seite oder PN im Forum. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass die Subdomains irgendwelche Probleme machen sollten, weil RDR sich ja gar nicht darum schert ob da ein Punkt kommt oder nicht, sondern auf Dinge wie Fragezeichen, kaufmännische Undzeichen usw. um zu schauen ob das überhaupt noch zur URL gehört.
    Wenn euch der Link zu privat ist, könnt ihr alle unbedeutenden Teile abändern - das heißt einfach alle Buchstaben durch andere austauschen.
    Grüße
    xeen

    Zitat von NightHawk56

    auch für "Nicht-Bild-Links" bestätigen. Ein Öffnen eines bereinigten Links über das Kontextmenü funktioniert allerdings einwandfrei. Ist zwar ein wenig umständlich, aber ich kann damit besser leben als mit der 2.3er Version, die die Links nicht richtig bereinigte.


    Have fun,
    NightHawk


    Hmm... seltsam. Ich nehme mal an, das liegt einfach am 2.0er, weil hier im 3.0a5er geht alles einwandfrei. Ich werde die nächsten Tage mal wieder 2.0 installieren und schauen was er da so macht und schauen ob's hakt. Achja NightHawk, um andere Erweiterungen auszuschließen, verhält sich RDR in einem neuen Profil genauso? Wenn nicht liegt es sicher an einer Erweiterung, was nicht mal unwahrscheinlich ist.
    Grüße

    Hm seltsam. Hab ich auf die E-Mail auch geantwortet? Weil ich weiß, dass ich das einigen Leuten erklärt habe. Wenn nicht.... seltsam. Evtl. hatte es der Spamfilter gefressen und ich habs übersehen? Wäre gut möglich, weil Redirect Remover hört sich ja schon so an wie Spam...


    Hm, du hast recht. Sind Bilder verlinkt, säubert er den Link nicht. Ich hab auch schon eine Vermutung woran es liegen könnte -- den zuständigen Code für diesen Teil musste ich nämlich ändern.
    Moment, das haben wir hoffentlich gleich...
    Jap, ist gefixt. Gleicher Link wie oben (20 527 Byte)


    da RDR jetzt auch endlich wieder in meinem Profil läuft, kann in nun die neue "Warnen wenn Webseite weiterleitet oder Neu lädt" Funktion anmachen. Weil Diese bescheuerten Seite wenn man draufklickt, es lädt eine weiße Seite mit nem MetaRedirect. Sowas bescheuertes.

    Das mit dem roten Text liegt soweit ich weiß an fehlenden deutschen Übersetzungen, sobald ihr den englischen Fuchs benutzt funktioniert es wieder. Das Abi kam in die Quere und mir war - um ganz ehrlich zu sein - ein gutes Abi wichtiger als eine gute Erweiterung. Nun hatte ich keine ToDo angelegt und in der Zwischenzeit vergessen was noch fehlte, testete die Erweiterung im Firefox und sie ging... Ich dachte mir, in der langen Zeit als beta sind nie Beschwerden gekommen, also werden wohl nicht soo viele Fehler drin sein (2.3 war noch schlechter beim Bereinigen von Links, in 2.4 habe ich diesbezüglich einiges verbessert. Ich dachte, ich könnte auch die beta herausgeben, da sie ja augenscheinlich stabil ist, als auf den Sanktnimmerleinstag zu warten, da es eh noch einige Zeit dauern würde, bis ich mich wieder eingearbeitet habe).


    So, das mit den Links bei MozDev muss ich mal schauen, habe da wohl irgendwo ein Zeichen zu viel weggemacht oder zu wenig dazu. Dass ein Download manchmal nicht geht, kann daran liegen, dass die Server noch nicht aufsynchronisiert haben (aus welchen Gründen auch immer, aber meistens nur in der Anfangszeit).
    In diesem Fall war's wohl, dass die Links nicht 100% gestimmt haben. Das habe ich soeben korrigiert, sollte gleich online sein.


    amo: Redirect Remover befindet sich in der Sandbox (damit sichs keiner der absoluten Neulinge installiert, für die die Erweiterung gar nicht gedacht ist!)
    Link: https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/537
    bzw. https://addons.mozilla.org/en-…-2.4.2007.03.28-fx+fl.xpi


    Zitat

    Zum einen hat sie Redirects nicht removed und zum anderen zb in Google sämtliche Links vorgeladen was Bildschirme voller Zertifikatsprüfungen usw zur Folge hatte (das Problem ist seit 2.1 schon drin).


    OK du hast die Beta verwendet. Und festgestellt, dass sie die Links nicht bereinigt aber mir keine PN geschrieben? Oder mal evtl. wegen dem Google Problem bei mir nachgefragt? Hättest du das nämlich getan, wüsstet du folgendes:
    Es wurden keine Links vorgeladen, sondern es wurden statt Googles Thumbnails die Bilder direkt geladen, weil Google die Original URL der Bilder in den URLs eingebettet hat. Seit 2.0 kann man mit Rechtsklick -> Properties (Eigenschaften im Deutschen?) herausfinden ob ein Bild/Link bereinigt wurde. Man könnte einen Eintrag zur Ausnahmenliste hinzufügen (das geht sogar auch über's Kontextmenü). Man könnte GRafikbereinigung einfach aus machen oder wenn man gar keine Idee hat mir eine PN schreiben. ( http://redirectremover.mozdev.org/contact.html Ein Nick, eine E-Mail und eine Nachricht. Ist das zu viel verlangt?).
    Was du beschreibst ist übrigens kein Problem, sondern ein Zeichen dafür, dass die Bereinigung stark verbessert worden ist :D - URLs in diesem Stil wurden vorher schließlich nicht erkannt, jetzt aber schon. Dass Google davon zufällig auch betroffen ist kann ich ja nicht erahnen zumal es genug Mittel gibt dieses Problem zu umgehen (wenn ich nicht irre hab ich die Sachen für Google danach sogar in die Standardfilterliste aufgenommen).


    @geschlossene Betatester Gruppe. Ich habe mal nach Leuten gesucht, aber keiner hat sich gemeldet. Was soll ich machen, Leute bezahlen kann ich leider nicht :(


    @Version 3: Ich glaube, dass Version 3 mehr Bugs hat als 2.4, denn: Da ich nicht an irgendwelche "Marketing Nummern" gebunden bin, halte ich mich an ein relativ simples System: Version.major.minor
    Ändert sich die Version ist es ein neuer Ansatz bzw. eine komplette Neuentwicklung. Majors werden immer dann erhöht wenn neue Features dazu gekommen sind, minors wenn es sich nur um Bugfixes handelt. Ein Sprung von 2.0 auf 3.0 wäre also ein weitere Rewrite was auch wieder Probleme verursachen könnte - mal davon abgesehen, dass 3.0 nicht geplant ist, da die jetzige Version ihre Aufgabe ziemlich gut erledigt, mal von dem Bug mit den "non en-US locales" abgesehen.


    Naja. Wenn ihr testen wollt, hier ist eine 2.5 Alpha. Ich hab's nur auf 3.0a5 getestet, ob's auf dem 2er Fuchs noch läuft weiß ich nicht: http://xeen.reversestudios.com/rdr.xpi [20 736 Byte, wenn du nachprüfen willst NightHawk ;)](wenn ihr zufällig den 2er installiert habt wär's cool wenn ihr's grad mal testen und mir mitteilen könntet. Weil wenn's nicht klappt, schmeiss ich den 2.0er Support einfach raus. Bisher hat sich folgendes geändert:

    Code
    *  + 3.0a5 compatibility
        * + Cleaned links now have a special cursor as an additional indicator (on by default)
        * + Added Help Dialog explaining the filter system
        * + (Un)Cleaned URL now shows as a tooltip when hovering "Open (Un)Cleaned Link" in context menu
        * - Drag&Drop dropped the uncleaned link
        * - JavaScript links should now execute in the page's context when called via "Open Uncleaned Link"
        * ! Matching agains whole links now only works when filter is preceeded by protocol://


    Wobei diese Codebasis Final wird, nur werde aber wohl noch die Standardfilterliste anpassen. Mit dieser Version verbessert sich also vor allem die Qualität, da viele "wichtige" Bugs endlich weg sind und sogar noch mehr, wenn man die von 2.4 dazuzählt. Und 2.5 werde ich auch als "richtige Final" herausgeben :)
    So, jetzt bin ich müde. Ich hoffe das beantwortet erstmal keine Fragen und beseitigt alle Klarheiten :P


    Grüße
    xeen


    edit: "Seit 2.0 gibt's nur Probleme". Gut möglich, aber die allermeisten habe ich bis zur nächsten Version behoben gehabt. In 0.x/1.x gab es etliche Probleme die ungelöst waren (z.B. die grottige Link Erkennung, dass man mittels billigstem JavaScript RDR umgehen konnte, dass die auf die Seiten angewandten Styles das Layout zerstörten (teils) und nicht immer sichtbar waren, die schlechte Performance...) und sich auch nicht lösen ließen - zumindestens nicht ohne riesige Umbauten, deswegen kam auch 2.0 als Nachfolger und nicht 1.2 oder sowas. Mit Version 2.5 sind übrigens dann alle mir bekannten Bugs weg. Das einzige was im Moment noch dazu kommen soll ist der "Special Cursor" für Bilder und Bugfixes eben... aber hoffen wir mal, dass keine Bugs dazukommen :)

    Was ich an einem Filter falsch habe, ist die vorgetäuschte Sicherheit. Denn, besucht man eine böse Seite, wird man vom Firefox gewarnt -- also sind alle Seiten wo keine Warnung auftaucht gut.
    Die Filter sind aber auch im Surfverhalten-Übertragungsmodus alles andere als sicher; erkennen selbst mit 70% viel zu wenig als dass man sie als sinnvollen Schutz bezeichnen könnte.
    Das Problem ist vor allem hier die Aufmachung. Die Warnung überdeckt die ganze Seite und strahlt eine starke "Autorität" aus. Selbst als erfahrener Anwender wunderte ich mich erstmal darüber, dass die Blockiermeldung (im Screenshot) keinen "mir egal" Button hat, sondern dass man in die Seite klicken muss um fortzufahren (mit Ausnahme von DropDown Menüs wird das sonst auch nirgends in der Computerwelt gehandhabt). Der Phishingfilter in Thunderbird ist viel weniger aufdringlich ("Es handelt sich möglicherweise um einen Phising Versuch...") und auch nur eine "Notificiation Bar" und die gesamte E-Mail wird nicht blockiert.
    Außerdem gibt es im Vergleich zu anderen Dialogen keine einfache Möglichkeit ihn loszuwerden (ich meine diese ganzen Warnungen a la "Beim Verlassen einer sicheren Seite", "Beim Betreten einer unsicheren Seite" usw.).


    Andere Ideen, wie z.B. das Hervorheben der Domain (wie Locationbar²) bzw. das Entfernen des Favicons sind da sehr viel sinnvoller, da sie Brain 1.0 unterstützen und es nicht durch vorgetäuschte Sicherheit verwirren.


    Mal von der Google-Bindung ganz zu schweigen.
    Grüße
    xeen

    So wie ich es gelesen habe sollten Places in der 3.0a5 aktiviert sein :)
    Da ich nie zu den Places Nightlies gewechselt bin, bin ich mal gespannt wie das sich so "anfühlt". Wobei ich meine gelesen zu haben, dass in a5 noch nicht all zu viel "UI" enthalten ist und man daher nicht zu viel erwarten solle. Die Änderungen seien hauptsächlich unter der Haube gemacht worden -- na dann, Erweiterungen Ahoi! :)