Beiträge von Leviticus

    Zitat


    Momentan optional nicht abschaltbar. Aber der Workaround blendet den Doorhanger bei aktiven Click to play aus!
    Sinnvoll wäre dazu das Nutzen der userChrome.js. Aber prinzipiell auch in eine Extension einfügbar.


    Ja, machen kann man das.
    Aber solche Anpassungen geraten dann schnell in Vergessenheit.
    Und später wundert man sich dann oder such sich'n Wolf :lol: weil irgendwo irgendetwas nicht mehr richtig funktioniert. :grr:

    Ich hasse Würg-arounds :D
    Das Nervige ist doch, dass dieser Doorhanger erst verschwindet, wenn man ein weiteres mal in die Seite klick.
    Bei scrollen bleibt es stehen.
    Ich frage mich manchmal, was die genommen haben, um so einen anti-Usability abzuliefern. :-??

    Etwas mehr Details wären nicht schlecht.
    Hast du neu installiert oder ein Update auf Windows8 gemacht?
    Wenn ja, nutzt du das alte Profil?
    Welche Addons und Plugins sind installiert?


    Alles von 15.x aufwärts sollte aber auf jedenfalls gehen.
    Frühere Versionen wahrscheinlich auch, denn Windows8 ist eigentlich vollständig abwärtskompatibel mit Windows7.

    So schnell gebe ich ja nicht auf :mrgreen:


    Ich habe das defekte Profil ja zuvor gesichert ...
    Nachdem ich etwas "unhergedifft" :lol: habe (Winmerge) habe ich alle unterschiedlichen Dateien herausgefischt.
    Letztlich ist hier nur eine Handvoll übrig geblieben.
    Darunter auch die localstore.rdf. Kopiere ich die alte wieder ins Profil, taucht der Fehler wieder auf :klasse:
    Hier ist jetzt aber Schluss, genauer werde ich wohl nicht herumstochern.
    Die alte defekte ist 978 Zeilen und 58.824byte groß, die neue nur 231 Zeilen und 12.991byte.


    Aber in dieser Datei liegt definitiv der Fehler :!::klasse:

    Zitat von Boersenfeger

    Ich habs zum Abtrennen gemeldet..
    Du schriebst, du kannst es reproduzieren, der Fehler taucht aber noch auf, oder habe ich das falsch verstanden?


    Ich konnte es reproduzieren, wenn ich auf den Stern geklickt habe.
    Mein Profil auf dem Notebook war eigentlich identisch, dort trat der Fehler aber nicht auf.
    Habe das (defekte) Profil dann in einen Portablen Firefox kopiert und der Fehler wanderte mit.
    Auch mit deaktivierten Addons, die waren also nicht schuld.
    Schließlich habe ich Firefox dann im abgesicherten Modus gestartet und "Alle Benutzereinstellungen zurückgesetzt".
    Jetzt ist der Fehler weg, warum weiß ich nicht.
    Was wird dort eigentlich alles zurückgesetzt?
    Bin gerade dabei, mein Profil wieder neu einzurichten.
    Darunter sind auch einige about:config Parameter, wenn der Fehler wieder auftritt, sage ich auf jeden Fall Bescheid...

    Zitat von Boersenfeger

    Dann wäre ein neuer Thread angebrachter... :)
    Ich kann dir leider nicht helfen, da hier Win XP läuft...


    Sorry, habe einfach nicht aufgepasst.
    Der Admin kann ihn ja trennen oder wir betrachten das einfach als erledigt.
    Der Fehler ist jetzt ja weg...

    :oops: Stimmt :oops:


    Aber egal, ist ja trotzdem ein Grafikfehler ... :lol:
    Habe ihn aber weg bekommen, weiß aber trotzdem noch nicht woran es lag. :traurig:


    "Alle Benutzereinstellungen zurücksetzen"

    Ich habs herausgefunden und kann den Fehler reproduzieren! :klasse:


    Er tritt auf, wenn man auf das Sternchen in der Adresszeile klickt und ein Lesezeichen bearbeitet.
    Nachdem die "Lesezeichen bearbeiten" Sprechblase wieder geschlossen ist, ist der Streifen da.


    EDIT & Korrektur: Der Streifen taucht auf, wenn man auf den Stern klickt und die "Sprechblase" sich öffnet.

    Was hast du getan, um diesen Fehler zu provozieren?


    Wenn ich Firefox neu öffne oder auch nur ein neues Fenster öffne ist ja alles in Ordnung.
    Dann plötzlich wie aus heiterem Himmel ist da wieder diese Lücke. :-??:-??

    Hi, ich erlaube mir mal, diesen Thread "zu entern".
    Ich weiß natürlich nicht, ob mein Fehler die gleiche Ursache hat oder ob es ein neuen Phänomen ist.


    Ich nutzen ebenfalls Windows7 x64 und Firefox der aktuellsten Version (zu Zeit 14.0.1).
    Bei mir erscheint sporadisch zwischen der Navigationsleiste und der Lesezeichenleiste ein schmaler transparenter Streifen.
    Der geht auch nur wieder weg, wenn man das Fenster schließt. Öffnet man ein weiteres Fenster ist alles normal.


    [Blockierte Grafik: http://s14.directupload.net/images/120729/temp/lqln2f2t.png]

    Zitat von Zerberoff

    Sinnvoller wär es gewesen in den Einstellungen die Möglichkeit zu geben Speed Dial abzuschalten.
    Ich Persönlich find das Ausgesprochen lästig


    Schon blöd, wenn die Tittenseiten auf einmal wie auf dem Präsentierteller auf der neuen Tab-Seite erscheinen.
    :D:):shock::lol:
    Ich habe mir dort einfach neun häufig genutzte Seiten angepinnt.
    So ist die Auswahl statisch und Peinlichkeiten bleiben so erspart. :wink:

    Der normale Anwender sollte wirklich warten, bis das Autoupdate "zuschlägt", da stimme ich zu.


    Aber viele von uns haben so wie so die Betas, Auroras und UXs zumindest parallel im Einsatz.
    Daher hin ich sicher, dass wir dann auch darauf achten, dass wir wirklich die Final installiert haben wenn es soweit ist.
    Unabhängig davon, ob wir die
    http://ftp.mozilla.org/pub/moz…ndidates/build1/win32/de/ oder die

    Zitat von wosaha


    nun installieren oder "testen" oder auch nicht.

    Zitat von 2002Andreas


    Denn Sinn verstehe ich nicht, denn


    Ich meinte nur, ihr müsst ja nicht gleich auf den armen Angeloo so "einschlagen".
    Der hat jetzt ja richtig angst bekommen :lol:


    Er hat ja nur nach der "Tabseite" gefragt und wie man die abschalten kann.
    Eure Antworten erweckten fast den Eindruck, als ob er jetzt selber Schuld ist, dass diese Seite kommt eben weil er Fx13 von Chip heruntergeladen hat. :traurig:

    Hey Leute kommt mal wieder runter! :D
    Natürlich habt ihr recht, dass man Software immer von der Herstellerseite herunterlädt.
    Denn nur so kann man wirklich sicher sein, dass man auch das Original bekommt.


    Aber der bei Chip und Winfuture angebotene Firefox 13 entspricht genau diesem
    http://ftp.mozilla.org/pub/moz…ndidates/build1/win32/de/


    MD5 - 0be089b8eab23907f15eff02599af69f


    Zitat

    Ich habe mir gerade den neuen FF 13 installiert. Was mir aber gar nicht an der neuen Version gefällt: Wenn ich einen neuen Tab aufmache, erscheinen in diesem die vorher besuchten Seiten


    Achja und ist ein neues Feature von Firefox.
    Das hat nichts damit zutun, dass du Firefox von Chip heruntergeladen hats. :wink:

    Zitat von Miccovin

    Ich hatte dieses Verhalten bis eben auch und meine, herausgefunden zu haben, woran es liegt - bei mir geht es jetzt wieder.


    - browser.urlbar.autoFill auf false


    :-?? Das scheint es tatsächlich gewesen zu sein :-???
    Danke! :klasse:

    Hi, seit einigen Tagen fällt mir ein seltsames Verhalten der Adresszeile auf.


    Wenn ich einen neuen leeren Tab öffne und danach in die Adresszeile (zb. 'm') tippe, springt sie auf 'Wechseln zum Tab:" wobei der erste Buchstabe nicht markiert ist. (Es ist ein entsprechender Tab geöffnet, auf dem 'm' passt.)
    Wenn ich jetzt weiter Tippe also ... o ... z (ich will also mozilla schreiben), steht in der Adresszeile dann letztlich hoz.


    Es ist mir in diesem Beispiel praktisch unmöglich mozilla in die Adresszeile zu schreiben.
    Das ist extrem nervig.
    Kann das dieses verhalten jemand nachvollziehen und ist es eventuell "abstellbar".


    [Blockierte Grafik: http://img802.imageshack.us/img802/8361/unbenanntvq.th.png]


    Uploaded with ImageShack.us