Beiträge von 1 Sack Schrauben

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
    Zitat

    Das Profil heißt demnach offenbar "Test-Profil"

    Ich denke, er hat es nur so benannt, ein Test-Profil zum Testen, Firefox legte bei einem Namen von "Test-6175250491411" einen passenden Ordner an." \Profile\7k3rlaiu.Test-6175250491411".


    Das "7k3rlaiu." fügt Firefox selbst ein! Der Name des Profils lautet nur "Test-6175250491411"

    (dahingehend war meine erste Aussage dazu falsch)

    Genauso schaut es aus. Ich habe an dem Ordnernamen, den mir Firefox anlegte, nichts verändert. Ich habe, wie vorgeschlagen den Profilnamen im Manager geändert. Und im Netz steht doch überall, man solle in der Verknüpfung den Pfadnamen angeben (hier wurde das ja auch so geschrieben) - oder was verstehe ich hier falsch??

    firefox.exe -profile <profilordner>

    Komme mir echt langsam etwas doof vor... Ich habe auch nirgendwo falsche Angeben gemacht, aber vielleicht schreibe ich ja irgendwie unklar? Ich bin aber eigentlich sehr darauf bedacht mich klar auszudrücken... naja sei's drum.

    Ich muss leider morgen arbeiten und hatte zwischendurch auch andere Dinge zu tun, sodass ich mich nicht die ganze Zeit mit dem PC beschäftigen konnte, sorry dafür!

    Könnten wir morgen weitermachen, bitte. Die Konzentration lässt nun (noch weiter) nach. Ich melde mich...

    Danke!

    Ja eigentlich schon (und jetzt nochmal).

    Das ist doch genau das, was ich dort auch zu stehen habe, nur in anderer Reihenfolge mit meinen Profilnamen!

    Habe nun die Reihenfolge der Zusatzattribute mal geändert, doch am Starten des Browsers ändert das gar nichts :(

    Und den Haken im Manager hatte ich auch schon entfernt - auch ohne Änderung...

    Nein, die ini-Datei ist nicht schreibgeschützt.

    Was meinst du mit "Hast du in der Verknüpfung zu Firefox selbst mal nachgeschaut?"

    Ich habe das Profil aufgerufen, ja. Dort ist eine profiles.ini drin die nicht schreibgeschützt ist.


    Die Sachen darunter verstehe ich nicht ganz. Du meinst, ich muss nun nicht den Profilnamen in die Verknüpfung eintragen, sondern?

    "-p meinprofil"?

    Wie wird denn damit dann das entsprechende Test-Profil gefunden? Oder hab ich das jetzt, wie ich vermute, gar nicht verstanden?

    Danke Schlingo für die Antwort! Wusste ich nicht. Ich dachte der Cache würde immer in dem Profil im Roaming-Ordner gespeichert. Es reicht aber doch beim Sichern dieses Profil im "Wurzelordner" herzunehmen, ja? (z.B. wenn ich es beim Backup mit Acronis o.ä. Programmen mit einschließe)


    Zum eigentlichen Problem:

    Es läuft einfach nicht so, dass ich den Firefox im Profil ohne den Manager starten kann! ;(


    Ich habe in der Verknüpfung auf dem Desktop in der Zeile "Ziel" folgendes drin zu stehen:

    Code
    "C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\firefox.exe" -P "7k3rlaiu.Test-6175250491411" -no-remote

    Bei "Ausführen in" steht:

    Code
    "C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox"

    (Was mich stutzig macht: es ist der Firefox 64Bit! Was hat der im Ordner x86 zu suchen?)


    Es erscheint aber immer dieses Fenster:

    Was mache ich denn falsch?

    Bin ratlos.

    Das Profil umbenannt habe ich übrigens auch schon....

    Oh hier scheint man sich ja etwas uneinig zu sein ;)

    Ja, im Netz steht es auch oft anders (ohne Anführungszeichen oder mit). Ich las das so, dass man diese nur braucht, wenn im Profilnamen Leerzeichen sind. Und ich habe dort keine. Darum habe ich es, wie geschrieben, auch ohne die "" probiert - ohne entspr. Erfolg.


    Ja, der Sinn war, die Profile direkt (ohne jetzt Wortklauberei zu direkt/indirekt zu betreiben) per Desktopverknüpfung aufzurufen.

    Aber der Tipp von dir, Zitronella scheint mir gut zu sein. Ich werde die Profile mal im Manager mal umbenennen und schauen, ob sich etwas ändert.

    Ich habe übrigens den Profilordner über about:profiles aufgerufen, den Namen kopiert und in die Verknüpfung eingetragen. An der Nichtbeachtung von Groß- und Kleinschreibung kann es also nicht liegen.


    Dabei fiel mir etwas auf wozu ich aus Interesse eine Zusatzfrage stellen möchte: Es gibt dort eine Spalte "Wurzelordner" und eine für "Lokaler Ordner". Im Wurzelordner sind wohl alle meine genutzten Dateien enthalten, weswegen ich diese auch für die Verknüpfung hernahm. Was aber ist der Lokale Ordner? Welchen Sinn hat er und wofür wird er benötigt?

    Hallo,

    um mal ein paar Dinge auszuprobieren habe ich mit dem Firefox-Profilmanager 2 neue Profile angelegt und mich belesen, wie man diese per Verknüpfung direkt aufrufen kann, oder könnte. Könnte, weil es nicht so funktioniert wie ich es verstehe und möchte. Aber es kann ja auch sein, ich habe es falsch verstanden. :/

    Die Links wurden nach dem in vielen Anleitungen geposteten Schema "Pfad zur firefox.exe" -P "Profilname" angelegt. Es öffnet sich jedoch dann nicht der Firefox mit dem verknüpften Profil, sondern immer der Profilmanager (also genau als würde ich nur "C:\Program Files (x86)\Mozilla Firefox\firefox.exe" -P eingeben. Ich muss dann jedesmal noch zwischen den Profilen wählen und OK drücken - wobei ich mich, wenn es schnell gehen soll, schon öfter verklickt habe, da auch noch Backup-Profile im Manager stehen.

    Aber genau das wollte ich ja mit diesen Direktlinks vermeiden.

    Was mache ich falsch? Oder habe ich das doch nur falsch verstanden und es funktioniert gar nicht so wie ich es wünsche? Die Anführungszeichen wegzulassen half nicht (zumal man die ja angebl. nur setzen muss, wenn sich Leerzeichen im Profilnamen befinden, sich also bei mir ohne Leerzeichen im Namen auch nichts ändern dürfte..).

    Auch das Häkchen bei "Gewähltes Profil beim Start ohne Nachfrage verwenden" brachte keine Änderung.

    Könnt Ihr helfen?

    Danke

    Dein Bild von heute zeigt wesentlich mehr Änderungen als die im CSS von reddit. Dazu bitte den Code/das CSS oder den Namen vom genutzten Thema. Sollte es ein Thema sein, bitte den Autor kontaktieren, dann ist es nicht Proton-kompatiblel. Hatte ich heute schon mal geschrieben, dass diverse Themen dahingehend nicht kompatibel sind und das man die Ursache dann dort ändern müsste, weil die es a) am besten kennen und b) dafür verantwortlich sind. Bei der vielen Menge an Themen sind Insellösungen mit so einer Unbekannten schlichtweg nicht schaffbar.

    Ich benutze das dunkle Theme, das bei Firefox dabei ist (Autor: Mozilla/Version 1.2) und in der userChrome.css steht folgendes (Code von #122 und die 4 Zeilen aus meinem letzten Post):

    sodass die Menüleiste ganz zu sehen ist

    Das liegt aber nicht am CSS von reddit, sondern am Rest, den du nutzt und den ich nicht kenne. Falls du bereits ein Thema zu deinem CSS hast, bitte verlinken, ansonsten bitte ein eigenes neues Thema zu starten, das geht hier sonst unter und verwirrt andere, danke.

    Aber ich habe nur diesen einen Code in meinem userChrome.css!

    Oben in der Datei steht noch:

    Code
    /* Do not remove the @namespace line -- it's required for correct functioning
     * set default namespace to XUL
     */
    @namespace url("http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul");

    Doch glaube ich, das stand da immer schon??? :/

    mit dem o.g. Code von 29 days ago, den er auf Reddit veröffentlicht hat

    Du meinst den Beitrag #122 vor 6 Stunden von jullem, der den Link auf einen Beitrag vor 29 Tagen bei reddit zeigt?

    Da müsstest du mir zB. nachhelfen, was nach "Hilfe" bei dir fehlt? Bei mir endet nämlich dort das Menü.

    Genau. Den Code, den jullem hier in #122 gepostet hat. Hatte das so gelesen, dass der ursprüngliche Coder, der den auf Reddit gestellt hat 29 days ago heißt (aber nein, es war TeddySuscovitch - mein uMatrix-Addon hat nur die Namen ausgeblendet) ... naja, egal.

    Nein, das hast du auf dem Bild falsch verstanden. Nicht nach "Hilfe" fehlt etwas, sondern über der Menüleiste. Du siehst: die Schrift (auch z.B. "Hilfe") ist am oberen Bildschirmrand nur zu ca 3/4 zu sehen, dafür unter der Menüleiste ein größerer Abstand. Den möchte ich wegbekommen, sodass die Menüleiste ganz zu sehen ist - so meine Idee :)

    Dürfte ich nochmal nachfragen, bitte?

    Ich habe ein klitzekleines Problem mit dem o.g. Code von 29 days ago, den er auf Reddit veröffentlicht hat, der aber bei mir sonst als einziger ganz hervorragend funktioniert. Danke nochmal jullem für den Post!

    Die Menüleiste ist nicht vollständig zu sehen. Dafür ist von ihr zur "Adressleiste" (oder wie immer man den Bereich nennt, der darunter kommt) ein größerer Abstand entstanden. Siehe Bild:

    Bekomme ich den Abstand weg und dadurch die Menüleiste wieder vollständig zu sehen?

    Ich weiß leider nicht, wo ich dazu den Code anpassen oder verändern müsste...

    Wenn jemand mit mehr Ahnung helfen könnte, wäre ich ihm/ihr sehr dankbar.

    Herzliche Grüße

    Schraube

    Nachdem die hier angebotenen Lösungsvorschläge immer noch Probleme bereiteten (Tabs in der Mitte vom Bildschirm im Fullscreenmode) habe ich bei Reddit nach einer Lösung gesucht - und gefunden 🤓 . Habe mich hier fix angemeldet, um das mit euch zu teilen.

    Danke jullem dass du den Code hier gepostet hast!

    Ich hatte vorher alle aktuellen hier aus dem Thread probiert und keiner hat richtig funktioniert - sprich: bei allem vorher geposteten und von mir in die userChrome.css eingefügten Code war nur der aktuelle Tab zu sehen, alle anderen Tabs blieben unsichtbar und teilweise haben sie auch die aufgerufene Seite verdeckt + andere komische Sachen. Ganz toll, danke nochmal für Deine Anmeldung!

    Eine Kleinigkeit ist allerdings noch nicht ganz richtig, aber ich könnte zur Not damit leben:

    Die Menüleiste ist jetzt nur halb zu sehen, dafür ist der Abstand zur Adressleiste sehr groß. Ich hab mal einen Screenshot angefügt. Leider weiß ich mangels Können nicht, wo ich da etwas ändern muss...

    Ich kann ja lesen und habe auch kein Problem mit der Aufmerksamkeit bei längeren Texten ;)

    Hatte den Code also gesehen, mich aber dafür entschieden ihn nicht einzusetzen, da ich keine userChrome.css nutze und das Löschen des Codes bei Aktualisierung bestimmt vergesse. So gut kann ich mich einschätzen...8)

    Ok, konntet Ihr nicht wissen, aber man kann einfach auch nicht immer alles ausführen. Die Zeit...

    Ja, ich hatte das dann auch verstanden und meine Antwort ober ergänzt. Das hat sich wohl mit Deiner dann überschnitten. Entschuldige.

    Dein oben verlinktes Thema hatte ich vorher leider auch nicht gefunden :huh:

    Heißt also für eine Lösung am besten auf 85.0 warten? Nicht so schön...

    Plötzlich, nach dem eben vorgenommenen Update auf 84.0.2 (64 Bit), habe ich in der Lesezeichen-Symbolleiste ganz rechts den Ordner "Weitere Lesezeichen", der nicht weg zu bekommen bzw. nicht unter "Lesezeichen verwalten" zu verschieben ist, da er dort gar nicht in der Lesezeichen-Symbolleiste auftaucht.

    Er nimmt mir Platz für mindestens 6 Lesezeichensymbole weg. Das möchte ich nicht. Wie bekomme ich den dort wieder heraus?

    Danke!


    PS: mit dem Code, das erschließt sich mir nicht ganz :/

    Das ist schön! Also in der nächsten Version - dann verzichte ich mal auf die Installation von externen Programmen wie "FF-Password-Exporter" oder "ffpass". Wichtig wäre mir nur, dass die csv-Datei in KeePassXC importiert werden kann. Ja, aber eine Bearbeitungsmöglichkeit mit LibreOffice kann natürlich auch nicht schaden.