Beiträge von spiderman

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Hallo,

    Zitat von Nizzer im Beitrag http://firefox.uni-duisburg.de/forum/viewtopic.php?p=96029#96029

    Die Datei muss in UTF-8 abgespeichert werden, wegen den deutschen Sonderzeichen und Umlauten!

    Eventuell wird das Umlauten-Problem dadurch gelöst, dass im XML-Header dem Parser die Zeichencodierung explizit mitgeteilt wird:

    Zitat

    <?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1"?>

    ISO-8859-1 steht für westeuropäische und amerikanische Sprachen. Dann können vermutlich die Umlaute und andere Sonderzeichen im Klartext in der XML-Datei stehen. Leider kann ich das selbst nicht testen, da ich nicht weiss, wie man die geänderte Dateien wieder in eine funktionierende *.jar packt (s. http://firefox.uni-duisburg.de/forum/viewtopic.php?t=7578 ) :(

    Hallo,

    Zitat von cmd

    Wenn ich aber in der browser.dtd bei <!ENTITY saveImageCmd.accesskey "G" das "G" zu "F" umändere, erscheint beim Neustart eine Fehlermeldung und nix geht mehr.

    • Habe die browser.dtd aus dem ..\Firefox\chrome\browser.jar -Archiv gefunden. Diese enthält aber logischerweise kein Eintrag für ConQuery-Menüpunkt, der unter <Extras> zu finden ist. Gibt es eine Möglichkeit, diesem Menüpunkt ein Shortcut zuweisen, ähnlich wie für saveImageCmd?


    • Ich habe jetzt ganz plump
      • die browser.jar mit Powerarchiver entpackt (zuvor browser.jar in browser.zip abgeändert),
      • in der browser.dtd für

        Zitat

        <!ENTITY extensions.label "Erweiterungen">
        <!ENTITY extensions.accesskey "W">

        anstatt "E" den Buchstaben "W" zugewiesen (als Editor HTML-Kit eingesetzt).

      • habe ich den Ordner locale inkl. browser\browser.dtd mit dem jar-Programm samt Verzeichnisstruktur in die Datei browser.jar gepackt

      Dabei ist scheinbar irgendwas schiefgegengen, weil die erzeugte browser.jar ist nur etwas mehr als 400 KB groß unabhängig davon ob ich mit dem jar-Programm oder mit dem Powerarchiver archviere, die ursprungliche ist aber 977 KB groß. Selbstverständlich funz-t Firefox mit der 'angepassten' browser.jar nicht. Hat jemand Rat, wie man es bewerkstelligt - einen Buchstaben in der browser.dtd zu ändern und dann eine funktionsfähige browser.jar zu erzeugen?

    Hallo,


    für die nicht geheime :) Lesezeichen empfiehlt mozilla-europe.org die Lesezeichen auf dem http.//del.icio.us-Server outsourcen. Es gibt etliche Gründe, warum es sich lohnt, interessante Seiten, die man bei den Streifzügen im Internet entdeckt hat, nicht nur als Lesezeichen im Browser, sondern in einer öffentlich zugänglichen Bookmarksammlung http://del.icio.us zu erfassen:

    • Ihre Bookmarks sind von jedem belibiegen PC weltweit zugänglich
    • Sie können einzelne Bookmarks mit unbegrenzter Anzahl von eigenen Keywords ausstatten und mit diesen Keywords in Ihrer Bookmarksammlung navigieren
    • so nebenbei machen Sie Ihre eigene oder Ihre Lieblingsseiten bekannter - die del.icio.us-Linkssamlung ist öffentlich zugänglich und wird rege von der del.icio.us-Community genutzt!
    • Wenn man die kostenlose javabasierte ( und deswegen für alle gängige Betriebssyseme verfügbare) Desktop-Suchmaschine x-friend auf dem PC installiert, kann man diese del.icio.us-Lesezeichen als RSS-News im x-friend einbinden und dann mit x-friend komfortabel durchsuchen - nicht nur online auch offline.

    Die im del.icio.us-Web abgelegte Bookmarks sind standardmäßig auch als RSS-Feeds verfügbar. Um diese RSS-Feeds im x-friend zu erfassen, reicht es aus die gewünschte Abfrage als URL mit dem Präfix 'rss' im x-friend-News-Channel abzuspeichern. Z.B. wenn Ihr Account bei del.icio.us unter dem Namen firefoxUser eingerichtet ist, dann sind Ihre Lesezeichen als RSS-Feed unter http://del.icio.us/rss/firefoxUser als RSS-Feed verfügbar. Sind Ihre del.icio.us-Lesezeichen einmal im x-friend-Index erfasst, können Sie diese über die gewohnte x-friend-Oberfläche durchsuchen. So eingebundene del.icio.us-Lesezeichen lassen sich zeitsparend auch auch mit einem x-friend-News-Bookmarklet

    Zitat

    javascript:s=document.getSelection();for(i=0;i<frames.length;i++){s=frames.document.getSelection();if(s)break;}if(!s)void(s=prompt('Bitte geben Sie das gesuchte Wort ein, Sie k%C3%B6nnen ebenfalls ein Wort auf einer Webseite markieren, bevor Sie auf x-friend-Button klicken.',''));xfriend=open('http://127.0.0.1:8888/search?type=news&text=' + s, 'xfriendw');xfriend.focus();

    durchsuchen. Die Komfort-Installation von x-friend-Bookmarklets ist hier x-friend-Bookmarklet::HowTo mit wenigen Mausklicks erledigt. Die Suche in del.icio.us-Bookmarks ist auch mit einem Searchplugin:

    Zitat von bookmarks.src


    # Mycroft Search Plugin for Mozilla, Firefox, Netscape 6+, Beonix browsers
    # Mycroft Homepage: [i]http://mycroft.mozdev.org

    möglich. Mehr über del.icio.us-Lesezeichen s. Bookmarks mit del.icio.us-Bookmarklet verwalten und promoten.

    Hallo,


    Habe 'Menu Editor'-Erweiterung installiert. Das Ausblenden von überflüssigen Menuitems in 'Extras - Einstellungen' hat problemlos geklappt. Aber als ich in der Dropdown-Liste 'Kontextmenü' wählte, wurde eine leere namenslose Liste, die ausschließlich solche Icons '[Blockierte Grafik: http://firefox.uni-duisburg.de/forum/templates/subSilver/images/icon_minipost.gif]' enthält (natürlich in blau), eingeblendet. Habe dann Firefox mehrmals gestoppt und gestartet - ohne Erfolg. Erst als ich nach nach einer Weile auf die Idee kam, 'Zurücksetzen'-Schaltfläche anzuklicken, sind die existierende Kontextmenü-Einträge aufgetaucht. Dann ging alles einwandfrei :?: .

    Hallo,

    Zitat von telemike

    per dsl ad astra!

    ich nehme an, dass Online-Kosten für dich keine Rolle spielen. Falls deine Bookmarks nicht geheim sind, schau mal dir die del.icio.us-Lösung an.
    Auf die del.icio.us-Bookmarks kannst du mit Firefox und Internet-Explorer zugreifen. So nebenbei kannst du für deine Website dornieden.info Werbung machen :) . Außerdem hast du zwei 256-Zeichen-Felder für die Linküberschrift und Zusatzinformation zum Link. Die Anzahl der Schlüsselwörter im Feld 'tag' ist nicht limitiert!

    Hallo,

    Zitat von DieterWilhelm

    Wenn die Bookmarks grundsätzlich nur bei Verlassen von Firefox geschrieben werden, dann geht es nicht.

    Falls es keine geheime Bookmarks sind und die Online-Kosten keine Rolle spielen, dann wäre vielleicht auch von der mozilla-europe.org empfohlenes Lesezeichen-Sharing im del.icio.us (DIU)-Web eine Lösung? Auf die 'DIU-DieterWilhelm'-Bookmarks kann man dann mit Firefox oder einem anderen Browser zugreifen. Dabei können

    • entweder alle 'DIU-DieterWilhelm'-Bookmarks-User(innen) unter einem DIU-DieterWilhelm-Account von verschiedenen Rechnern die Bookmarks lesen und ändern
    • oder jede(r) 'DIU-DieterWilhelm'-Bookmarks-User(in) richtet ein eigenes Account und dabeiwird vereinbart, dass diese User(innen) für jedes Lesezeichen im Feld 'tags' _immer_ ein spezielles unverwechselbares Keyword, z.B. 'DieterWilhelmItem' einfügen

    Im 1. Fall wird immer die 'DIU-DieterWilhelm'-Bookmarks-Auswahl immer nach der Anmeldung im DIU-Web präsentiert. Im 2. Fall ist eine Anmeldung nicht notwendig, die Abfrage mit dem DieterWilhelmItem-Keyword http://del.icio.us/tag/DieterWilhelmItem listet die gewünschte Bookmarks auf.


    Mit der Foxylicious-Extension werden die DIU-Lesezeichen im Firefox synchronisiert.

    Zitat von bugcatcher

    99% aller Lesezeicheneinträge, die Probleme schildern suchen an der Erweiterung "Sort Bookmarks", weil sie die Lesezeichen gerne alphabetisch habenwollen.

    Na ja es ist einfach so, weil die Lesezeichen-orientierte/-interessierte/-veranlagte Leute auf die Basisfunktionen - z.B. alphabetisch, chronologisch usw. sortieren - angewiesen sind. Andere Funktionen für die Bookmarksverwaltung hat man ja keine.

    Zitat von bugcatcher

    Wofür man jetzt hier aber ein extra Forum braucht nur für Lesezeichen, ist mir reichlich unbegreiflich

    Sorry, mein Vorschlag war nicht ein Forum für Lesezeichen, sondern für 'die Firefox-Komponente, die für die Verarbeitung von Inhalten/ Content verantwortlich ist,'. Und diese Komponente heisst nunmal zufälligerweise 'Lesezeichen-' bzw. 'Lesezeichen-Manager'. Die Lesezeichen an sich sind kein Selbstzweck, es geht darum wie man den Fierefox für das Managament von Inhalten, die über die Browser-Engine hin und her rauschen, optimal einsetzt. Die Branchenriesen (Google & Co) haben seit einer Weile erkannt, dass die lokale Suche - ob in Texten, MP3-Dateien oder Lesezeichen für den User immer wichtiger wird und drängen mit eigener Desktop-Suchmaschine. Und ein eigener Browser wird dem User untergejubelt, sobald er sich an die Desktop-Suchmaschine gewöhnt hat. S. z.B. Google: Eigener Webbrowser in Planung


    Zitat von A.Topal

    Zum Thema stiefmütterliche Behandlung: Der Firefox-Lesezeichenmanager dürfte wohl der komfortabelste sein, der momentan in einem Browser verfügbar ist. Schau dir doch mal den vom Internet Explorer an, das ist doch ein Witz und kein Lesezeichenmanager.

    Stiefmütterlich ist an dieser Stelle gemeint im Vergleich zu anderen Firefox-Komponenten - Stichwort 'Themes'. Und der Beitrag ist keinesfalls pro IE contra Firefox gemeint, keinesfalls. Sondern pro Firefox, damit auf dem heiß bekämpften Markt konkurrenzfähig bleibt.

    Comment #4, der im Comment #5 kommentiert wurde, enthält aber nichts sinnloses:

    Zitat

    As things stand right now, I cannot delete a bookmark unless I know where it exactly is. If I use the Find utility to find a bookmark, I should be allowed to delete the bookmark or alternatively, I should be provided with an option to locate the bookmark in the bookmarks tree so I can move/copy/delete it. As of right now, I can only Copy the bookmark.

    Das hätte ich auch unterschrieben.

    Hallo,

    Zitat von dzweitausend

    da ja mozilla und bugzilla ja die option anbietet an uns Endverbrauchern das WIR sagen können welche Fehler uns wichtig wären schnellstes zu beheben durch Ihr voting System, (wenn ich dieses System überhaupt richtig verstanden habe)

    Es scheint so zu sein, dass Voiting-Actionen im Bugzilla-Projekt nicht willkommen sind

    Zitat von "[url=https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=171575#c5

    Comment #5[/url] zum Fehler 'Implement \"find bookmark\"'"]Manoj, your comment doesn't add anything useful to this bug report. Please refrain from adding "me too" or advocacy comments to bugs. Unless you have some technical value to add to a report please refrain from commenting. Thanks.

    Zitat von Übersetzung

    Manoj, Ihr Kommentar fügt nichts nützliches zu diesem Bug-Report. Bitte nehmen sie Abstand von 'Ich auch'- oder befürwortenden Kommentaren. Bitte nehmen sie Abstand vom Kommentieren des Bugreports, außer wenn sie irgendeine technische Details zu Bug-Report hinzufügen können.

    Hallo,


    es wäre vielleicht sinnvoll die Firefox-Komponente, die für die Verarbeitung von Inhalten/ Content verantwortlich ist, in einer separaten Kategorie 'Bookmarks' in diesem Forum zu thematisieren? Es ist doch letztendlich nicht ganz unwichtige Komponente, die aber so mein Eindruck nicht nur in diesem Forum, aber auch im Firefox-Projekt selbst etwas stiefmütterlich behandelt wird. Man hat als Firefox-User zahlreiche Möglichkeiten das Firefox-Aussehen zu ändern, aber der Lesezeichen-Manager hat nicht mal eine Hilfe-Funktion und die Lesezeichen-Suche ist ziemlich dürftig ausgefallen.


    Wobei ich den Eindruck habe, das ein komfortables Handlind von Bookmarks nicht nur für mich als Firefox-User wichtig ist. Die Suche in diesem Forum nach <i>'lesezeichen Bookmarks Bookmark'</i> (Nach irgendeinem Wort suchen) liefert fast 2000 Treffer. Ist auch nicht schwer zu erklären. Letztendlich öffnet jeder von Websurfenden ein Browser-Fenster nicht, um die hübsche Firefox-Skins zu bewundern. Sondern um bestimmte Inhalte/ Webseite zu finden, ggf. bookmarken und im Nachhinein - wenn sinnvoll - diese Seite ohne erneute Suche im WWW zeitsparend als Lesezeichen zu öffnen. Dies setzt aber voraus, dass dieses Lesezeichen mit akzeptablem Aufwand schnell gefunden wird. Leider ist z.Zt. die Lesezeichen-Suche ziemlich spartanisch. Man kann zwar Schlüsselwörter vergeben. Aber diese sind nur für die 'quick search' in der Firefox-Adressleiste wiederverwendbar. Das Lesezeichen selbst findet man mit diesem Schlüsselwört in der Lesezeichen-Suche nicht ;-(.


    P.S.: Alternative Bezeichnung für die neue Kategorie: 'Bookmarks, Bookmarklets, Bookmarksmanager & Co'

    Hallo,


    ... und zwar wenn ich im Feld 'Suchen' ob in der Lesezeichen-Sidebar oder im Lesezeichen-Manager die gesuchte Zeichenfolge, z.B. 'plaff' eintippe, dann wird mein Lesezeichen zwar aufgelistet und ich weiss, dass so ein Lesezeichen existiert aber ich kann es nicht bearbeiten!
    Ich habe bis jetzt - auch hier im Forum - keine Lösung gefunden, um zu ermitteln, wo in der Bookmarksstruktur mein gefundenes Lesezeichen platziert ist. Ich wünschte mir an dieser Stelle eine Spalte 'Im Ordner' im Lesezeichen-Manager, solche, wie diese im Windows-Explorer zu sehen ist, wenn die Windows-Explorer-Suche benutzt wird. Man bräuchte diese Spalte, wenn man dabei ist,

    • die Eigenschaften der Lesezeichen zu ändern
    • die Lesezeichen neu umzuordnen
    • bzw. einfach zu prüfen, ob alle existierende Lesezeichen in richtigen Ordnern/ Unterordnern abgelegt sind.

    Also für das Management von Bookmarks.

    Hallo,


    jetzt läuft das 'Search del.icio.us'-Plugin bei mir auch. Obwohl wie ich jetzt festgestellt habe, ist es nicht ganz das, was ich vermutet habe. Ich dachte dieses Plugin ist eine Alternative zu den in Us.ef.ul::A beginner's guide to The Next Big Thing beschriebenen quick searches:

    Zitat

    1.http://del.icio.us/search/?search=%s
    2.http://del.icio.us/search/?search=tag%3A%s
    3.http://del.icio.us/search/all?search=%s

    die alle drei Suchen in einem Kontextmenü vereint. Übrigens die dritte 'Suche in allen Lesezeichen (anderer del.icio.us-Member) funktioniert bei mir irgendwie nicht. Schade, so was wäre ein richtiges Suchmaschinen-Service für den gesamten del.icio.us-Index.


    Mein Denkfehler dabei war - ich dachte, dass die [:url] und [:title]- Parameter die Suche in den <url>- und <description>-Feldern im del.icio.us-Index definieren :idea: . Ich habe entsprechende Erklärung dazu im Quelltext eingebaut - vielleicht hilft es noch jemandem:

    Zitat von Gertrud

    Übrigens habe ich zum Posten bei del.icio.us ein Bookmarklet, ...

    Danke! Ein sehr nützliches Bookmarklet. Hab' gleich in meine Bookmarkliste übernommen.

    Hallo,

    Zitat von _hb_

    WO bitte ist die [Browse]-Taste ? bzw. wie kann man die mit einer Tastenkombination ersetzen

    es war jetzt ein Schuß ins Leere - faviconpicker wurde bei mir doch installiert :oops: