Beiträge von patrick.weiden

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Hallo zusammen,


    geht es nur mir so oder ist es auch bei anderen evtl. so, dass eine Suche nach offenen Tabs mittels "% Test" im aktuellen Nightly nicht richtig funktioniert? Ich bekomme nur die Tabs von anderen Geräten angezeigt (Sync ist eingerichtet), die dazu passen, aber nicht den Tab, der dazu auf dem aktuellen Desktop offen ist (3 Tabs weiter), auf dem das ausgeführt werden soll.

    In der aktuellen Beta-Version von Firefox für Windows (91.0b4) habe ich das Problem nicht.


    Vielen Dank und viele Grüße!

    Du musst das zweite Konto sehr wahrscheinlich in einem neuen Container öffnen, damit er nicht die Einstellungen aus den Cookies im bisherigen Container benutzt und dann "automatisch" das gleiche Konto ein zweites Mal öffnet...


    Hast du es schon mit einem Rechtsklick auf das "+"-Symbol oben probiert, dort einen neuen Container (bzw. eine neue Container-Kategorie, wie z.B. "Mail") erstellt und darin den Mailaccount geöffnet?

    Alternativ kannst du mit einem Rechtsklick auf den gewünschten Tab und "Open in New Container Tab" (ich habe die englische Version von FF) den Tab auch in einem anderen Container öffnen.

    [...] die sind gerade sehr aktiv und vor allem in sehr hohem Tempo dabei, mehrere neue Features zu implementieren, [...] Firefox Klar für Android wurden [...] funktionale Änderungen und sogar ein neues Design [...]

    Kannst und wirst du dazu noch etwas Genaueres sagen...? Welche neuen Features, welche funktionalen Änderungen, welches neue Design? Meeeeeeeehr Details bitte... :)

    Zitat

    (Aus dem Artikel:)
    Für seinen Privatsphäre-Browser Firefox Klar (internationaler Name: Firefox Focus) hat Mozilla mit der Verteilung des Updates auf Version 8.16.0 begonnen.

    Kurze Anmerkung und Frage an @Sören Hentschel hierzu: Mein FFUpdater hat mir bereits vor ein paar Tagen die Version 8.16 von Firefox Focus vom 27.05.2021 installiert (zumindest interpretiere ich das als Datum in der Build-Angabe: Build #351481538 89.0-20210527174632). Das ist ja nun schon ein paar Tage her. Da du ja einer der ersten bist, die über solche Themen berichten: Kannst du mir sagen, wie sich diese Differenz erklärt? Ich bin nur neugierig...

    Du bekommst keinen Benutzernamen und Passwort von Mozilla zugewiesen. Du benötigst einen Firefox Account, den du entweder bereits hast oder über die Mozilla-Website registrieren musst. Mit dem loggst du dich dann ins VPN ein.

    wenn 5 PC muss alle in eine Login ,schade nicht möglich verschiedene Firefox Account ( weil unsere Familie hat jeder eigne Firefox Account.

    Außer, ihr meldet euch bei der Einrichtung des Mozilla VPN an den jeweiligen Geräten mit ein und demselben Firefox Account an...

    Ich nutze ein selbstgehostetes TT-RSS (Tiny Tiny RSS). Dies wird im Desktopbrowser gelesen und auf meinen Geräten in entsprechenden TT-RSS-Apps. Ich hatte das als sinnvollste Alternative nach dem Ende von Google Reader erkoren, da ich mich nicht (länger) abhängig von anderen machen wollte und auf meinem selbstgehosteten Systemen mein eigener Admin bin, also auch entscheiden kann, wann und ob ich TT-RSS update etc. Außerdem möchte ich geräteübergreifend arbeiten, damit ich alles Gelesene nicht nochmal durchscrollen und mir also auch nicht merken muss, bis wohin ich schon gelesen hatte.

    Die Performance von "meinem" TT-RSS finde ich gut (sowohl am Desktop als auch in den Apps), kann mich also in keinster Weise beklagen, und das auch unter dem Aspekt, dass mein Server nicht auf reinen SSDs, sondern auf einer Kombi aus SSDs und HDDs läuft.

    Für die Performance dürfte interessant sein, welche Spezifikation dein Server hat...

    Hallo zusammen,


    gibt es für den aktuellen Firefox (ich nutze derzeit den aktuellen Desktop-Nightly in Windows + Linux) eine Möglichkeit (Add-On / Skriptschnipsel / ...), um eigene Keyboard Shortcuts im Firefox zu definieren (mittels der man "beliebige" selbstgewählte Aktionen durchführen kann)?

    Konkret würde mich z.B. interessieren, wie ich das Ein- und Ausblenden der "Side Bars" mit Shortcut durchführen kann anstatt auf das entsprechende Symbol klicken zu müssen.

    Aber dies ist nur ein Beispiel von einigen, die ich gerne via Keyboard Shortcut umsetzen würde. Habe dazu zwar recherchiert, aber nichts wirklich Brauchbares finden können.


    Von daher bin ich für jeden Hinweis oder sonstige Unterstützung dankbar!

    Einfach mal den Teil unterhalb von "Demo" lesen, das würde zumindest von der Beschreibung her zu dem Verhalten bei mir passen...

    [...] die Leiste erscheint ja auch und die Übersetzung fängt bei mir auch an zu laufen, findet aber kein Ende. [...]

    Ich habe es eben ein wenig anders ausprobiert: Die spanische Wikipedia es.wikipedia.org habe ich erst übersetzen lassen (er nimmt automatisch Englisch als Zielsprache). Die Initialübersetzung Spanisch-->Englisch hat relativ flott geklappt. Danach habe ich in der Übersetzungsleiste ausgewählt, dass ich es nicht in Englisch, sondern in Deutsch übersetzt haben möchte, worauf die Leiste mir anzeigt, dass die Übersetzung anfängt. Aber sie läuft nun bereits seit 1,5 Stunden, ohne auch nur einen Hauch von Übersetzung durchgeführt zu haben (zumindest ist nichts erkennbar). Also relativ ähnliches Verhalten wie bei milupo ...

    Einfach mal den Teil unterhalb von "Demo" lesen, das würde zumindest von der Beschreibung her zu dem Verhalten bei mir passen...

    Das würde aber bedeuten, dass die Browsersprache eine Rolle spielt. Aber laut dort unter „Demo“ wäre ja eine englische Seite in einem deutschen Firefox möglich, die Leiste erscheint ja auch und die Übersetzung fängt bei mir auch an zu laufen, findet aber kein Ende.

    Tja ja, den Eindruck habe ich leider, dass die Browsersprache eine Rolle spielt. Denn ein deutscher Nightly lässt die Übersetzungsleiste auf en.wikipedia.org de facto sofort erscheinen. Ich muss gleich mal schauen, ob der deutsche Nightly die englische Wikipedia-Hauptseite ins Deutsche übersetzt oder ob er das nicht tut (habe diesen Aspekt noch nicht final getestet) - ich habe bisher nur im englischen Nightly die spanische Wikipedia-Hauptseite ins Englische übersetzen lassen; hat zwar ein bisschen gedauert, aber hat gut geklappt und auch der englische Text las sich gut.

    Zitat

    Wenn du in deinem englischen Firefox in den Spracheinstellungen „German (de)“ stehen und „English“ entfernt hast, sollte die Leiste eigentlich erscheinen und die Übersetzung gestartet werden können.

    Tja, aber genau das funktioniert im englischen Nightly mit deutscher Spracheinstellung nicht - zumindest nicht für etliche zufällig gewählte englische Seiten wie Wikipedia. Für manche erscheint die Übersetzungsleiste immerhin manchmal - ohne genau zu wissen, was es auslöst. Manchmal ist sogar ein Neuladen kontraproduktiv, weil die Leiste nicht mehr erscheint. Da ich aber noch nicht genauer analysiert habe, wo es aus mglw. welchem Grund nicht geht, werde ich (noch) nichts melden...

    Kurze Frage: Ist dein Nightly in deutscher Sprache installiert? Also "Datei", "Kopieren", etc.? Würde ich deinen Screenshots nach so zumindest urteilen. Meiner ist Englisch und da funktioniert es bei der englischen Wikipedia einfach nicht. (Mein Test vorhin mit dem deutschen Nightly klappte auch problemlos.)


    Dazu passt auch das Installationsdokument auf der GitHub-Seite zur Erweiterung:

    https://github.com/mozilla-ext…blob/main/docs/INSTALL.md


    Einfach mal den Teil unterhalb von "Demo" lesen, das würde zumindest von der Beschreibung her zu dem Verhalten bei mir passen...

    Im deutschen Nightly kommt die Übersetzungsleiste bei Aufruf von https://en.wikipedia.org/ direkt. Es scheint also auch in irgendeiner Form an der Sprachversion des Browsers zu liegen...

    Noch ein Update meinerseits: Interessanterweise gibt es andere englischsprachige Seiten, bei denen die Übersetzungsleiste im "englischsprachigen Nightly mit deutscher Sprache" erscheint. Jedoch bei der englischen Wikipedia bleibt die Übersetzungsleiste verschwunden...

    Hallo zusammen,


    kurze Frage meinerseits: Hat jemand außer mir noch das Problem, dass die Übersetzungsleiste nicht erscheint?

    Ich habe alles wie im Artikel beschrieben durchgeführt (in englischem Nightly, auch die englische Sprache rausgenommen und Deutsch rein genommen). Aber der Aufruf irgendeiner englischen Seite führt leider nicht dazu, dass die Übersetzungsleiste eingeblendet wird.

    Ich nutze die aktuelle Nightly-Version (bei mir aktuell: 2021-04-03).


    Update: Bei Aufruf von https://es.wikipedia.org erscheint die Übersetzungsleiste. Daher die Folgefrage: Hat noch jemand einen englischen Browser, bei dem Englisch nicht übersetzt wird, auch wenn die englische Sprache in den Spracheinstellungen entfernt bzw. durch Deutsch ersetzt wurde?


    Danke und viele Grüße

    Patrick

    Ich hatte bislang nicht den "Strict Mode", sondern "Custom" mit relativ ähnlichen Einstellungen wie dem Strict Mode, wie ich feststellen musste. Da aber beim Strict Mode noch "Social Media Trackers" als Punkt auftaucht, der im Custom Mode so nicht separat vorhanden ist (dort habe ich lediglich bei den Cookies den Punkt "Cross-site cookies - includes social media cookies" ausgewählt), habe ich jetzt mal den Strict Mode und schaue mal, ob sich das evtl. anders verhält als vorher.

    Habe ich deine Aussage richtig interpretiert, dass SmartBlock im Strict Mode auch im "normalen" Browserfenster aktiv genutzt wird, um etwaige Problemen mit Websites zu verhindern, und nicht nur im privaten Modus? Danke!