Mozilla veröffentlicht Firefox 68.1 für Android

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Neben Firefox 69 für Desktop-Betriebssysteme hat Mozilla auch Firefox 68.1 für Android veröffentlicht und verbessert damit die Privatsphäre in der Standard-Konfiguration.

Download Mozilla Firefox 68.1 für Android

Neben der Desktop-Version von Firefox 69 hat Mozilla ebenfalls Firefox für Android auf Version 68.1 aktualisiert.

Verbesserter Tracking-Schutz

Genau wie in Firefox 69 für den Desktop hat Mozilla auch in Firefox 68.1 für Android den erweiterten Tracking-Schutz standardmäßig aktiviert und blockiert zum besseren Schutz der Privatsphäre ab sofort Drittanbieter-Cookies von über 1.000 bekannten Tracking-Domains.

Sonstige Verbesserungen

Nach dem Bearbeiten oder Löschen von Lesezeichen gibt es über eine Snackbar nun die Option, dies rückgängig zu machen. Darüber hinaus gibt es wieder diverse Sicherheits- und Bugfixes.

Wieso kein Firefox 69 für Android?

Firefox 68 für Android war das letzte große Update für den bisherigen Android-Firefox, Firefox 69 oder höher wird es also nicht geben. Firefox für Android folgt stattdessen dem ESR-Zweig von Firefox. Das heißt, dass es in Zukunft nur noch Sicherheits- und Fehlerbehebungsupdates für die Versionsreihe 68 geben wird.

Später im Jahr soll Firefox für Android dann durch eine komplette Neuentwicklung ersetzt werden, welche derzeit unter dem Namen Fenix entwickelt und als Firefox Preview getestet werden kann.

Der Beitrag Mozilla veröffentlicht Firefox 68.1 für Android erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.