Die Neuerungen von Firefox 40 für Apple iOS

Im Dezember hat Mozilla Firefox 40 für Apple iOS veröffentlicht. Dieser Artikel beschreibt die Neuerungen von Firefox 40 für Apple iOS.

Die Neuerungen von Firefox 40 für iOS

Mozilla hat im Dezember Firefox 40 für das iPhone, iPad sowie iPod touch veröffentlicht. Firefox für Apple iOS kann im Apple App Store heruntergeladen werden.

Auf Firefox-Startbildschirm nach vier Stunden Inaktivität starten

Neben den Möglichkeiten, Firefox entweder auf dem Firefox-Startbildschirm oder mit dem zuletzt geöffneten Tab zu starten, gibt es die neue Option, nach vier Stunden Inaktivität auf dem Firefox-Startbildschirm und sonst mit dem zuletzt geöffneten Tab zu starten.

USA, Kanada: Pocket-Integration auf Startbildschirm

Firefox 40 für Apple iOS zeigt Empfehlungen seines hauseigenen Pocket-Dienstes auf den Startbildschirm an. Firefox-Nutzer kennen diese bereits aus Firefox für Android. Diese Neuerung, die vom Nutzer abschaltbar ist, steht derzeit nur für Nutzer in den USA und Kanada zur Verfügung.

Firefox 40 für Apple iOS
Bildquelle

Ansonsten gab es natürlich noch einige weitere Bugfixes und Verbesserungen unter der Haube.

Firefox 40.1, Firefox 40.2

Mit Firefox 40.1 und Firefox 40.2 folgten noch zwei kleinere Bugfix-Updates im Dezember.

Der Beitrag Die Neuerungen von Firefox 40 für Apple iOS erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.