Keep or Delete Bookmarks 2.0: Großes Update für Firefox Lesezeichen-Erweiterung

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Keep or Delete Bookmarks ist eine in ihrer Art einzigartige Browser-Erweiterung, um Ordnung in die eigenen Lesezeichen zu bekommen. Mit Keep or Delete Bookmarks 2.0 habe ich ein Update mit zahlreichen Neuerungen veröffentlicht, welche sich die Nutzer der Erweiterung gewünscht haben.

Was ist Keep or Delete Bookmarks?

Erweiterungen für Firefox oder andere Browser, um Ordnung in seine Lesezeichen-Sammlung zu bekommen, gibt es einige. Was diese alle gemeinsam haben: Sie funktionieren recht konventionell, Innovation sucht man zumeist vergeblich. Man hat eine Liste von Lesezeichen (oder nicht einmal das) und bekommt im besten Fall die Möglichkeit, automatisiert nach Duplikaten zu suchen oder zu prüfen, ob die Lesezeichen überhaupt noch funktionieren. In diese Kategorie fällt auch meine eigene Lesezeichen-Erweiterung Bookmarks Organizer.

Einen anderen, dynamischeren Ansatz bietet meine exklusiv für Firefox verfügbare Erweiterung Keep or Delete Bookmarks. Keep or Delete Bookmarks funktionert anders als die anderen Lesezeichen-Erweiterungen und versucht in dem Bewusstsein, das Aufräumen normalerweise keinen Spaß macht, den Anwender durch seinen spielerischen Ansatz dazu zu motivieren, regelmäßig und vor allem gerne zu kontrollieren, welche Lesezeichen überhaupt noch benötigt werden.

Eine ausführliche Vorstellung des einzigartigen Konzeptes zur Lesezeichen-Organisation gibt es im Vorstellungs-Artikel von Keep or Delete Bookmarks auf diesem Blog.

Keep or Delete Bookmarks 2.0

Es gibt vieles, was eine Lesezeichen-Erweiterung alles leisten könnte, um so ein wirklich komplettes Paket zur Organisation von Lesezeichen zu schüren. Eine eierlegende Wollmilchsau ist hier allerdings ein explizites Nicht-Ziel. Stattdessen ist mir in Keep or Delete Bookmarks wichtig, den Fokus nicht aus den Augen zu verlieren: Die Erweiterung funktioniert nicht dadurch, alles zu können, was eine Lesezeichen-Erweiterung theoretisch leisten könnte. Die Erweiterung funktioniert durch ihre Einfachheit in der Handhabung und Präsentation. In diesem Sinne lag der Fokus bei der Entwicklung von Keep or Delete Bookmarks 2.0 auf Features, welche dem Nutzer sowohl bei der Entscheidungsfindung helfen als auch den Prozess weiter beschleunigen, ohne dabei die Oberfläche unnötig zu überladen.

Überprüfung auf fehlerhafte Lesezeichen

Die größte Neuerung im Bereich der Entscheidungsfindung ist zweifelsohne die Überprüfung auf fehlerhafte Lesezeichen. In der Vergangenheit habe ich bezüglich meiner Erweiterung Bookmarks Organizer immer wieder gehört, dass diese Erweiterung vielleicht im Gesamtpaket nicht die vollständigste Erweiterung zur Organisation von Lesezeichen ist, aber die Überprüfung auf fehlerhafte Lesezeichen zuverlässiger als bei anderen Erweiterungen für Firefox und Chrome funktioniert.

Das Ziel für dieses Update war es, diese gut funktionierende Komponente zu nehmen und für Keep or Delete Bookmarks in einer vereinfachten Variante zu portieren. Dabei wird jedes Lesezeichen in Echtzeit überprüft, ob dieses denn noch funktioniert oder wahrscheinlich defekt ist. Dabei kennt Keep or Delete Bookmarks nur drei Zustände: Das Lesezeichen scheint in Ordnung zu sein, Das Lesezeichen ist möglicherweise fehlerhaft, Keine Überprüfung möglich. Im Gegensatz zum Bookmarks Organizer unterscheidet Keeps or Delete Bookmarks also nicht zwischen Lesezeichen, deren URL unverändert funktioniert, und Lesezeichen, die auf eine andere URL weiterleiten. Die Formulierungen sind bewusst defensiv gehalten, um den Anwender nicht zu irritieren: Bevor Lesezeichen gelöscht werden, sollten diese immer noch einmal von Hand überprüft werden.

Gemeinsam mit dem Bookmarks Organizer ist eine interne Liste, um jene Lesezeichen nicht zu überprüfen, von denen bekannt ist, dass deren URLs aus technischen Gründen nicht auf Funktionalität überprüft werden können.

Keep or Delete Bookmarks 2.0
Keep or Delete Bookmarks 2.0
Keep or Delete Bookmarks 2.0

Wann wurde das Lesezeichen zu Firefox hinzugefügt?

Beim Thema Entscheidungsfindung hilft auch eine weitere Neuerung, die in den vorherigen Screenshots zu sehen ist: Keep or Delete Bookmarks zeigt jetzt das Datum an, wann das jeweilige Lesezeichen zu Firefox hinzugefügt worden ist. Bei der Formatierung des Datums hält sich die Erweiterung an den System-Standard: In einem deutschen Firefox ist das Datum im Format 23.12.2021, in einem US-Firefox im Format 12/23/2021.

Vorherige Lesezeichen anzeigen

Ein weiteres Feedback, welches ich von Nutzern erhalten hatte, war die Tatsache, dass man doch manchmal zu schnell klickt und es wünschenswert wäre, wenn man wieder zurück zum vorherigen Lesezeichen springen könnte. Auch dies ist in Keep or Delete Bookmarks 2.0 möglich. Eine neue „zurück“-Schaltfläche erlaubt es, so viele Schritte zurück zu navigieren, wie Lesezeichen bereits angezeigt worden sind. Ein Klick auf „weiter“ zeigt dann wie gehabt ein neues zufälliges Lesezeichen an.

Bedienung per Tastatur

Ebenfalls von Nutzern gewüscht und jetzt umgesetzt ist die Möglichkeit, die Bedienung durch die Unterstützung einer Tastatur-Nutzung zu beschleunigen. Dabei wurden folgende Tastatur-Befehle implementiert:

  • Pfeil links: vorheriges Lesezeichen anzeigen
  • Pfeil rechts: nächstes (zufälliges) Lesezeichen anzeigen
  • Eingabe: Lesezeichen öffnen
  • Leertaste: Lesezeichen zu Whitelist hinzufügen
  • Backspace: Lesezeichen löschen (oder Bestätigungsdialog öffnen, wenn aktiviert)
  • im Bestätigungsdialog zum Löschen eines Lesezeichens:
    • ESC: Dialog schließen
    • Eingabe: Lesezeichen löschen

Sonstige Neuerungen

In der Whiteliste für Lesezeichen, die nicht erneut angezeigt werden sollen, wurde ein fehlerhafter Tooltip für die Schaltfläche zum Entfernen von der Whitelist korrigiert. Dieser sagte irrtümlich aus, dass das Lesezeichen gelöscht würde.

Nach Deutsch, Englisch, Niederländisch, Obersorbisch sowie Niedersorbisch steht die Erweiterung mit Japanisch nun in einer sechsten Sprache zur Verfügung.

Außerdem gab es kleinere Korrekturen und Verbesserungen unter der Haube. So wurde unter anderem ein veralteter Funktionsaufruf ersetzt und die Erweiterung mit Mozillas web-ext-Tool in Version 6.6.0 kompiliert (vorher: 3.1.0). Der Footer der Erweiterung zeigt nicht länger die Jahreszahl 2019, sondern stattdessen 2022 an.

Die neue Mindestanforderung der Erweiterung ist Firefox 91 oder höher, Firefox 68 bis Firefox 90 werden nicht länger unterstützt.

Zusätzliche Berechtigung benötigt

Keep or Delete Bookmarks 2.0 benötigt im Gegensatz zur Version 1.0 die zusätzliche Berechtigung, auf die Daten für alle Websites zugreifen zu können. Dahinter steckt, dass die Erweiterung seit dieser Version die Lesezeichen prüft, indem sie Anfragen an die entsprechenden URLs sendet. Dies kann nicht ohne die genannte Berechtigung funktionieren.

Download der Erweiterung

Wie alle meine Erweiterungen ist auch Keep or Delete Bookmarks über addons.mozilla.org zu beziehen:

Download Keep or Delete Bookmarks für Firefox

Quellcode, Fehler melden, Vorschläge

Keep or Delete Bookmark ist Open Source (MPL 2.0) und der Quellcode auf GitHub zu finden. Dies ist auch der Ort, an welchem Fehler gemeldet und Vorschläge gemacht werden können.

Entwicklung unterstützen

Wer die Entwicklung des Add-ons unterstützen möchte, kann dies tun, indem er der Welt vom Keep or Delete Bookmarks erzählt und die Erweiterung auf addons.mozilla.org bewertet. Auch würde ich mich sehr über eine kleine Spende freuen, welche es mir ermöglicht, weitere Zeit in die Entwicklung des Add-on zu investieren, um zusätzliche Features zu implementieren.

Der Beitrag Keep or Delete Bookmarks 2.0: Großes Update für Firefox Lesezeichen-Erweiterung erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.