Mozilla veröffentlicht Firefox 34.1 für Apple iOS

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Mozilla hat Firefox 34.1 für Apple iOS veröffentlicht. Das Update bringt mehrere kleine Verbesserungen für den Browser für das iPhone, iPad und iPod.

Nach dem großen Update auf Firefox 34 Anfang des Monats hat Mozilla mit Firefox 34.1 nun ein kleineres Update seines Browsers für das iPhone, iPad sowie iPod touch veröffentlicht. Die neue Version steht im Apple App Store zum Download bereit.

Die Tab-Übersicht hat im Reiter der synchronisierten Tabs eine Schaltfläche erhalten, um die Synchronisation eben jener anzustoßen. Außerdem wurde eine Schließen-Schaltfläche in die Tab-Übersicht integriert. Verbesserungen gab es auch bei den Lesezeichen, die Listen für den Tracking-Schutz wurden auf den Stand von Firefox 89 für andere Plattformen gebracht (vorher: Firefox 86) und der Feedback-Link in der App wurde auf Mozillas neue Feedback-Plattform aktualisiert.

Außerdem hat Mozilla die Leanplum-Integration aus Firefox entfernt und diverse Verbesserungen unter der Haube und Fehlerbehebungen vorgenommen. Unter anderem zeigt der Tab-Zähler bei einer dreistelligen Anzahl geöffneter Tabs nicht länger eine abgeschnittene Zahl an. Eine vollständige Liste aller Änderungen gibt es auf GitHub.

Der Beitrag Mozilla veröffentlicht Firefox 34.1 für Apple iOS erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.