Firefox 28.2 kann als Standard-Browser von Apple iOS 14 eingestellt werden

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Mozilla hat Firefox 28.2 für Apple iOS veröffentlicht. Die neue Version des Browsers für das iPhone, iPad und iPod touch kann nun auch als Standard-Browser von iOS 14 eingestellt werden.

Mozilla hat Firefox 28.2 für das iPhone, iPad sowie iPod touch veröffentlicht. Die neue Version steht im Apple App Store zum Download bereit.

Die Neuerungen von Firefox 28.2 für Apple iOS

Mit Apple iOS 14 können Nutzer erstmals einen anderen Browser als Safari als Standard-Browser festlegen. Nachdem Mozilla bereits mit Firefox 28.1 mehrere Änderungen vorgenommen hatte, um die Voraussetzungen hierfür zu erfüllen, folgt mit Firefox 28.2 nun die zweite Hälfte entsprechender Anpassungen. Ab sofort kann Firefox als Standard-Browser in iOS 14 festgelegt werden.

Mit Firefox 29 wird Mozilla schon bald ein größeres Update für seinen Browser veröffentlichen. Dieses beinhaltet dann weitere Optimierungen für iOS 14, darunter ein Firefox-Widget.

Der Beitrag Firefox 28.2 kann als Standard-Browser von Apple iOS 14 eingestellt werden erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.