Passwort-Manager Firefox Lockbox heißt jetzt Firefox Lockwise und ist als Firefox-Erweiterung verfügbar

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Mozillas Passwort-Manager Firefox Lockbox heißt jetzt Firefox Lockwise und neben den Apps für Android und Apple iOS, für welche Mozilla Updates veröffentlicht hat, gibt es ab sofort auch eine Erweiterung zur Installation im Desktop-Firefox.

Im Juli 2018 hat Mozilla die erste Version von Firefox Lockbox für Apple iOS veröffentlicht, einen Passwort-Manager mit 256-Bit-Verschlüsselung und Synchronisation. Vor knapp zwei Monaten folgte dann Firefox Lockbox für Android.

Passend zum neuen Firefox-Branding hat Mozilla nun Updates für seine Android- sowie iOS-Apps veröffentlicht. Damit erhält Mozillas Passwort-Manager neben Bugfixes vor allem den neuen Namen Firefox Lockwise, ein neues Logo sowie Anpassungen des Designs.

Aber nicht nur die Apps für Android und Apple iOS wurden aktualisiert. Ab sofort kann über lockwise.firefox.com auch eine Erweiterung für den Desktop-Firefox installiert werden. Voraussetzung hierfür ist Firefox 67 oder höher.

Die Erweiterung ersetzt die bereits vorhandene Passwort-Verwaltung von Firefox vollständig und gibt einen Ausblick auf die Zukunft – denn langfristig wird Firefox Lockwise den integrierten Passwort-Manager von Firefox standardmäßig ersetzen.

In der aktuellen Version kann die Desktop-Erweiterung noch nicht gemeinsam mit dem Master-Passwort von Firefox genutzt werden. Dies wird erst später unterstützt werden.

Der Beitrag Passwort-Manager Firefox Lockbox heißt jetzt Firefox Lockwise und ist als Firefox-Erweiterung verfügbar erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.