Mozilla veröffentlicht Firefox Reality 10

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Mozilla hat Firefox Reality 10 veröffentlicht. Die neue Version des Reality-Browsers erhält einige Verbesserungen und ist jetzt auch auf Pico-Headsets sowie für Microsofts HoloLens 2 verfügbar.

Firefox Reality ist Mozillas Browser für Virtual sowie Augmented Reality und bereits für einige Plattformen wie Facebook Oculus oder die VIVE-Headsets von HTC verfügbar. Vergangenen Monat hat Mozilla Firefox Reality 10 mit einigen Verbesserungen veröffentlicht.

Die wichtigste Neuerung von Firefox Reality 10 ist die Unterstützung der neuen WebXR Device API. Unter der Bezeichnung WebXR werden Virtuelle Realität (VR) und Augmented Reality (AR) in einem gemeinsamen Standard für das Web zusammengefasst. Aber auch den alten WebVR-Standard unterstützt Firefox Reality noch, was ihn zum derzeit einzigen Browser macht, der sowohl WebVR als auch WebXR unterstützt. Langfristig soll aber natürlich nur noch WebXR unterstützt werden, wenn mehr Content-Anbieter ihre Inhalte umgestellt haben.

Eine weitere Neuerung ist die Blicksteuerung, welche es erlaubt, ohne physischen Controller zu navigieren. Ebenfalls neu ist die Dual-Tastatur-Eingabe mit zwei Controllern sowie die Möglichkeit, Dateien herunterzuladen und bereits durchgeführte Downloads direkt in Firefox Reality betrachten und löschen zu können. Außerdem hat Mozilla nun auch in Firefox Reality den verbesserten Schutz vor Aktivitätenverfolgung („Enhanced Tracking Protection“) eingeführt, wie man ihn ähnlich auch aus anderen Firefox-Produkten kennt.

Firefox Reality 10

Firefox Reality 10

Firefox Reality 10

Ab sofort ist Firefox Reality außedem der Standard-Browser, welcher auf den Headsets von Pico Interactive ausgeliefert wird. Bereits Anfang des Jahres wurde auf diesem Blog über die Partnerschaft zwischen Pico Interactive und Mozilla berichtet. Darüber hinaus ist Firefox Reality nun auch offiziell für Hololens 2 verfügbar. Schon Anfang 2019 hatte Mozilla eine entsprechende Zusammenarbeit mit Microsoft angekündigt.

Der Beitrag Mozilla veröffentlicht Firefox Reality 10 erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.