Fenix: Darum bekommt Firefox Preview Nightly derzeit keine Updates

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Bereits seit geraumer Zeit arbeitet Mozilla an einem komplett neu entwickelten Browser für Android, welcher intern auf den Namen Fenix hört und seit einigen Monaten als Firefox Preview von Interessierten installiert und getestet werden kann. Die Nightly-Version bekommt derzeit allerdings keine Updates. Wieso das so ist und was Google damit zu tun hat, darüber klärt dieser Artikel auf.

Normalerweise erhält die Nightly-Version von Firefox Preview täglich Updates. Dies gilt sowohl für die Version aus dem Google Play Store als auch für die Version über FirefoxCI, Mozillas Continuous Integration-System. Die letzte Version auf FirefoxCI ist nun aber schon drei Tage alt, im Google Play Store gab es sogar schon weitere drei Täger länger kein Update mehr.

Grund dafür sind die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf Google. Google kommt durch die angepassten Arbeitszeiten nicht mehr mit den App-Reviews hinterher, so dass die Überprüfung durch Google derzeit sieben Tage oder noch länger dauern kann. Jedes Mal, wenn Mozilla oder auch ein anderer App-Entwickler in der Zwischenzeit eine weitere Version seiner App einreicht, bevor der Prozess für die bereits eingereichte Version abgeschlossen ist, wird der Verarbeitungsprozess wieder zurückgesetzt, was zu einer weiteren Verzögerung führen kann. Aus diesem Grund hat Mozilla temporär die Erstellung von Nightly-Builds für Firefox Preview deaktiviert, bis sich die Situation wieder normalisiert hat. Gleiches gilt auch für Mozillas Reference Browser, der deswegen derzeit keine Updates erhält.

Update 12.4.2020: Mittlerweile wurde im Google Play Store die Version vom 8. April ausgeliefert. Damit ist der Google Play Store auf dem gleichen Stand wie FirefoxCI. Die Erstellung von Nightly Builds ist aber nach wie vor pausiert. Mit weiteren Updates ist in den nächsten Tagen also nicht zu rechnen.

Update 14.4.2020: Ab sofort gibt es wieder tägliche Builds auf FirefoxCI (ohne Update-Funktion). Die Updates im Google Play Store sind nach wie vor pausiert.

Update 17.4.2020: Mozilla hat die Verteilung von Nightly-Updates im Google Play Store wieder hochgefahren - vorerst auf drei neue Versionen pro Woche.

Update 29.4.2020: Firefox Preview erhält jetzt wieder täglich Updates im Google Play Store - allerdings noch nicht wie bisher zweimal, sondern nur einmal pro Tag. Auch der Reference Browser erhält ab sofort wieder tägliche Updates. Hier waren die Updates noch komplett pausiert.

Der Beitrag Fenix: Darum bekommt Firefox Preview Nightly derzeit keine Updates erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.

Antworten 5