Firefox: Java-Konsole nicht länger kompatibel – was tun?

Immer wieder haben Anwender mit verschiedenen Problemen in Zusammenhang mit Java zu kämpfen. In vielen Fällen machen diese Benutzer dann die Beobachtung, dass die Java Console im Add-on Manager auch nicht mehr als kompatibel gekennzeichnet und daher deaktiviert ist und vermuten hier dann – verständlicherweise – einen Zusammenhang. In Wahrheit ist die Java Konsole für die Funktionalität des Java Plugins aber nicht von Relevanz. Ganz im Gegenteil, für Nicht-Entwickler und wahrscheinlich sogar selbst für den Großteil der Java-Entwickler ist diese Erweiterung absolut sinnlos und kann ohne Bedenken deinstalliert werden. Wenn es denn nur so einfach wäre – die Java Konsole hat die wenig nette Eigenschaft, sich nicht einfach über den Add-on Manager deinstallieren zu lassen. Aber es ist ohne größere Probleme möglich.

Hierzu muss bei geschlossenem Firefox einfach im Programmverzeichnis von Firefox im Unterordner extensions nach allen Verzeichnissen gesucht werden, welche mit {CAFEEFAC- beginnen. Diese werden nun gelöscht. Nach einem Neustart des Browsers bleibt der Blick nicht mehr an einer deaktivierten Java Konsole hängen, welche sowieso keinen praktischen Nutzen hat. Generell empfiehlt es sich, alle Erweiterungen zu deinstallieren, welche man nicht wirklich selber benötigt.