Camp Firefox

Die Firefox-Community

Die aktuelle Version von Firefox können Sie hier kostenlos herunterladen!

Mozilla plant aufgebohrten Tracking-Schutz für Firefox 62

Nach aktueller Planung wird Firefox 62 einen deutlich erweiterten Tracking-Schutz besitzen. Erste Erweiterungen zeigen sich bereits in der Nightly-Version von Firefox 62.

Wer eine aktuelle Nightly-Version von Firefox 62 nutzt, dem ist unter Umständen bereits aufgefallen, dass Mozilla einen Schalter zur Aktivierung respektive Deaktivierung des Tracking-Schutzes prominent im Hauptmenü von Firefox integriert hat.

Tracking-Schutz im Firefox-Menü

Der Tracking-Schutz ist in privaten Fenstern standardmäßig aktiviert und kann vom Nutzer auch für reguläre Fenster aktiviert werden. Der neue Schalter im Hauptmenü erfüllt den gleichen Zweck wie die entsprechende Option in den Firefox-Einstellungen für den gerade aktiven Fenstermodus (regulär vs. privat), ist für den Anwender aber schneller erreichbar. Außerdem gelangt man hierüber schnell zu den Anti-Tracking-Einstellungen von Firefox.

Eine weitere Neuerung in der Nightly-Version von Firefox 62 zeigt sich bei Klick auf das Info-Symbol in der Adressleiste. Unter den speziellen Berechtigungen für die Domain des aktiven Tabs gibt es hier nun eine Schaltfläche, um alle Cookies und Seitendaten zu löschen, welche in Zusammenhang mit der Domain inklusive aller Subdomains des aktiven Tabs stehen.

Cookies löschen Firefox 62

Beide Neuerungen sind Teil eines für Firefox 62 geplantes Projektes, den Tracking-Schutz des Mozilla-Browsers zu verbessern. So soll bei Klick auf das Info-Symbol in der Adressleiste bei den Berechtigungen auch noch ein Link integriert werden, um direkt zu den Berechtigungs-Einstellungen zu gelangen, bei deaktiertem Tracking-Schutz soll es hier Informationen geben, was für Tracking-Scripts auf der Seite entdeckt worden sind.

Tracking-Schutz Firefox 62

Aber auch die Einstellungen des Tracking-Schutzes sollen überarbeitet werden. Konkret ist hier eine Unterteilung möglicher Tracking-Scripts in die folgenden Kategorien geplant: Werbung, Analyse, Fingerprinting, Crypto Mining sowie Sozial. Für jede einzelne dieser Kategorien soll der Nutzer separat einstellen können, ob diese Art von Tracker nur in privaten Fenstern, immer oder nie blockiert werden soll.

Tracking-Schutz Firefox 62

Der Beitrag Mozilla plant aufgebohrten Tracking-Schutz für Firefox 62 erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.

Diese Website verwendet zur Verbesserung des Angebotes Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen OK