Mac, Firefox 4 und die Tastaturkürzel

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo Leute,


    ich würde eventuell ja gerne von Safari auf FF 4 wechseln, aber dabei gibt es folgende Hindernisse:


    Ich habe einen iMac mit einer kleinen Tastatur, also ohne die Taste POS1 z.B.


    Wenn ich nun in Safari, Chrome, Opera oder wie sie alle heißen etwas schreibe (z.B. in einem WordPress-Blog), dann kann ich mit ALT + Pfeiltasten wortweise vor oder zurück springen und mit CTRL + Pfeiltasten an den Zeilenanfang bzw. das -ende.


    In FF geht das komischerweise nicht.


    Warum?


    Bei der Suche nach einer Lösung habe ich schon Keyfix (Erweiterung) installiert. Nun kann ich mit CTRL oder ALT + Pfeiltasten wortweise springen. An den Anfang bzw. das Ende einer Zeile geht's mit FN + Pfeiltasten.


    Ich finde das doof, weil JEDES andere Programm auf dem Mac mit CTRL + Pfeiltasten funktioniert, nur der FF dann nicht. Das ist blöd sich umzugewöhnen, ist unkomfortabel.


    Ich habe dann auch schon Firemacs installiert und das damit probiert. Ging besser, aber hier funktioniert die SHIFT-Taste zum Markieren von einzelnen Buchstaben plötzlich nicht mehr. Insbesondere nicht in Kombination mit ALT oder CTRL + Pfeiltasten.


    Das kann doch nicht sein, oder? JEDER andere ausprobierte Browser ist voll kompatibel mit meinen Mac-Kürzel, nur DER Browser schlechting, der FF, nicht?!


    Weiß jemand eine Hilfe?


    Danke!


    Viele Grüße
    Sumpfi

  • Moin!


    Es stimmt leider, ab FX 4 ist die Ctrl-Taste in MacOS offenbar lahm gelegt worden und auch sonst die Bedienung mittels Tastatur verschlechter worden. Und wie heißt es auf der Hilfeseite:
    "Firefox bietet keine Möglichkeit zur Anpassung der Tastaturkürzel an" :cry:


    Bin auch am überlegen, ob ich auf dem MacBook auf FX 3.6 zurückkehre, weil's doch arg lästig ist, z.B. kein seitenweises Blättern im aktuellen Fenster mehr möglich :twisted:


    Sorry: Hab also keine Hilfe für Dich …

    FX 3.6.28/Mac OS X (10.4.11)
    FX 24.0/Mac OS X (10.6.8 )
    FX 24.0/Mac OS X (10.8.3)