Abkürzung der Adressen unter OSX

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  • Hallo,


    ich habe festgestellt, dass Firefox unter OSX sämtliche Adressen und
    Lesezeichenbeschreibungen nicht wie unter Windows hinten abkürzt,
    sondern in der Mitte. Also aus


    "Rezept mit Bild: Gäng Gari Gai - Gelber Thai - Curry mit Huhn |
    Geflügel Rezepte"
    wird unter Windows
    "Rezept mit Bild: Gäng Gari Gai - Gel..."
    und bei OSX
    "Rezept mit Bild: ...| Geflügel Rezepte"


    Man sieht schon, warum das nervt. Gibt es eine Möglichkeit, das
    Verhalten unter OSX anzugleichen?
    Danke schonmal für alle Tipps!

  • Ja, das ist so, wenn Du die Lesezeichen über das Menü öffnest. Lädst Du sie dagegen in der Sidebar (cmd + b), wird am Ende gekürzt.


    Die Konvertierung des Lesezeichenmenüs aus der Win- in die MacOS-Version hat Macken (immerhin gibt's jetzt seit einiger Zeit dort auch Favicon, die fehlten früher).

    FX 3.6.28/Mac OS X (10.4.11)
    FX 24.0/Mac OS X (10.6.8 )
    FX 24.0/Mac OS X (10.8.3)