Feuerfuchs-Speicherort für die (Fenster und Tabs der) letzte(n) Sitzung

  • Liebe Feuerfuchs-Gemeinde,


    mußte wegen der Aktualisierung auf Windows 10, V. 1803 – danke, M$! – meinem Rechner die Sicherung von vor ca. 10 Tagen überbügeln. Die Sicherung mußte eben VOR der Aktualisierung auf V. 1803 (KB4100403 ist der „Bösewicht“... :( ) liegen.
    Von den Benutzerdaten (meines Profiordners) hatte ich zum Glück aber noch eine neuere Sicherung (vom 25.5.).


    Nun vermisse ich die rund 50 Fenster, die ich zu dem Zeitpunkt in meinem Feuerfuchs offen hatte; sie sind das Ergebnis einer aufwendigen Recherche.
    Ich dachte bislang, daß die letzte Sitzung (also die in ihr geöffneten Fenster und Tabs) im Profilordner gespeichert werden.
    Der liegt bei mir (individualisiert) unter:
    D:\Users\<Benutzer>\System\Einstellungen\Brauser\Feuerfuchs
    Daß das noch der aktuelle Profilordner ist, sehe ich daran, daß wenn ich den Feuerfuchs aktuell öffne, schließe und dann in den genannten Ordner gucke, Dateien mit der Uhrzeit des Schließens vorhanden sind.


    Was ich nun nicht verstehe:
    Ich müßte doch nach dem Zurückspielen exakt dieses Ordners (D:\Users\<Benutzer>\System\Einstellungen\Brauser\Feuerfuchs) von meiner True-Image-Sicherung vom 25.5. auch genau die Sitzung, die an diesem Tag beim Beenden des Programms zuletzt gespeichert worden war, beim Öffnen wiederhergestellt bekommen.
    Keine Ahnung, warum das nicht klappt... :-((
    Kann es sein, daß es damals noch eine andere Version des Feuerfuchses war und daß die Sitzungsherstellung immer nur innerhalb EINER Version klappt?


    Bin für jeden Tip dankbar, denn sonst muß ich die stundenlange Recherche mühsam noch einmal starten!


    Vielen Dank schon im voraus für Eure Unterstützung.


    Viele Grüße
    Struppix

    "Es ist nie zu spät, Natur-, Kultur- und Sprachzerstörung, Entdemokratisierung, Korruption und Steuerverschwendung zu stoppen!"


    Stoppt die Primitiv- und Beliebigkeitsschreibung! Zurück zur bewährten traditionellen Rechtschreibung!

  • Hab’ gerade noch einmal etwas tiefer geforscht...:
    Laut dem nicht schlechten Artikel „http://www.zauberschmie.de/backup-und-wiederherstellung-der-firefox-session/“ (ich hoff’ mal, der ist noch einigermaßen aktuell) liegen die Daten zur Sitzungswiederherstellung im Profilordner im Ordner „sessionstore-backups“.
    Ich hab’ Euch mal eine Bildschirmkopie von dem, was da mein „True Image“ so anbietet, beigelegt...: Sieht sehr seltsam aus...:
    Da sind zwar Daten vom 25.5.2018, aber komischerweise auch (noch) welche von 2017 (!) (ich schätze allerdings mal, daß das einfach Karteileichen von älteren Feuerfuchs-Versionen sind (z. B. „previous.js“ und „recovery.js“).


    Aus den Dateien „previous.jsonlz4“ oder „recovery.baklz4“ vom 25.5. müßte ich aber doch die an diesem Tag gespeicherte Sitzung eigentlich „herauskitzeln“ können, oder?


    Hat da jemand Erfahrungen, wie man das macht?


    Vielen Dank schon im voraus für Eure Unterstützung.


    Viele Grüße
    Struppix

  • Liebe Feuerfuchs-Gemeinde,


    damit habe ich es – nach nochmaligem Löschen meines kompletten Profilordners und nochmaligem Zurückspielen der Sicherung – hingekriegt, wenn auch sehr holperig (d. h. nach einem FF-Absturz beim ersten Start):


    https://www.jeffersonscher.com/res/scrounger.html


    Habe dort die Datei „previous.jsonlz4“ aus dem Ordner „sessionstore-backups“ hineingezerrt und konvertieren lassen.
    Das Ergebnis (rechts unten durch Klick herunterzuladen) habe ich dann in das Stammverzeichnis meines Profilordners kopiert (die Datei gab es dort komischerweise nicht!!!) und danach den Feuerfuchs neu gestartet.

    "Es ist nie zu spät, Natur-, Kultur- und Sprachzerstörung, Entdemokratisierung, Korruption und Steuerverschwendung zu stoppen!"


    Stoppt die Primitiv- und Beliebigkeitsschreibung! Zurück zur bewährten traditionellen Rechtschreibung!