Beiträge von John22

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Unter "%LOCALAPPDATA%\Microsoft\Windows\" ist das Unterverzeichnis "WER" nicht vorhanden. Da Firexfox ja eingefroren war, kann ich mir vorstellen das auch kein Dump geschrieben worden ist.


    Ich habe auch in der Ereignisanzeige zu den beiden Zeitpunkten nichts gefunden.

    Das Problem ist das Firefox in beiden Fällen eingefroren ist, also keine Reaktionen zeigte, genauso wie der Mauszeiger. Daher ist sowohl unter "about:crashes" als auch unter "C:\Users\xxxxxxxx\AppData\Roaming\Mozilla\Firefox\Crash Reports" nichts vorhanden. Wenn ich den Dateiein glauben soll, dann war der letzte Crash bei mir am 19.4.2018.

    Ich hatte in den letzten Tagen zweimal das Problem das Firefox am 20.10. und 23.10. nicht mehr reagierte. Unter anderem bewegte sich der Mauszeiger nicht und es half nur ein Neustart oder Firefox im Taskmanager zu beenden.


    Details am 20.10.:

    Das Programm firefox.exe Version 82.0.0.7592 hat die Interaktion mit Windows beendet und wurde geschlossen. Überprüfen Sie den Problemverlauf in der Systemsteuerung "Sicherheit und Wartung", um nach weiteren Informationen zum Problem zu suchen.

    Prozess-ID: 188c

    Startzeit: 01d6a720155c2f66

    Beendigungszeit: 4294967295

    Anwendungspfad: C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe

    Bericht-ID: 610ffb9c-5ef8-4069-a835-3058be62342f

    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:

    Relative Anwendungs-ID des fehlerhaften Pakets:

    Absturztyp: Cross-process


    Details am 23.10.:

    Das Programm firefox.exe Version 82.0.0.7592 hat die Interaktion mit Windows beendet und wurde geschlossen. Überprüfen Sie den Problemverlauf in der Systemsteuerung "Sicherheit und Wartung", um nach weiteren Informationen zum Problem zu suchen.

    Prozess-ID: 2058

    Startzeit: 01d6a95ae412980e

    Beendigungszeit: 4294967295

    Anwendungspfad: C:\Program Files\Mozilla Firefox\firefox.exe

    Bericht-ID: e9df47d3-e51c-4698-97ef-9f4a01b348ab

    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets:

    Relative Anwendungs-ID des fehlerhaften Pakets:

    Absturztyp: Cross-process


    Stutzig macht mich die identische Beendigungszeit. Davor hatte ich mit Firefox Vers. 81 keine Probleme.

    Du musst natürlich deinen Code aus Beitrag Nr.1 weiter / zusätzlich verwenden.

    Jetzt wo ich den Satz gelesen ist mir das auch klar geworden. Nun klappt es auch alles und so sieht es gesamt aus.


    CSS
    #PersonalToolbar .toolbarbutton-text {
    font-size: 13px !important; }
    toolbarbutton.bookmark-item menu.bookmark-item .menu-iconic-text,
    toolbarbutton.bookmark-item menuitem.bookmark-item .menu-iconic-text {
    font-size: 13px !important;
    }

    Die Schriftgröße in der Lesezeichen-Symbolleiste selber habe ich anscheinend schon vor längerer Zeit vergrößert, vermutlich durch eine frühere Anfrage hier:

    CSS
    #PersonalToolbar .toolbarbutton-text {
    font-size: 13px !important; }


    Aber wie ändert man die Schriftgröße für die Unterverzeichnisse und die Einträge der einzelnen gespeichert Webseiten?


    Hinweis: Ich habe früher die Lesezeichen in der Sidebar gehabt, so das sich obiger Code eventuell darauf beziehen kann. Wenn ja, dann hätte ich Tipps wie man die Schriftgröße in der Lesezeichen-Symbolleiste für beide Sachen ändern kann.

    Bilder

    • Schriftgröße ändern.jpg

    Danke für die Antworten.


    BrokenHeart,

    beide Varianten haben bei der Webseite nichts verändert.


    .DeJaVu,

    dein Vorschlag klappte sofort, aber für alle Webseiten. Ich habe die CSS-Datei daher noch eingeschränkt, die jetzt so aussieht:


    CSS
    @-moz-document domain("forums.stevehoffman.tv") {
    body
    {
    max-width: 1280px !important;
    margin: 0 auto !important;
    }
    }


    Parallel hatte ich heute nochmal etwas gesucht und diesen Thread gefunden:


    Re: Internetseiten zentrieren im Firefox-Browser


    woraus ich mir die CSS-Datei bastelte:


    CSS
    @-moz-document domain("forums.stevehoffman.tv") {
    HTML > BODY{
    margin-left:190px!important;
    margin-right:90px!important;}
    }


    Hier kann man für die linke und rechte Seite noch unterschiedlichen Platz lassen. Ich werde aber die Anpassungen aus Beitrag #4 verwenden.

    Und unter Windows 8? Dort sind nur Animation für Fenster minimieren/maximieren abgeschaltet.

    #nein, das ist es nicht.

    Es könnte in den "Erweiterten Systemeinstellungen" unter "Visuelle Effekte" und dort unter "Steuerelemente und Elemente innerhalb von Fenstern animieren" stehen. Aber das ist nur eine Info-Kopie aus einem anderen Forum was ich nicht testen kann.

    In Firefox mit der Lesezeichen-Symbolleiste in ein Eintrag für Gmail und wenn man darauf klickt, dann öffnet sich gleich das Tab mit allen vorhandenen Mails in Gmail. So weit so gut. Aber ich kann dafür keinen Eintrag in den Einstellungen unter "gespeicherte Zugangsdaten" finden. Wo kann das Passwort für Gmail sonst gespeichert sein?

    Jemand wollte von seinem alten PC mit 32-bit auf einen neuen PC mit 64-bit wechseln und das sollte auch für Firefox gelten. Also wurde vom alten PC aus C:\Users\xxxxxxx\AppData\Local und C:\Users\xxxxxxxx\AppData\Roaming die Ordner "Mozilla" auf den neuen PC kopiert bevor Firefox 64-bit installiert wurde. Aber die Installation erstellte neue Profile. Wenn man Firefox zwang das alte Profil zu nutzen, dann kam eine Fehlermeldung das das Profil nicht benutzbar ist.


    Also wurde auch auf dem neuen PC die Version mit 32-bit installiert. Bedeutet das das man mit einem Profil nicht von 32-bit auf 64-bit wechseln kann?

    Verstehen kann ich es trotzdem nicht so richtig. Ich habe mal ein Beispiel in Bildern beigefügt das doppelt vorhanden ist. Das würde doch bedeuten das ich Massen von Lesezeichen zusätzlich zu "http://" mit "https://" angelegt habe, obwohl ich hätte sehen müssen das die Webseite garnicht aufrufbar gewesen ist. Das gibt aus jetziger Sicht keinen Sinn.

    Mir ist aufgefallen das in der Datei "places.sqlite", die m.E. die Bookmarks enthält, viele Bookmarks doppelt vorhanden sind. Je einmal mit "http" und "https" am Anfang. Dies ist mir aufgefallen als ich in der Sidebar in den Lesezeichen nach mehreren Links suchte. Dabei bin ich mir sicher das ich speziell die Links mit "https" am Anfang nicht zusätzlich gespeichert habe. Außerdem gehen die Links auf Fehler weil eben nur eine ungesicherte Webseite vorhanden ist. Wie kommt diese doppelte Speicherung zustande wenn ich es nicht gemacht habe und kann man das abstellen?


    In der neuesten Backup-Datei "bookmarks-2020-05-18_2653_...==.jsonlz4" sind die Links nur einmal vorhanden.

    Es passiert auch im abgesicherten Modus. Ich kann das auch fast immer wiederholen. Es scheint mit dem grauen Hintergrund zusammen zu hängen, der beim Schliessen von Ordnern mitwandert und irgendwann auf ein Lesezeichen landet und dann ungewollt die dort hinterlegte Webseite im gleichen Tab öffnet wo vorher eine besuchte Webseite war. Ich habe ein Bild beigefügt. Leider sieht man nicht den Mauszeiger, der durch das Schliessen von Ordnern auf dem Lesezeichen "SH-Forum" mit dem oberen grauen Hintergrund landete.


    Ich war auf einem Link in einem Unterordner von "Musik-Informationen", der viele Unterordner hat und selber ein Unterordner von "Besitzer" ist. In dem Unterordner von "Musik-Informationen" sind viele Lesezeichen. Schon alleine durch das Schliessen des betroffenen Unterordners landete der Mauszeiger auf dem Lesezeichen "SH-Forum" und Firefox hinterlegte das Lesezeichen grau.