Beiträge von Jessie

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Ich habe davon 2...

    Ich fühle mich benachteiligt! ^^


    Ne, danke für den Tip. Aber ich lasse es jetzt erst mal so, wie es ist. Gestern habe ich, auch durch Eigenverschulden, sehr viel Zeit mit dem herumfummeln verbracht. Das kann jetzt warten! Grundsätzlich funktioniert es ja. Das ist doch die Hauptsache. Und ein kleiner Fun-Fact, manchmal finde ich meine Lesezeichen nicht, weil ich das Scrollen ganz vergesse... braucht wohl noch etwas Gewöhnung.


    LG, J. <3

    Zeile 4 stimmt mit deinem Wert überein?

    Jein, i.e. jetzt schon. Damit kam ich auch anfangs nicht klar, denn ich hatte zuerst vergessen, es anzupassen. Änderungen wirkten sich jedoch trotzdem aus...


    :/


    So sieht das ganze jetzt bei mir aus:


    camp-firefox.de/attachment/35771/


    Nach einigem... herumfummeln - der Neustart war ein bester Freund - brachte diese Kombination das gewünschte Ergebnis:

    Code
      --ac_popup_maxheight: calc(37px * ( var(--ac_popup_number_of_results) + 1 )); 
      --ac_popup_height: calc(30.4px * var(--ac_popup_number_of_results)); 

    Vielen lieben Dank, Andreas! :love:

    Hallo.


    Ich hoffe, es geht schon eindeutig aus dem Titel hervor, was ich hier benötige. Doch kurz noch eine Erklärung.


    Über den about:config-Eintrag browser.urlbar.maxRichResults kann ich die Anzahl der Einträge aus den Verknüpfungen (max. 4 Zeilen x 8 Einträge = 32) bestimmen, die aufgehen, wenn ich auf die Adresszeile klicke. Da passen bei meiner HD-Auflösung im Kompaktmodus schlappe 27 hin, der Rest (Twitter ist hier die Grenze) ist abgeschnitten.




    Besteht die Möglichkeit per Code - wie bei Lesezeichen auch - das ganze scrollfähig zu machen, um wirklich alle anzuzeigen? Wäre echt praktisch.


    Danke für Rückmeldungen.


    Gruß, Euer J. ^^

    Weiß jemand wie bzw. wo die Anzahl der Videos auf einem Youtube-Kanal in Firefox ein- bzw. ausgeblendet werden kann. Damit könnte ich prüfen, ob es an Firefox liegt und es evtl. abstellen.

    Ich habe mal bei einem meiner abonnierten Kanäle geschaut, die Gesamtanzahl finde ich dort nicht. In Playlisten werden allerdings detaillierte Infos gegeben, so z.B. 11 Videos mit 271 Aufrufen, Zuletzt am 15.07.2021 aktualisiert. Die Betreiber eines Kanals sollten aber Einsicht in weitere Statistiken haben.

    Donnerwetter, hier gehts ja heisser zu, als im Doppelpass! ^^


    Zu seinen besten Zeiten, die m.M. nach vorbei sind. Passt auch mal wieder zum VFL. Aber es gibt auch gute Nachrichten, er hat es damit zu einem Beitrag in der NZZ gebracht:


    Die Krise von Wolfsburg ist Schmadtkes ultimative Bewährungsprobe
    Jörg Schmadtke gilt als eine der schillerndsten Figuren der Bundesliga. Oft hat er Erfolg, doch immer wieder provozierte er in den von ihm betreuten Klubs das…
    www.nzz.ch


    Trifft im wesentlichen meine Meinung, gut recherchiert und aufgearbeitet. Nun werden wir sehen, was passiert. Gegen RB, mit denen man mindestens auf Augenhöhe sein solllte, rechne ich mir am kommenden Spieltag auswärts nichts aus. Alles andere als eine klare Niederlage, wäre eine Überraschung. Hoffen wir also mal, dass am 6. Februar daheim gegen Fürth ein erwartbarer Sieg bei rum kommt... ansonsten werde ich hier um Spenden bitten.


    LG, J. :/

    Ach ja, Fussball. ^^


    Ich hatte gestern bis 19h gearbeitet, ging dann noch spontan zum Griechen, da ich über die Feiertage und zwischen den Jahren mal eine Auszeit genommen hab. Mit das erste, was der Chef - er selbst ist übrigens BVBler - fragte war, "Sag mal, was machen eigentlich Deine Wolfsburger?". Eiskalt erwischt, könnte man sagen. Wir haben den bisherigen Saisonverlauf dann aufgearbeitet. Neue Erkenntnisse haben wir wohl aber nicht gewonnen...


    Einen interessanten Artikel vom NDR habe ich letztens noch gefunden:


    Teamcheck: Der VfL Wolfsburg muss sich neu erfinden
    Als Champions-League-Starter in die Saison gegangen, liegt der VfL Wolfsburg derzeit in der Fußball-Bundesliga nur knapp vor den Abstiegsrängen. Trainer…
    www.ndr.de

    Ist ja alles schön und gut, aber nun müssen sie - um mal ein passendes Wortspiel aus der Autostadt zu nehmen - die PS auch auf den Platz bringen, auf dem - Achtung Phrasenschweinalarm! - bekanntlich die Wahrheit liegt.



    Ich hatte ja bereits weiter oben die Partie gegen den Tabellennachbarn VFL Bochum als "wegweisend" bezeichnet. Ironischerweise ist es auch noch die letzte Paarung des kommenden Spieltages. Es wird sich zeigen, ob so ein Kader - und nichts anderes ist dieses Spiel! - auch Abstiegskampf kann. So betrachtet sehe ich die Bochumer hier durchaus im Vorteil.


    Bleibt (m.E. unnötig) spannend.


    LG, J. :/

    Läuft doch für WOB !


    Sensationeller Sieg gegen Chelsea: Wolfsburg zieht ins CL-Viertelfinale ein
    Den Fußballerinnen des VfL Wolfsburg gelang gegen Titelanwärter Chelsea ein sensationeller Sieg in der Champions League. Damit machten die Wolfsburgerinnen den…
    www.sportschau.de


    Die Damen mal wieder, echt toll.


    Aber die Herren?! :/ Stand man am Anfang der Saison, Wechselfehler im DFB-Pokal mal aussen vor gelassen, mit 4 Siegen am Stück (Vereinsrekord zum Start und Losglück in der CL) bestens da, so kann man nun in Wolfsburg (13. mit schlappen 20 Zählern) durchaus vom Abstiegskampf sprechen. Vor allem, da die Entwicklung stetig nach unten ging und m.E. keine Aussicht auf Besserung besteht. Ich traue es leider weder Geschäftsführer Jörg Schmadtke, noch Trainer Kohfeldt wirklich zu, das Ruder herumzureißen. Wie es dann aber weitergehen soll, weiss ich auch nicht.


    Ironischerweise tritt man nun zum Rückrundenstart gegen den Tabellennachbarn VFL Bochum an, der mit etwas besserem Torverhältnis punktgleich auf Platz 12 vor den Wölfen steht. Ausgerechnet diese Partie hier als wegweisend zu bezeichnen, hätte ich persönlich vor der Saison nicht erwartet.


    Bleibt spannend.


    LG, J. ^^

    Zumindest kann ich das Überholen von Wolfsburg weiterhin als Ziel formulieren. (...) Denn die haben gestern auch schon wieder verloren, dieses Mal gegen Köln - für die Kölner war das der erste Auswärtssieg überhaupt in dieser Saison, was wohl auch fast mehr über Wolfsburgs momentane Verfassung als über Köln aussagt.

    Tscha, nachdem die o.g. "Trendwende" samt "Befreiungsschlag" schon gegen Stuttgart nicht so recht funktionieren wollte, wurde auch gestern trotz zwei(!)maliger Führung erneut verloren.


    Und Kölns Anthony Modeste übt sich in Schadenfreude:


    Fußball-Bundesliga: 1. FC Köln - Modeste freut sich über Schlag gegen Schmadtke
    Es waren nicht nur die drei Punkte, über die sich Kölns Anthony Modeste beim Sieg in Wolfsburg freute. Der Angreifer machte auch noch eine Rechnung mit dem…
    www.sportschau.de


    Sei ihm gegönnt, denn v.a. der betroffene VFL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke gibt derzeit, neben der ganzen Mannschaft, ein eher unglückliches Bild ab...


    Droht jetzt tatsächlich ein "trister und ungemütlicher Winter"? Nun, am Freitag, den 17.12.2021 treten die Wölfe beim FC Bayern München an.


    LG, J. :/

    Bei den Wolfsburgern ist der Kohlfeldt-Effekt wohl schon wieder verflogen...

    ... sieht ganz so aus! :|

    Das müssen wir nach dem unrühmlichen Aus in der CL gegen Lille - man hätte mit einem Sieg Geschichte schreiben können! - doch mal relativieren. Ich denke eher, langsam aber sicher erkennt man die Handschrift des Trainers. Wenn jetzt schon von Vereinsseite, war in den einschlägigen Medien zu lesen, das kommende Spiel gegen Stuttgart als sog. "Trendwende" samt "Befreiungsschlag" ausgerufen wird, weiss man eigentlich alles, was man wissen muss. Dem "VfL Wolfsburg droht ein trister und ungemütlicher Winter" titelte der NDR entsprechend.


    LG, J. :/

    Bei den Wolfsburgern ist der Kohlfeldt-Effekt wohl schon wieder verflogen...

    ... sieht ganz so aus! :|


    Die Duelle gegen Mainz waren seit dem (für mich) legendären Sieg im direkten Aufstiegsduell Mitte der 90er Jahre oft immer torreich und unterhaltsam. Aber mal ehrlich, derzeit verkaufen sich die Wölfe deutlich unter Wert.


    LG, J. :/