Beiträge von Henry28

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Bei mir sah TweakUI etwas anders aus, habe die Einstellungen aber vorgenommen, hat sich jedoch nichts geändert, Adobe geht im Vordergund auf. :roll:

    Da ich den FF ab Version 0.8 oder so benutze und meinen web.de-account auch regelmässig, es jedoch erst seit ca. Version 1.2 auftritt, nehme ich an, dass es mit dem FF zu tun hat. Hat noch jemand einen web.de-account und könnte mal probieren, ob er aus einer e-mail einen Link einwandfrei öffnen kann?

    Weiss zufällig jemand, wie ich ein pdf-file im Hintergund drucken kann, d.h. wenn ich z.B. ein e-mail als pdf drucken möchte, dass sich Adobe-Acrobat nicht vor das aktuelle offene FF-e-mail-Fenster schiebt, sondern schön im Hintergund bleibt?


    Danke.

    Das ist auf jeden Fall eine Alternative.


    Besser wäre es jedoch, wenn man auch den Mauszeiger so einstellen könnte, da man eh schon mit der Maus auf dem FF-Close-Button war. Sonst kann man auch den kurzen Weg mit der Maus weiterfahren.


    Vielleicht hat noch jemand eine Idee.

    Danke, wie kann ich denn mein Profil vor der Deinstallation sichern?


    Und wie schaut es mit meinen Erweiterungen aus, sind diese bei der Sicherung des Profils enthalten oder muss ich danach alles nochmal komplett installieren?

    Wenn ich mehrer Tabs geöffnet habe und auf den zentralen FF-Schliessen-Button klicke, werde ich in einem Fenster gefragt, ob ich alle schliessen möchte. Diese Funktion finde ich auch grundsätzlich gut.


    Wie kann ich es jedoch einstellen, dass der Mauszeiger beim Öffnen des Fensters gleich auf den Button "Tabs schliessen" zeigt, so dass ich nur noch klicken muss?

    Keine Ahnung, streamen tue ich nicht. Aber ich denke, jeder der vergleichbare Bedürfnisse hat, eben einen effizienten Player für alles sucht, sollte sich den MPC gönnen. Für sehr speziell Bedürfnisse gibt es dann sicher noch einen zusätzlichen hochspezialisierten Player. Das ist dann jedoch in der Gesamtschau immer noch effizienter und sicherer, als diesen ganzen QT-, Real- und WMP-Müll auf dem Rechner zu haben. :lol:

    Der MPC öffnet sich m.E. nicht in einem Tab, dafür ist der Player insgesamt viel effizienter, einer für alles.


    MPEG-files pielt er ebenfalls unproblematisch ab, einfach das Codec-Pack herunterladen und in allen Kästchen der Formate einen Harken machen, die er abspielen soll.


    Die Probleme bei der Installation sind bei mir m.E. speziell, da nicht jeder iTunes hat, andere Rest-files von iTunes nicht stören und zudem das Real-Problem duch die Installation des Mega-Codec-Packs gelöst werden konnte, was man erst einmal herausbekommen musste.


    Alles in allem, bin ich sehr zufrieden, so effizient sollte mein Rechner funktionieren.

    Man muss sicher sehr vorsichtig mit jv16 umgehen, was der mir alles vorgeschlagen hat zu löschen, da wäre kaum etwas in der registry übrig geblieben. :roll:


    Aber erntshaft, habe nur die wirklich problematischen Einträge gelöscht, man kann so auch direkt nach registry-Einträgen suchen, z.B. ipod, apple.com, iTunes und nach Einträgen von anderen alten Programmen, allein von iTunes hatte er noch über 500 Einträge gefunden, obwohl ich schon vorher deinstalliert und viel manuell gelöscht hatte.

    Nachdem ich nun unzählige Programme durchgelaufen lassen habe, zuletzt z.B. tweaknow, ashampoo, hitmanpro, cleaner41, regcleaner u.a., habe ich jv16powertools angewandt, und siehe da, iTunes scheint endgültig verschwunden zu sein.


    Fazit: Anscheinend ein gutes Programm für ganz hartnäckige Probleme, aber auch die übrigen Programme haben meinen Rechner m.E. von dem einen oder anderen Müll befreit. Es ist beachtlich zu sehen, was sich trotz offizieller Deinstallation und regelmässiger Anwendung von adaware, xpclean, search&destroy u.a., doch noch so alles auf dem Rechner ansammelt.


    Danke an alle Helfenden und beste Grüsse!