Beiträge von myfire

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Danke Sören.


    Die Websitedaten sollen von Sites zum Tracking genutzt werden, daher möchte ich sie zumindest hin- und wieder löschen.


    Kennst Du Erweiterungen, mit denen man dies mit einem Klick erreichen kann? Cookies, History etc kann ich das wie oben beschrieben mit Erweiterungen wie etwa Forget Button hinbekommen, nur die Websitedaten bleiben stehen.

    Hallo,

    unter Datenschutz&Sicherheit - Cookies/Websitedaten - Ausnahmen verwalten

    habe ich Websites angegeben, für die keine Website-Daten gespeichert werden dürfen.


    Dennoch werden für diese Sites Websitedaten gespeichert, wie ich im Menuepunkt darüber "Daten verwalten" sehen kann.


    Habe die betreffenden Websites schon in allen Varianten blockiert: http, https, mit/ohne www.

    Schließe ich den FF, werden diese Daten wie vorgesehen automatisch gelöscht.


    Wo liegt das Problem, wie kann ich die Speicherung blockieren?


    Alternativ wäre mir lieber, die Websitedaten manuell ab- und zu zu löschen.

    Habe Erweiterungen, wie etwa Forget Button etc, mit denen man Cookies, History etc mit einem Klick löschen kann. Hierüber funktioniert auch die Websitedatenlöschung nicht.

    Muss manuell in die "Cookies und Website-Daten" gehen und dort über "Daten verwalten" bzw. "Datenentfernen" die Daten manuell löschen.


    Kennt jemand von Euch eine Eweiterung, die die Website-Daten zuverlässig löscht?


    Danke!

    Ja, an diesem Ort klappte bei mir mit der 84.02 die Löschung wie beschrieben nicht.


    Habe eine Lösung gefunden.

    Habe ein 84.01-Backup eingespielt.

    Dort konnte ich die Lesezeichen in "weitere Lesezeichen" problemlos löschen.

    Danach das Update.

    Jetzt ist der Ordner "Weitere Lesezeichen" aus der Lesezeichen-Menueleiste verschwunden.

    Hallo,


    in weniger als drei Wochen erscheint Firefox 85. Dann kannst du einen Rechtsklick darauf machen und über das Menü den Eintrag entfernen. Oder du siehst zu, keine Lesezeichen unter "Weitere Lesezeichen" abgelegt zu haben. Dann erscheint das auch nicht.

    Hallo,

    danke für die Aufklärung.

    Ich habe versucht, die Lesezeichen unter "Weitere Lesezeichen" zu entfernen, das geht nicht.

    Wenn ich mit rechter Maustaste auf die Lesezeichen gehe, sind alle Menuepunkte angegraut und somit nicht löschbar.

    Gibt es da eine Möglichkeit zur Löschung?

    Danke

    Kann leider nicht programmieren

    Du brauchst da nichts zu programmieren, das haben ja die gemacht, die Skripte entwickeln. Du musst nur das einrichten, was nötig ist, damit Skripte funktionieren.

    Danke für Eure Hilfe.

    Habe versucht, online einen Hinweis zu finden, wie und wo das Script eingebunden wird, bin aber leider nicht fündig geworden.

    Könnt Ihr mir einen Tipp geben?

    Danke!

    Über "rechte Maustaste" auf einen geöffneten Tab kann man über das sich öffnende Menue die rechten Tabs davon schliessen.


    Bis FF 77 war "rechte Tabs schliessen" direkt erreichbar.

    Seit FF 78 muss man über "mehrere Tabs schliessen" gehen, dort erst erreicht man "rechts Tabs schliessen".


    Ich nutze dies mehrmals täglich - kann man "rechts Tabs schliessen" direkt wieder nach oben holen, ohne Zwischenschritt?


    Danke!

    Ich bedanke mich bei allen Programmierern, dass sie der Allgemeinheit ein gute Software zur Verfügung stellen. Das habe ich schon immer gemacht und kann nicht nachvollziehen, wie man diese beschimpfen kann. Das gilt auch für Rettungsdienste, Feuerwehrleute und viele andere ehrenamtlich tätige Menschen.


    Jetzt gibt es eine Möglichkeit, das aufzoomen der Adresszeile auszuschalten - warum führt man das nicht auf Dauer ein?

    Die einen mögens, die anderen nicht.

    Mich stört das aufzoomen nach einem Tag immer noch, es zappelt eben etwas herum, was nicht notwendig ist. Es lenkt ab. So wie die animierten Werbebanner.


    Ich kann nicht nachvollziehen, was das für einen Vorteil bringen soll. Eine Erklärung habe ich dazu nicht sehen und finden können.


    Der Hinweis, da sind lauter kompetente Designer am Werk und ich werde schon sehen, was das gutes für mich bringt, das überzeugt mich nicht wirklich.

    Danke.


    Kannst Du mir erklären, welchen Sinn es macht, wenn ich einen neuen Tab öffne und die Adresszeile wird aufgezoomt?

    Oder ich klicke mit der Maus in die URL-Zeile und sie wird dadurch aufgezoomt?


    Ich weiss doch, wo ich die URL etc eingeben muss, ich finde die Aufzoom-Animation nur störend und ablenkend.

    CSS
    background: lightgrey !important;

    Ist es möglich, den background (hier im Beispiel lightgrey) automatisch in der Hintergrundfarbe der Menueleiste auszugeben?


    Ich hatte bislang den Aris-Code, der ist ja um ein vielfaches umfangreicher wie Deiner.

    Das Problem ist gelöst.

    Mit dem Update von 71 auf 72 wurde mein ausgewähltes Theme deaktiviert, dafür das Standardtheme aktiviert.

    Mit der Re-Aktivierung meines Themes passen die Hintergrundfarben wieder, war also kein CSS-Thema.


    Mit der Lösung aus Beitrag #43 laufen die Tabs unten wieder einwandfrei unter 72.01

    FF71.0 - Menüleiste verrutscht

    Es ist toll, dass Änderungen beim FF möglich sind.

    Da die Nachfrage nach "Tabs unten" offenbar hoch ist, könnte Mozilla diese Option doch wieder in den Einstellungen offiziell anbieten.

    Bilder

    • ff72-farben-tabs-hintergrund.jpg
    CSS
    background: lightgrey !important;

    Danke Andreas für Deine Hilfe, soweit klappt das :-)


    Wo kann ich denn die Farben der Tabs verändern?

    Einmal die Farbe des aktiven, gerade angesehenen Tabs und dann die Farbe der Tabs, die gerade nicht angesehen werden?


    Ist es möglich, den background (hier im Beispiel lightgrey) automatisch in der Hintergrundfarbe der Menueleiste auszugeben?


    Ich hatte bislang den Aris-Code, der ist ja um ein vielfaches umfangreicher wie Deiner.

    Hab das gleiche Problem.


    Tabs unten wurde beschrieben unter

    FF71.0 - Menüleiste verrutscht


    musste man

    layout.css.xul-box-display-values.survive-blockification.enabled auf "false" setzen, damit eben die Tabs unten stehen.


    Mit "False" habe ich aber ebenso die zerschossenen Tabs wie der TE DreiZeichen gezeigt hat.

    Mit "True" sind die Tabs ok, aber sie stehen leider oben.


    Gibt es eine Lösung, wie die Tabs unten stehen und richtig dargestellt werden?

    Im FF72:

    Habe Tabs unten stehen, unter Lesezeichen-Symbolleiste


    Rufe ich eine neue Seite in einem neuen Tab auf, zieht sich die ganze Tabzeile ein Stück nach oben auf und überdeckt einen kleinen Teil der Lesezeichen-Symbolleiste. Ist die Seite geladen, hat sie wieder die richtige Höhe.


    Nach dem Favicon kommt ein Zeilenumbruch, die Tab-Beschreibung wird so nach unten durchgereicht und ist nur teilweise zu sehen.

    Ist der Text kürzer, ist er sichtbar.

    Das "X" zum löschen des Tabs ist nur bei kurzem Tab zu sehen und anklickbar.


    Hat jemand eine Idee, wie das Problem gelöst werden könnte?


    Bezogen auf den Beitrag, Tabs unten anzeigen, damit lief es bis FF 71 richtig.

    FF71.0 - Menüleiste verrutscht

    signon.showAutoCompleteOrigins


    Es kann dann nur unter Umständen verwirrend werden, weil Firefox seit Version 71 auch gespeicherte Logins anderer Subdomains anzeigt.

    Danke Sören (und an Andreas), habs auf "false" gesetzt, jetzt ist die Darstellung wieder schön kompakt.


    Ja, die Anzeige der Logins anderer Subdomains irritiert gewaltig.

    Ich verwalte mehrere Accounts der Familie und Verwandschaft auf einem deutschen email-Provider, die wechseln ja öfters mal die Subdomains und nun werden gleiche Login-Namen mehrmals angezeigt..


    Kann man Anzeige auf die aktuelle (Sub-)Domain begrenzen?


    Bei einigen Logins (bei anderen nicht) wird in Klammern ein Datum angezeigt, ich kann nicht feststellen, was dieses anzeigt.

    Das letzte Login ist es jedenfalls nicht.

    Nutze den internen FF-Passwortmanager.


    Klicke ich seit dem FF71 in das Eingabefeld Username auf einer Website, wird unter dem gespeicherten Usernamen eine extra Zeile "von dieser Website" eingeblendet.


    Wie bekomme ich diese für mich überflüssige Zeile weg?


    Ich habe mehrere Websites, auf denen ich jeweils mehrere Accounts laufen habe.

    Klicke ich hier auf den Usernamen, werden mir viele abgespeicherte Accounts zur Auswahl angeboten, durch diese extra Zeile wird dann dieses Pulldown-Menue extrem aufgeblasen. Zudem ist auch der Abstand zwischen den Accounts noch vergrößert worden. Ich muss z.T. jetzt darin scrollen...


    Ich hätte gerne wieder eine kompakte Auswahl der zur Verfügung stehenden Accounts.

    Gibt es eine about:confi - Einstellung hierfür?


    Danke Euch,

    myfire