Beiträge von LazyT

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
    Zitat

    mal kurz den fx ganz zu machen und wieder auf, problem gelöst.


    Nein, eben nicht. Er behält teilweise diesen RAM-Verbrauch beim nächsten Start bei, und das obwohl noch KEINE Seite geöffnet wurde!


    Das ist es ja was mich stutzig macht, denn das ist definitiv kein MemLeak...

    Ich muss mich leider in die Reihe der "Speicherfresser" einreihen. :(


    Wir setzen den FF in der Firma über Terminalserver ein. Sporadisch bei einigen Nutzern springt die Speichernutzung auf ~200MB. Dies passiert teilweise schon beim Start, ohne überhaupt auf eine Seite zuzugreifen.


    Bei 2GB RAM ist das natürlich etwas suboptimal, da hier nicht nur ein FF läuft sondern >10.


    Im Profil ist leider auch nix auffälliges erkennbar...

    So: unter FF 0.9.2 getestet und erstmal für gut befunden :wink:


    Archiv "browser.jar" in der Datei "browser.js" hinter der Zeile


    Code
    setTimeout("updatePageTheme();", 0);


    folgendes einfügen


    Code
    if((!location.match(/^file:\/\/\/h:/) && location.match(/^file:/)) || location.match(/^\//) || location.match(/^resource:/) || location.match(/^about:config/))
    {
    loadURI("about:blank");
    alert("Der Zugriff auf diese Resource wurde deaktiviert!");
    }


    So wäre der Zugriff auf "about:config" (die anderen "about:..." gehen noch), alle Laufwerke (ausser H: ) sowie alle Freigaben unterbunden und es wird stattdessen eine leere Seite geladen und ein Warnhinweis ausgegeben.


    Damit die Leute auf ihre Dateien im Homelaufwerk H: zugreifen können habe ich den Zugriff auf dieses Laufwerk erlaubt.

    Danke für die Antwort.


    Die Seite ist bekannt beschreibt imo aber nur das Anpassen des Erscheinungsbildes, also z.B. Menüeinträge+Hotkeys entfernen. Das ist hier alles schon geschehen.


    Was ich bisher aber leider nicht gefunden habe ist halt das Sperren des Zugriffs auf lokale Dateisysteme. Der IE hält sich an die gesetzten Richtlinien, FB ignoriert diese gekonnt. Ich kann dem Nutzer ja schlecht den Lesezugriff auf das gesamte Server-Dateisystem entziehen...


    So bekomme ich das hier nicht durch :cry:

    Hallo!


    Nachdem ich FF schon länger im privaten Umfeld einsetze würden ich ihn nun auch gern in der Firma verwenden. Leider ist dies nicht möglich solange


    - jeder über "about:config" sämtliche Einstellungen ändern kann
    - jeder über "file:///C:\" auf lokale Laufwerke zugreifen kann


    Gibt es hier eine Möglichkeit dies zuverlässig zu unterbinden?