Beiträge von Headhunter66


    Der Tag heute wird ein einziger "Werbeblock" -so viel Werbung habe ich die letzten 20 Jahre nicht erlebt wie die letzten 30min....


    Garantiert nicht!
    Andere Väter haben auch schöne Töchter, wie man so schön sagt. :wink:


    Dann wird eben mit Chrome gesurft, bis das hier gefixt ist.
    Viel schlimmer als nicht geblockte Werbung, ist der Komfortverlust durch die fehlenden add-ons!
    Alles muss wieder händisch geschehen, wie damals in den 90ern...!


    Ich weiß gar nicht, wie oft ich heute morgen schon leere Tabs geöffnet oder leere Zwischenspeicher eingefügt habe! :?


    Ich fühle mich, als ob ich in einem Themenpark eine Woche "Mittelalter" gebucht hätte...! :mrgreen:

    Noch leichter ist es, wenn man die Lesezeichen-Symbolleiste nutzt.
    Tab per Drag&Drop direkt dort hinziehen, wo man(n) ihn haben will. - Fertig!
    Unterordner klappen automatisch auf, sodass es ganz intuitiv von der Hand geht.


    Ich habe selbst auch Rotz und Wasser geheult, als "Bookmark Here" plötzlich nicht mehr funzte.


    Mittlerweile habe ich mich an die Vorgehensweise gewöhnt.


    Frage gibt es eigentlich einen Sammelthread, für alte Add-ons, die extrem vermisst werden?

    War der Windows Media Player nicht auch ein Plugin?

    Keine Ahnung.


    Vielleicht müsstest du nur die Einstellung ändern, dass mit dem Windows Media Player geöffnet werden soll.


    Wie?



    Verwendest du ein neues Profil?


    Nein.



    Bei mir gehen beide, was das Video angeht. Die wav-Datei hat einen saumäßigen unverständlichen Ton.


    Ist bei dir MP3 unter den FF-Einstellungen>Anwendungen gelistet?
    Die Audios sind keine astreine Studioaufnahen.
    Das sind Wettermeldungen aus teils starken Unwettern, aus fahrenden Fahrzeugen, und zudem im Unterirdischen deutschen Mobilfunknetz entstanden. ;)

    Okay, ich versuche es noch einmal zu erläutern.


    Die Links sind tatsächlich in Emails enthalten (nur ein Link! - Kein Anhang!), die ich mit Thunderbird abrufe.
    Wenn ich diese Links anclicke, öffnet sich bei mir aber standardmäßig Firefox, dieser lädt die Audio-Datei hinter dem Link herunter, und spielt diese mit Windows Media Player ab.
    Ist eine Einstellungssache die ich irgendwann mal in Thunderbird festgelegt habe, dass alle Links in Mails, anstatt einen neuen TB-Tab zu öffnen, alle Links im Browser geöffnet werden.


    Ich habe nämlich in dem Wissen, dass es bisher immer ging, mir mal ältere Mail von dem gleichen Portal heraus gekramt.
    Und siehe da: Das waren andere Dateien!


    Die Links aus den Mails von vor einem Monat und älter verweisen auf wav-Dateien.
    Beispiel:
    http://sprachmeldungen.skywarn.de/2799.wav
    Das Verhalten beim Click in Thunderbird ist folgender:
    Firefox öffnet sich (falls noch nicht geschehen) und lädt die Datei herunter und spielt sie im voreingestellten Player (bei mir, der Windows Media Player) ab.
    Siehe Screenshot:

    View Screen Capture


    Für mich sieht das so aus, als wenn Firefox nur nicht wüsste, was das für eine Datei ist, und wie er damit umgehen soll.
    Denn MP3-Dateien sind ja auch nicht unter Anwendungen gelistet. - WAV
    Vor dem Update auf 54.0 waren dort bei mir unzählige Datei-Typen. Jetzt nur noch eine Hand voll.
    Wie sage ich Firefox, dass er diese Links aus Thunderbird mit der MP3-Endung genauso behandeln soll, wie die mit WAV am Ende?


    Hier nochmal zum Vergleich:
    Geht:
    http://sprachmeldungen.skywarn.de/2808.wav
    Geht nicht:
    http://meta.skywarn.de/11/sprachmeldung_11.mp3

    Hallo Leute,


    seit dem letzten Update auf Version 54.0 lassen sich nicht mehr Links folgenden Typs aus Thunderbird heraus öffnen und abspielen:
    http://meta.skywarn.de/3/sprachmeldung_3.mp3


    Sowohl aus TB, als auch, wenn händisch in die Adresszeile eingetragen, kommt folgende Meldung:

    http://easycaptures.com/7622001264


    Ein Add-on scheint nicht die Ursache zu sein, da auch im Abgesicherten Modus das gleiche passiert.
    Der Link öffnet sich übrigens einwandfrei in Google-Chrome und MS-Edge.


    Was mir auch aufgefallen ist, dass unter "Einstellungen > Anwendungen" eben keine MP3-Dateien aufgeführt sind.
    Generell sehe ich dort jetzt im Gegensatz zu vorher nur noch wenige Datei-Arten gelistet.

    http://easycaptures.com/7422191818

    Hallo zusammen!


    Wie es der Titel vielleicht schon erahnen lässt, möchte ich erreichen, dass sich eine Adresse, die ich händisch eingegeben, per Add-on, oder copy & paste in die Adressleiste eingefügt habe, in einem neuen Tab öffnet.


    Hintergrund ist der:
    Ich nutze DragIt 3.2.2
    Ich habe das Add-on so eingestellt, dass ich mit einer Geste, eine Adresse (nicht clickbarer Link) auf einer Webseite direkt in die Adressleiste vom Firefox befördere.
    Wenn ich dann aber Enter drücke wird ja der aktive Tab überschrieben und die neue Seite geladen.
    Die alte Seite geht dann im Wust von oftmals vielen geöffneten Tabs unter.


    Mit clickbaren aktiven Links funktioniert es ja hervorragend!


    Gibt es dafür eine Einstellung, oder ein Add-on was bewirkt, dass immer ein neuer Tab geladen wird?


    Ich habe sowohl DragIt, als auch Tab Mix Plus auf dementsprechende Funktion abgesucht, bekomme es aber nicht hin.

    So, das letzte Problem habe ich auch selbst herausgefunden!
    Das Verknüpfen eines Profils, hatte ich seinerzeit hier auch schon mal unter Win XP erfragt.


    Habe es jetzt auch wieder unter Win 7 gelöst.
    Ich muss mich jetzt unbedingt wieder um eine anständige Datenrettung bemühen! :-??




    Danke für eure Unterstützung!!!

    Okay, das Problem mit der Norton-Toolbar hat sich auch erledigt! :D
    Ich habe unter "Funktionen zur Störungsbehebung" gesehen, dass bei der Toolbar "False", statt "true" stand.
    Also nochmal auf aktivieren geclickt > Neustart und alles ist wieder schön!


    Jetzt müsste mir nur noch jemand auf die Sprünge helfen, wie ich ein einziges FF-Profil unter zwei verschiedenen Windows-Konten verknüpft bekomme!
    Ich habe unter den Hilfsthemen nicht das richtige gefunden...


    Secure Login werde ich mal checken.
    Danke für den nützlichen Tipp!!

    Zitat von Boersenfeger

    zu 2. Beachte die korrekte Schreibweise
    http://support.mozilla.org/de/…#w_profil-manager-starten
    zu 3. Das geht via Sync


    :oops: Der Fehler sitzt ca. 30cm vor der Tastatur...


    Problem Nr.2 kann aus der ToDo-Liste gestrichen werden!


    Da ich jetzt aber Einblick in ein Standard-(default) Profil hatte und in ein frisch erstelltes, kann ich mit Sicherheit sagen, dass die Norton-Toolbar nicht mehr in FF auftaucht!
    Sie ist auch nicht ausgeblendet. - Lässt also nicht über Ansicht > Symbolleisten darstellen.

    Okay, danke für den Tipp mit Firesave!!!


    Ich werde mir wohl auch wieder einmal ein anständiges Image-Tool anschaffen müssen.
    Vor Jahren hatte ich mal Acronis True Image.
    Ist das immer noch empfehlenswert, oder gibt es besseres für Privatanwender?


    Jetzt heißt es Schadensbegrenzung zu betreiben.
    Das allerwichtigste habe ich schon wieder herstellen können. - Meine Lesezeichen!
    Ich habe da noch eine Sicherung gehabt.


    Außerdem zumindest eine Auflistung aller Add-ons, auch wenn deren Einstellung wieder eine Menge zeit verschlingt.


    Jetzt habe ich noch drei Riesen-Probleme:


    1. Zum einem ist es die Norton-Toolbar.
    In deren Identity-Save habe ich die meisten meiner Login-Daten gesichert.
    Die Toolbar selbst, ist anscheinend noch vorhanden, da sie in Chrome und IE noch ihren Dienst verrichtet.
    Nur in FF wird sie nicht mehr angezeigt!


    Eine Neuinstallation von Norton hat keinen Erfolg gebracht.


    2. Der FF-Profilmanager lässt sich nicht, wie gewohnt starten.
    Wenn ich unter "Start", "Firefox.exe -Profilmanager" eintrage und "Enter" drücke, oder den Befehl anclicke, öffnet sich sofort der FF komplett.


    3. Wenn wieder alles wie geschmiert laufen sollte, würde ich gerne wieder auf ein und dasselbe FF-Profil unter zwei verschiedenen Windows 7 -Nutzerkonten zugreifen.
    Wie verknüpfe ich die nochmal?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
    Wie im Titel schon erwähnt, habe ich das Profil meines FF versehentlich gelöscht.


    Anstatt ein leeres nutzloses Profil zu löschen, war mein Haupt-Profil angewählt, als ich auf löschen geclickt habe.
    Jetzt ist alles futsch!


    Gibt es irgendeine Möglichkeit das Profil wieder herzustellen?

    Zitat von pcinfarkt

    Zw. 4 und 4.0.1 gibt es nichts, was deine Problemschilderung rechtfertigt!


    Ich hatte vorher FF 3.6.16 oder so ähnlich.


    Zitat von pcinfarkt

    Mich würde ein Blick auf die Angaben Grafik unter dem Tableau about:support interessieren!

    Ich kann dir nicht ganz folgen.


    Zitat von pcinfarkt

    PS. Von genau welchen Lüftern (Mehrzahl!) sprichst du eigentlich?


    Graka-Lüfter und ein Haupt-Lüfter für das gesamte Gehäuse.
    Welcher von beiden, oder ob beide zusammen solch einen Alarm machen, kann ich nicht sagen.



    Zitat von Brummelchen

    ...aber dein TuneUp solltest du entsorgen


    Das ist jedenfalls nicht für das Problem verantwortlich.


    Und Hardwarebeschleunigung hatte ich schon deaktiviert.
    Die ist auch nicht der Auslöser.

    Ich habe bis gestern gewartet, bis ich FF auf die aktuelle Version 4 aktualisiert habe, da es bisher offensichtlich Kompatibilitätsprobleme mit diversen Add-ons und Toolbars gab, die ich lieb gewonnen habe.



    Nachdem ich nun das Update Version 4.0.1 habe und mich ein wenig mit der leicht veränderten Oberfläche vertraut gemacht habe, begannen die Probleme.


    Beim gewöhnlichen surfen, fingen plötzlich die Lüfter an meinem PC hoch zulaufen.
    Und zwar volle Pulle!!!
    Als ob der Rechner Höchstarbeit leisten muss.
    Das ganze System wurde ausgebremst.


    Selbst einfachste Prozesse wie Tastatureingaben hakten oder wurden gar nicht ausgeführt.
    2 x liefen die Lüfter bis zur maximalen Geschwindigkeit bis zum Systemabsturz.


    Wir sprechen allerdings nur vom Browser!
    Außer der Sicherheits-Software, war nichts anderes aktiv.



    Win 7 x64
    Service Pack 1
    Neuester Graka-Treiber


    Auch eine Analyse des Systems brachte nichts auffälliges zu Tage.
    Leerlaufprozess: 98%
    Arbeitsspeicher: 6-7 GB frei
    Prozessorauslastung: 2%


    Trotzdem laufen immer wieder die Lüfter unvermittelt hoch.
    Ich kann auch noch kein Muster erkennen, weil manchmal pendelt sich das auch wieder ein.


    Ach so: Staub spielt keine Rolle!
    Ich hatte die Büchse auf und komplett staubfrei gemacht.



    Hier mal ein Screenshot vom Moment, als die Lüfter wieder anfingen verrückt zu spielen.:


    Links, der Win Task-Manager - Rechts, TuneUp


    Beide sind sich einig, dass FF den meisten Speicher braucht.


    Vielleicht könnt ihr damit was anfangen...