Beiträge von milupo

    Noch ein Hinweis: Der Link von Fox2Fox führt zu einer Stelle auf der Hilfeseite, wo gezeigt wird, wie man ein neues Profil erstellt. Das erfolgt im Profilmanager. Scrolle auf der Seite hinter dem Link nach oben, um zu sehen, wie du zum Profilmanager kommst, falls er bei dir nicht während des Browserstarts erscheint.

    Da wirst du wohl warten müssen, bis sich der Autor oder die Autoren bei Facebook bequemen, mal eine korrigierte Version herauszubringen. Das Problem scheint schon älter zu sein, und Antworten nach einer Google-Suche darauf rar. Die aktuelle Version der Erweiterung ist vom Juni 2012 und in der Zeit hat sich Facebook bestimmt weiterentwickelt.


    Es scheint, dass hier das Zusammenspiel zwischen der FB Toolbar und FB nicht korrekt funktioniert, das Problem tritt ja auch erst beim Anmelden bzw. Autorisieren auf. Firefox ist also unschuldig.


    Ich empfehle dir, eine Nachricht auf der Facebook-Seite der Erweiterung zu hinterlassen. Wenn du Glück hast, meldet sich auch hier einer, der die Lösung kennt.

    Zitat von .Hermes

    Da gegen war mein Krempel sehr primitiv.


    Man sollte andererseits auch nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen. Ich übersetze Firfox ins Ober- und Niedersorbische - allein und inoffiziell. Mir reicht Editor, Diff-Programm, Dateimanager und Suchprogramm. Außerdem nutze ich diese Programme für die Übersetzung der Firefox-Erweiterungen, die ich hier im Forum zusammen mit Endor anbiete. Aber die großen Teams, die sich auch untereinander abstimmen müssen, haben ganz andere Anforderungen und die Südafrikaner, die das Translate Toolkit auf der Grundlage von Python entwickelt haben, betreuen auch mehrere afrikanische Sprachen.

    Nun ja, jeder nach seinen Vorlieben. Es gibt da ja auch ein umfangreiches Paket, das Translate Toolkit, das auch diverse Mozilla-Übersetzer, z. B. das südafrikanische Team, nutzen. Das beruht wohl weitgehend auf Skripten und .po-Dateien. Ich kenne es jedoch nicht besonders gut.

    Zitat von .Hermes

    Schrecklich.
    In früheren Zeiten hatte ich dafür Skripte, die mir die Unterschiede zeigten. Eine notwendige Änderung war dann ein Kinderspiel.


    Ich weiß nicht, welche Skripte du hattest, aber es gibt ja auch spezielle Programme - ich verwende z. B. WinMerge -, die auf Vergleich von Dateien und Verzeichnissen spezialisiert sind. Ich denke, dass die komfortabler sind. Endor verwendet ein Plugin für Notepad++, auch eine Variante.

    Eine Möglichkeit wäre noch, dass dir neu installierte Programme die Einstellung geändert haben, z. B. richtet Free Youtube Download den IE als Standardbrowser ein. Da das irgendwo in der Registry gemacht wird, könnte ich mir vorstellen, dass das unabhängig von Firefox ist und sich somit an der Firefox-Einstellung vorbeimogelt.

    Ich weiß nicht, ob das eventuell Priorität haben kann, aber wenn den Dateitypen .html und .htm der IE explizit als Standardprogramm zugeordnet ist, wovon ich erst mal bei einem neuen Windows ausgehe, dann könnte es m. E. durchaus sein, dass sich der IE hier vordrängelt. Du müsstest dann vielleicht mal den Firefox diesen Dateitypen direkt zuweisen. Hast du auch mal versucht, Firefox die Einstellung als Standardbrowser wegzunehmen und erneut zuzuweisen? Vielleicht hilft das auch schon, man weiß nie.

    Danke für die Quellenangabe zu BMO.


    Gut, kommen wir noch mal kurz zur Sache. Die Erweiterung ist von April 2011!! und, etwas übertrieben gesagt, fast so alt wie Pharao Sethnacht, nach dem sich der Autor benannt hat. Laut AMO nur bis Firefox 17.* kompatibel. Hoffen wir für bigpen, dass sie noch funktioniert.

    Zitat von bigpen


    Ich musste sogar heute suchen was AMO heisst ...


    Oh je, ich dachte, AMO ist eine geläufige Abkürzung. Ich will eigentlich nicht in eine Diskussionsfalle über Abkürzungen tappen, wie kürzlich bei der Diskussion über die Abkürzung TO.


    Grüße
    milupo

    Deine Einstellungen werden auf Websites angewendet, die HTML-Elemente mit dem Attribut id haben und dessen Wert "sidebar" ist. Und auf der von dir angegebenen Seite kommt ein Element mit dieser id vor.

    Zitat

    So viel Ehre, aber danke wenn es euch so gefällt und ihr damit zufrieden seit. :wink:


    In erster Linie muss es dem Themenstart berkerol gefallen.

    Mit Andreas' Code in der userContent.css haut es hin. Vielleicht hilft da auch die andere Code-Variante mit visibility:collapse.