Beiträge von moonson

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Ja, das war mein Thema, leider - wie du schon geschrieben hat - wurde es nicht bearbeitet. Habe dann allerdings mit den hier erstellten und aktualisierten css.-Codes alles hinbekommen. Habe meine userchrome komplett neu aufgebaut (alte und neue gemischt). Bei mir läuft im Moment alles so, wie es soll (lag wohl am veralteten css.-Code), von daher auch von mir mal ein dickes DANKE!


    Kai

    Hallo zusammen, ich habe folgendes extrem nervendes Problem: Ich habe immer um die 40 Tabs oder mehr geöffnet. "Letzte Sitzung wieder herstellen" ist aktiviert. Schließe ich während einer Sitzung dann verschiedene Tabs, die ich z. B. nicht mehr benötige, werden diese beim nächsten Start zusätzlich zu den Tabs der letzten Sitzung ebenfalls geöffnet. Schließe ich diese wieder und starte FF neu, passiert das ganze wieder...egal, ob FF von mir geschlossen wird oder abgestürzt ist. Beispiel (unabhängig von der Menge der Tabs): Habe ich z. B. GMX, google und 2 x ebay geöffnet und ich schließe GMX und 1 x ebay, habe ich beim nächsten Start 1 x google, 3 x ebay und 2 x gmx geöffnet. Erst nach dem ca. 10ten Mal schließen und wieder starten der tabs und von FF verschwinden diese zu viel geöffneten Tabs. Außerdem sollte er beim nächsten Start als ersten Tab GMX öffnen, vorher wird seit neustem immer google vorgeschoben und GMX als 2. Tab geöffnet. Cache und Cookies habe ich schon gelöscht - keine Änderung. Installierte Add-Ons deaktiviert, nicht benötigte deinstalliert - keine Änderung. Angleichungen über Java-Script und CSS: Doppelklick auf Tab = Tab neu laden, Tabreihen mehrzeilig mit Scrollbalken, Farben und Formen der Tabs abgeändert, Fabrbige Symbole im Lesezeichenmenü. Funktioniert alles einwandfrei... Jemand eine Idee? Ich wäre sehr dankbar. BTW.: Das alles passiert erst seit FF 90.00...

    Addons:


    Open Link with New Tab

    Geschlossenen Tab wieder herstellen (Schaltfläche)

    New Tab Override (-> Google.de)


    Adblock plus

    uBlock origin

    Hallo zusammen, hier läuft das "Reload"-JavaScript einwandfrei trotz New Tab Override und dem kleinen "Tabs runter.uc.js"-JavaScript... Falls jemand aber doch mal eine Idee zum "Reload"-Tab neben dem Kreuz in jedem Tab hat, gerne... Beim "stumm-geschaltetem" Tab erscheint ja auch der durchgestrichene Lautsprecher (und der Tab lässt sich darüber auch wieder "entstummen"), vielleicht geht es irgendwie auf diesem Wege (da hab ich aber keine Ahnung...). Danke, Andreas! Das JavaScript bleibt auf jeden Fall aktiviert...

    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt das Java-Script für "Tabs unten" in Kombination mit dem CSS-Code für die mehrreihigen Tabs und deren Aussehen kombiniert... Langsam bin ich wieder begeistert, zumal sich das mit den JavaScripten als sehr einfach erwiesen hat! Super Anleitung! Allerdings - finde den Fehler - Tipp: rechts neben den Tabs... Die doppelten Schaltflächen aus der Menüleiste (Minimieren, Verkleinern, Schließen -> siehe Screenshot)... Wo kommen die her und wie verschwinden sie? Dann wäre alles perfekt... Mausrad-Scrolling funktioniert hier übrigens auch...


    CSS-Code:

    JavaScript:

    Code
    /* Tabs runter.uc.js */
    
    (function(){
    var tabbar = document.getElementById("TabsToolbar");
    tabbar.parentNode.parentNode.appendChild(tabbar);
    })()

    ...und noch mal DANKE! an alle, die sich hier die Mühe machen!!!

    Hallo Andreas, jetzt bin auch ich auch dem richtigen Weg... Sieht im Moment zwar noch wirr aus, aber ich versuche, die Werte morgen früh mal anzupassen... Oder kannst du mir helfen? Habe den Code von hier oben in meine css eingefügt... Allerdings verschieben sich die Tabs sobald es mehrere Reihen sind, nach oben (zu mehr hatte ich aber auch noch keine Zeit)... Sieht jetzt so aus:


    Natürlich siehst Du nichts davon, weil ich das, was ich schon probiert habe, nicht hier posten wollte. Kann ich aber morgen nachholen, bringt nur nicht viel, weil alles total durcheinander war wie z. B.:

    1.) ganz oben eine leere Zeile mit den Minimieren-, Maximieren- und Schließen-Icons rechts oben

    2.) an zweiter Stelle war die nav.-Leiste (soweit so gut...)

    3.) darunter die Menu-Leiste und noch einmal die 3 Icons Minimieren, Maximieren, Schließen

    4.) darunter dann die Tab.-Leiste mit total verunstalteten Reitern

    Zusammengefasst hab ich gefühlt alles aus diesem Thema durchprobiert und die Ergebnisse waren teilweise identisch. Aber ich versuch's weiter... Falls es nicht klappt, muss ich halt so damit leben... Trotzdem danke... Auch, wenn's nicht geholfen hat...

    Hallo zusammen, ich klinke mich mal hier rein: Natürlich war auch bei mir nach dem Update auf 71 alles wieder zerschossen (Tabs einreihig, Tabs oben, Tabs zu schmal etc.). jetzt läuft alles wieder, wie es sein soll (Rundungen, Einfärbungen, mehrere Reihen, Scrollbalken), allerdings sind die Tabs wieder "oben"... Kann mir bitte jemand helfen, und mir einen userChrome.css-Eintrag verraten, den ich unten an meinem Code anhängen kann, der auf die anderen Einträge keine Auswirkung hat, aber die Tabs nach "unten" verschiebt; unter die Navigationszeile? Hab schon einiges probiert (auch ältere Möglichkeiten), bisher ohne Erfolg... Vielleicht müssen ja zusätzlich im vorhandenen Code auch noch Änderungen vorgenommen werden... Auch die Umstellung des schon mehrmals erwähnten Schalters, der eh wieder verschwindet, klappt nicht (es ändert sich nur die Breite einiger Tabs)... Ach ja, und der Doppelklick zum Öffnen eines neuen Tabs in der Tableiste funktioniert auch nicht mehr (ist aber sekundär)...

    Reihenfolge der Leisten soll sein:

    Menuleiste

    Navleiste

    Tableiste


    Hier mein Code und ein Screenshot, wie es im Moment aussieht (nicht lang, aber effektiv):


    Sorry, ob ich wohl noch nicht fertig war, als du geantwortest hast? Und falls ich mich miss- oder unverständlich ausgedrückt habe, es sei mir verziehen... Für dich:


    1.) Titelleiste: blau mit Verlauf von links (dunkelblau) nach rechts (hellblau) wie in WIN7, jetzt WIN10 (da ist sie ist grau)

    2.) Fall das nicht möglich ist, eine Trennlinie zwischen Titel- und Menüleiste

    3.) Abstände der einzeinen vorhandenen Trennlinien: oben und unten gleich und nicht um 1 oder 2 Pixel unterschiedlich


    Siehe Screenshots und beachte den Dateinamen...


    Kai

    Hallo zusammen, nach dem ich hier nun seit gut einem 3/4 Jahr mitlese und viel gelernt habe, stellen sich mir jetzt doch einige kleine Probleme, an denen ich verzweifele. Meine UserChromeCSS funktionierte eigentlich einwandfrei - in WIN7... Nachdem ich jedoch mein Profil in WIN10 (32) importiert habe, gab es einige Änderungen, von denen ich auch schon die meisten rückgängig machen oder ändern konnte... Was allerdings nicht klappt:


    1.) Hätte ich gerne in WIN10 die Titelleiste so, wie in WIN7, sprich blau, Verlauf von links dunkel blau nach rechts helleres blau und weiße Schrift. Das Logo und die 3 Icons sind ok.


    2.) Wenn das mit dem Blau nicht möglich ist, hätte ich gerne eine horizontale Trennlinie zwischen Titel- und Menüleise so wie die anderen 3 Linien zwischen den einzelnen Leisten...


    3.) Erscheinen mir die Abstände zwischen den Linien oben und unten in den einzelnen Leisten nicht gleich... 1 bis 2 Pixel fehlen...


    Mein Vorgehen in der CSS gestaltet sich eingentlich in Learning by Doing, indem ich vorhandene Werte (zB 8px) in 80 oder 800 ändere und sehe, was sich im Erscheinungsbild tut... Bei den meistenklappt das, bei einigen tut sich rein gar nichts...


    Vielleicht hat ja jemand die Zeit und Lust meine angefügte und hoffentlich sichtbare CSS zu sichten und zu korrigieren...und zu erklären wo die Probleme liegen, was sich beisst usw. Sie ist halt nur zusammengestückelt, weiß ich, aber hat bis dato funktioniert...Leider fehlt mir das Fachwissen, alles darin zu verstehen...


    ...und meinen größten Respekt an alle, die den Usern in diesem Maße helfen!


    Kai (aka monnson)