Beiträge von BrokenHeart

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Nennt sich Trailing Comma und ist absolut legitim. Das ist nur eine Stilfrage, ob man das möchte oder nicht. Siehe auch:

    Ja, dass mit dem Komma habe ich gewusst (nicht, dass der Fachbegriff 'Trailing Comma' heißt:thumbup: ).

    Aber ich glaube, dass es doch einmalig für eine Programmiersprache ist (ok, Scriptsprachen kenne ich nur wenige), dass es so was wie ein 'abschließendes' bzw 'ignoriertes' Komma gibt.


    Komma bedeutet für mich (in jeder Sprache) immer semantisch: "Da kommt noch was".


    Aber mit 'JavaScript' kann ich mich vom Konzept her sowieso nicht wirklich anfreunden... ;)

    Hatte ich ja so gemacht, aber nix da, keine Trennlinie und keine Funktion des Scripts überhaupt, der Button Firefox Menü wurde nicht mal mehr angezeigt.

    Hast du es ausprobiert mit dem oberen Code? Vielleicht hattest du ein Komma vergessen.. :/ .


    Also bei mir funktioniert es so (siehe Screenshot). Wäre hilfreich, wenn du dein benutztes Skript mal posten würdest. ;)

    Entweder so wie es 2002Andreas gemacht hat, oder, wenn es direkt im Skript angepasst werden soll, dann auch so:



    Edit: Hatte ein Komma zu viel drin ( hat aber nicht die Funktionalität beeinflusst ).

    Das Programm ist allerdings überhaupt nicht dazu geeignet als 'Image-Viewer' oder Foto-Bearbeitungsprogramm zu fungieren, sondern richtet sich an "Digital Artists", welche z.B. mit dem Grafiktablett so zeichnen/malen wollen, wie auf Papier oder Leinwand. Das wäre dann ungefähr so, als wenn ich meine täglichen Einkäufe mit einem 30-Tonner erledigen würde.


    Kostet in der neuesten Version ja auch nur schlappe 360€! Etwas viel für einen Bildbetrachter, oder? :/

    Ich kenne das Programm ziemlich gut, da ich eine gültige Lizenz für eine etwas ältere Version von Corel-Painter besitze...

    Zitat

    "Dieser Test, der Erkenntnisse darüber liefern soll, inwieweit eine Änderung der Standard-Suchmaschine Einfluss auf die Nutzung von Firefox hat, wird vermutlich bis Ende Januar 2022 laufen."

    Mit anderen Worten, es wird geschaut, wie oft tatsächlich über 'Bing' gesucht wird und wie viele Nutzer sofort wieder 'Google' als Standard-Suchmaschine einstellen. Ich glaube, 'Bing' hat zumindest in Deutschland keinen guten Stand (habe keine Statistiken dazu). Kenne jedenfalls keinen, der eben mal was 'gebingt' hat, 'gegoogelt' hingegen ist ja schon fast ein deutsches Wort. Na ja, wenn Microsoft dadurch ein paar neue Nutzer für seine Suchmaschine gewinnt und Firefox einen neuen verlässlichen und dauerhaften (:/) Partner und Geldgeber für die Zukunft bekommt, wäre das wohl für alle in irgendeiner Form ein Gewinn. Für Mozilla vielleicht sogar von existentieller Bedeutung...

    Früher konnte man auch viel mehr Icons ändern, darum auch die vielen in meinem Screenshot in dem Beitrag.

    Stimmt, ich erinnere mich. Da konnte man z.B eigene Icons für die Bibliothek und die Entwicklungsumgebung auswählen. Sehe ich aber nicht mehr als großes Problem. Die Bibliothek öffne ich in einem eigenen Tab, nur bei der Entwicklungsumgebung wäre es noch von Vorteil...


    Die meisten Nerven hat es mich gekostet ein (Online-)Tool zu finden, welches die Hintergrund-Transparenz meines wunderschönen '.png' bei der Konvertierung ins '.ico'-Format nicht total verhunzt. Auf dieser Seite bin ich dann fündig geworden.

    Das Icon in der Menüleiste hatte ich ja schon vorher und jetzt funktioniert es endlich auch in der Windows-Taskleiste  :).

    Nochmals Danke, Andreas!

    So könntest du den ersten (normalen) Tab etwas dichter an die angepinnten verschieben(wenn du magst)


    :huh:

    Und ich dachte mir immer bei dieser Leerfläche "was hast du da wieder für ein Mist zusammen gefrickelt" . Jetzt sehe ich erst, dass das ja Standard ist! Danke fürs Augen öffnen...hab natürlich gleich der Lücke den Garaus gemacht. :thumbup:


    Ich glaube, wenn man mir einen nackten, 'ungepimpten' FireFox vorsetzt, würde ich erst mal verdutzt fragen, was man denn Tolles mit so einem Programm machen kann? :)


    OT: Eine Frage noch zu deinem geänderten FF-Programm-Icon oben links in der Titelleiste.


    Wie hast du das gemacht? Mit einem 'Resource-editor'? :/

    Ist dieses geänderte Icon nur in der FF-Titelleiste sichtbar oder auch in der Windows-Taskleiste?

    (was mir am wichtigsten wäre, da die Titelleiste bei mir eh nicht angezeigt wird.)

    Hallo auch,


    das geht (recht einfach) mit einem 'User-Script'. Habe jetzt die 'Navigations-Bar' in einem anderen Skript nach unten befördert.

    Falls es das nicht eh schon gibt und Interesse besteht, kann ich das mal in ein eigenes Skript verfrachten.


    Ich nehme mal an, du meinst das so (die Android-Version kenne ich nicht):


    Hier ist das Skript:

    Also unter Windows funktioniert Andreas' Lösung hier in der 91.1esr!


    Wenn du ein dunkles Theme ausgewählt hast, dann sollte doch das ausgeklappte Panel eigentlich auch dunkel sein? Versteh ich nicht. :/


    Alternativ:

    CSS
    addon-options panel-list {
      background: blue !important;
      color: white !important;
    }

    Du hast ja vielleicht noch Adleraugen, wäre mir gar nicht aufgefallen... :/ ;)



    Folgende Regel einfügen und nochmal testen:

    CSS
    #TabsToolbar:not([brighttext]) #tabbrowser-tabs:not([noshadowfortests]) .tabbrowser-tab:is([visuallyselected="true"], [multiselected]) > .tab-stack > .tab-background {
        box-shadow: none  !important; 
    }

    Ich meine schon uBlock. Lass es dir nächstes Mal vorher erklären.

    Das hatte ich doch geschrieben: :/

    Er meint uMatrix oder die Einstellungen links in 'uBlock-Origin' [...]

    Und wenn du jemandem Ratschläge gibst, wo er nachschauen soll, warum erklärst du es nicht gleich, wo er es finden kann? So ist jedes mal Rätselraten und zusätzliches Nachfragen angesagt. BTW: Es heißt Matrix (im Singular) und nicht Matrize, das ist was ganz anderes.