Mozilla investiert in Lernplattform Grasp

Mozilla Ventures hat sein Portfolio an Investitionen weiter ausgebaut und mit Grasp in eine Online-Lernplattform aus Großbritannien investiert.

Das ist Mozilla Ventures

Mozilla Ventures ist ein anfänglich mit 35 Millionen USD ausgestatteter Risikokapitalfonds, über welchen Mozilla in Startups investiert, welche das Internet und die Tech-Industrie in eine bessere Richtung bringen.

Mozilla Ventures investiert in Grasp

Das neueste Unternehmen, in welches Mozilla Ventures investiert hat, ist Grasp. Dabei handelt es sich um eine Online-Lernplattform mit dem Ziel, die Lerngeschwindigkeit von Menschen zu erhöhen. Grasp befindet sich derzeit noch in der Betaphase, für deren Teilnahme man sich auf eine Warteliste setzen lassen kann.

Übersicht über Mozillas Investitionen und Übernahmen

Alleine in den letzten elf Monaten hat Mozilla drei Unternehmen vollständig übernommen und in zwölf weitere investiert. Auf soeren-hentzschel.at/mozilla-invests gibt es eine Übersicht über Mozillas Investitionen und Übernahmen seit 2012.

Der Beitrag Mozilla investiert in Lernplattform Grasp erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.