Mozilla investiert in Passwort-Manager heylogin aus Deutschland

Der aus Deutschland stammende Passwort-Manager heylogin will sich von anderen Produkten dieser Art dadurch unterscheiden, dass kein Master-Passwort eingetippt werden muss. Mozilla hat in heylogin investiert.

Passwort-Manager ohne Master-Passwort – so beschreibt sich heylogin selbst. Während andere Anwendungen dieser Art auf ein sogenanntes Master-Passwort setzen, um den Zugriff auf die gespeicherten Zugangsdaten zu schützen, sollen sich Nutzer von heylogin via Swipe-Geste auf ihrem Smartphone oder Tablet auf Websites anmelden.

In einer sogenannten Pre-Seed-Runde hat das noch junge Startup aus Deutschland insgesamt 900.000 Euro eingesammelt. Zu den Investoren gehört auch Mozilla.

heylogin

Der Beitrag Mozilla investiert in Passwort-Manager heylogin aus Deutschland erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.