Mozilla veröffentlicht Firefox 101 für Apple iOS

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Mozilla hat Firefox 101 für Apple iOS veröffentlicht. Die neue Version des Browsers für das iPhone, iPad und iPod touch bringt mehrere Verbesserungen

Die Neuerungen von Firefox 101 für iOS

Mozilla hat Firefox 101 für das iPhone, iPad sowie iPod touch veröffentlicht. Die neue Version steht im Apple App Store zum Download bereit.

Wie in Firefox für andere Plattformen können jetzt auch in Firefox für iOS gesponsorte Verknüpfungen auf dem Startbildschirm erscheinen, was die Finanzierung von Firefox unterstützt. Natürlich sind die gesponsorten Verknüpfungen auch in Firefox für iOS abschaltbar, beziehungsweise sind Verknüpfungen jetzt generell auch in Firefox für iOS abschaltbar.

Nutzer, welche ihre Sprachregion auf USA oder Kanada gestellt haben, sehen auf dem Startbildschirm optional Empfehlungen von Mozillas Pocket-Dienst. Diese zeigen jetzt auch die geschätzte Lesedauer des jeweiligen Artikels an.

Ansonsten gab es natürlich noch einige weitere Bugfixes und Verbesserungen unter der Haube.

Der Beitrag Mozilla veröffentlicht Firefox 101 für Apple iOS erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.