Mozilla veröffentlicht Firefox 95.0.1

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Mozilla hat mit Firefox 95.0.1 ein Update außer der Reihe für seinen Desktop-Browser veröffentlicht.

Download Mozilla Firefox 95.0.1

Mit dem Update auf Firefox 95.0.1 behebt Mozilla das Problem, dass Firefox-Nutzer diverse Microsoft-Websites nicht länger aufrufen konnten und nur den Fehlercode MOZILLA_PKIX_ERROR_OCSP_RESPONSE_FOR_CERT_MISSING erhalten hatten, nachdem Microsoft eine serverseitige Konfigurationsänderung (OCSP-Stapling mit SHA-256-Hashes) durchgeführt hat, die von Mozillas NSS-Bibliothek so bisher nicht unterstützt worden war.

Behoben wurde auch eine mögliche Absturzursache in Zusammenhang mit WebRender unter Linux/X11 sowie eine mögliche Absturzursache beim Beenden von Firefox unter Windows.

Der Vergangenheit angehören sollten auch Probleme mit dem Website-Kontrast für manche Linux-Nutzer, welche den Dark Mode auf Betriebssystem-Ebene aktiviert haben.

Der seit Firefox 95.0 bei Verwendung von Slack überschriebene User-Agent wird nicht länger überschrieben, nachdem Slack seit diesem Montag auch für Firefox-Nutzer das Huddles-Feature unterstützt.

Außerden wurden mehrere Verbesserungen in Zusammenhang mit Remote-Einstellungen vorgenommen, welche insbesondere Nutzer von Linux Mint betreffen, wo Suchmaschinen-Einstellungen bei einem Upgrade nicht ordnungsgemäß aktualisiert worden waren.

Schließlich wurde noch behoben, dass die Einstellungen für manche Nutzer einen neuen Reiter anzeigten, der noch nicht sichtbar sein sollte.

Der Beitrag Mozilla veröffentlicht Firefox 95.0.1 erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.

Antworten 1