Mozilla VPN 2.4 veröffentlicht

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Mozilla hat Version 2.4 seiner VPN-Clients für das Mozilla VPN veröffentlicht. Dieser Artikel beschreibt die Neuerungen vom Mozilla VPN 2.4.

Seit April kann das Mozilla VPN von Nutzern in Deutschland genutzt werden, vergangenen Monat war der Start in Österreich und der Schweiz. Nun hat Mozilla ein Update seines VPN-Clients veröffentlicht.

Jetzt Mozilla VPN nutzen

Die Neuerungen vom Mozilla VPN 2.4

Mit dem Mozilla VPN 2.4 führt Mozilla die Unterstützung für sogenanntes Split Tunneling ein. Damit ist es möglich, bestimmte Anwendungen nicht durch das VPN gehen zu lassen, während das VPN gleichzeitig für alle anderen Anwendungen aktiv ist. Diese Neuerung steht für Windows, Linux und Android zur Verfügung.

Mozilla VPN 2.4 Android Split Tunneling

Die mit dem Mozilla VPN 2.3 eingeführte Unterstützung für sogenannte „Captive Portale“ (Netzwerk, das eine Benutzeraktion mit bestimmten Bedingungen erfordert, bevor eine Internetverbindung zugelassen wird) wurde verbessert. Nutzer können jetzt außerdem innerhalb der App Feedback an Mozilla übermitteln, wie zufrieden sie mit dem Mozilla VPN sind. Dazu kommen weitere Verbesserungen unter der Haube und Bugfixes.

Der Beitrag Mozilla VPN 2.4 veröffentlicht erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.