Mozilla VPN in Österreich und Schweiz gestartet

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Nach dem Deutschland-Start im April ist das Mozilla VPN ab sofort auch in Österreich, der Schweiz sowie weiteren Ländern verfügbar.

Mozilla VPN startet in Österreich und Schweiz

Worüber ich vergangenen Monat bereits exklusiv berichtete, ist nun offiziell: Ab sofort kann das Mozilla VPN auch in Österreich und der Schweiz gebucht werden. Nutzer in Deutschland können das Mozilla VPN bereits seit April nutzen. Auch Nutzer in Belgien, Italien und Spanien können das Mozilla VPN seit heute nutzen.

Jetzt Mozilla VPN nutzen

Das Mozilla VPN kostet 9,99 Euro / 10,99 CHF für einen Monat. Bei Bindung für sechs Monate beträgt der Monatspreis 6,99 Euro / 7,99 CHF, bei Bindung für ein Jahr werden 4,99 Euro / 5,99 CHF pro Monat fällig. Eine Rückerstattung ist innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf möglich.

Das Mozilla VPN

Für das Mozilla VPN arbeitet Mozilla mit dem schwedischen VPN-Anbieter Mullvad zusammen und verspricht neben einer sehr einfachen Bedienung eine durch das moderne und schlanke WireGuard-Protokoll schnelle Performance, Sicherheit sowie Privatsphäre: Weder werden Nutzungsdaten geloggt noch mit einer externen Analysefirma zusammengearbeitet, um Nutzungsprofile zu erstellen.

Das Mozilla VPN besteht aus über 400 Servern in mehr als 30 Ländern, hat keine Bandbreiten-Beschränkung und erlaubt die Verbindung auf bis zu fünf Geräten. Es stehen Apps für Windows 10, Apple macOS, Ubuntu, Android sowie Apple iOS zur Verfügung.

Der Beitrag Mozilla VPN in Österreich und Schweiz gestartet erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.