Firefox Lite für Android wurde eingestellt

Firefox Lite war ein ursprünglich von Mozilla Taiwan entwickelter Browser für Android. Dessen Entwicklung wurde nun offiziell eingestellt.

Firefox Lite war ein alternativer Browser für Android, welcher ursprünglich von Mozilla Taiwan entwickelt wurde und vor allem auf die besonderen Anforderungen des asiatischen Marktes zugeschnitten war. Zwar wurde Firefox Lite hierzulande nicht über den Google Play Store verteilt, konnte aus anderen Quellen aber von jedem installiert werden.

Als Folge der im vergangenen Jahr erfolgten internen Umstrukturierungen bei Mozilla und der Auflösung des Teams, welches Firefox Lite entwickelt hatte, befand sich Firefox Lite seitdem in einem sogenannten Wartungsmodus, in dessen Rahmen Firefox Lite in diesem Jahr noch mehrere Sicherheits-Updates durch Mozilla erhalten hatte.

Nun ist auch damit Schluss. Mit dem 30. Juni endete die offizielle Unterstüzung durch Mozilla, es wird keine weiteren Sicherheits-Updates mehr geben. Mozilla empfiehlt stattdessen die Verwendung des regulären Firefox für Android.

Der Beitrag Firefox Lite für Android wurde eingestellt erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.