Mozilla veröffentlicht Firefox 82 – die Neuerungen

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Mozilla hat Firefox 82 für Windows, Apple macOS und Linux veröffentlicht. Dieser Artikel fasst die wichtigsten Neuerungen zusammen – wie immer auf diesem Blog weit ausführlicher als auf anderen Websites.

Download Mozilla Firefox für Microsoft Windows, Apple macOS und Linux

Performance-Verbesserungen

Mozilla hat die Geschwindigkeit in mehreren Bereichen verbessert. Websites, welche ein Flexbox-Layout nutzen, sollen 20 Prozent schneller als zuvor laden. Das Wiederherstellen einer Sitzung soll im Mittel 17 Prozent schneller sein als zuvor. Und für Nutzer von Windows soll das Öffnen von neuen Fenstern zehn Prozent schneller als bisher sein.

Ebenfalls Nutzer von Windows profitieren von der Nutzung von DirectComposition für das Hardware-Decoding von Videos, was zu einer verbesserten CPU- und GPU-Nutzung führt und dies wiederum zu einer verbesserten Akkulaufzeit.

PDF-Ebenen ein- und ausblenden

Mit der vorherigen Version Firefox 81 hatte Mozilla zahlreiche Verbesserungen des PDF-Betrachters implementiert, darunter ein neues Design, die Möglichkeit, PDF-Formulare auszufüllen, sowie die Unterstützung von Ebenen. Mit Firefox 82 ist es nun auch möglich, einzelne Ebenen gezielt ein- und auszublenden.

Firefox 82

Vorschau: Hinzufügen beliebiger Suchmaschinen

Firefox ermöglicht bereits das Hinzufügen von Suchmaschinen entweder über den OpenSearch-Standard, falls von der jeweiligen Website implementiert, via WebExtension oder Unternehmensrichtlinie. In Zukunft wird es eine weitere Möglichkeit geben, beliebige Suchmaschinen zu Firefox hinzufügen zu können. Dieses Feature befindet sich noch in Entwicklung und kann bereits vorab getestet werden, indem über about:config der Schalter browser.urlbar.update2.engineAliasRefresh als neuer Boolean-Schalter mit dem Wert true angelegt wird.

Suchmaschine hinzufügen in Firefox 82

Suchmaschine hinzufügen in Firefox 82

Weitere Informationen zu dieser Neuerung gibt es in einem gesonderten Artikel.

Verbesserungen der Webplattform

Die MediaSession API erlaubt es Webentwicklern, Media-Benachrichtigungen des Betriebssystems anzupassen. Außerdem kann der Browser über die Schnittstelle auf die Media-Tasten von Tastaturen, Headsets etc. reagieren, so dass darüber Website-Funktionen genutzt werden können, ohne dass die Website im Vordergrund sein muss.

Das CSS Pseudo-Element ::file-selector-button erlaubt die visuelle Anpassung des Durchsuchen-Buttons von Upload-Feldern.

Eine Verhaltensänderung von window.name sorgt dafür, dass diese Eigenschaft nicht länger als XSS-Schwachstelle ausgenutzt werden kann.

Ausführliche Informationen zu Verbesserungen der Webplattform in Firefox 82 finden sich in den MDN web docs sowie auf hacks.mozilla.org.

Sonstige Neuerungen in Firefox 82

Die Schaltfläche zum Starten des Bild-in-Bild-Modus für Videos wurde optisch überarbeitet und besser positioniert. Für Nutzer von Apple macOS gibt es nun auch einen Tastatur-Kurzbefehl, um diesen Modus zu starten.

Die Entwicklerwerkzeuge können jetzt serverseitige Events im Netzwerkanalyse-Werkzeug anzeigen.

Firefox 82
(Screenshot-Quelle: hacks.mozilla.org)

Für Nutzer der englischsprachigen Version von Firefox gibt es beim Speichern von Seiten in Pocket nun direkt Vorschläge für weitere Artikel.

Auch wurde in Firefox 82 WebRender wieder für weitere Nutzer ausgerollt. Genauer gesagt wurde die minimal erforderliche Treiber-Version für Intel-GPUs erneut gesenkt, außerdem wird WebRender nun auch für Nutzer älterer Versionen von Windows 10 ausgeliefert.

Die Darstellung von Trennlinien in Kontextmenüs unter macOS Big Sur wurde korrigiert.

Beim Toolbar-Button für den Firefox Account gibt es unter „Tab an Gerät senden“ jetzt auch einen Menüeintrag, um zur Verwaltung aller verbundenen Geräte zu gelangen.

Für Entwickler von WebExtensions erwähnenswert ist, dass die Cookie-Berechtigung nicht länger erforderlich ist, um die cookieStoreId eines Tabs zu erhalten, was es nun möglich macht, sogenannte Tab-Umgebungen ohne zusätzliche Berechtigung nur dafür zu erkennen.

Beim Download von WebExtensions von anderen Seiten als addons.mozilla.org warnt Firefox, dass man sicherstellen soll, dass man der Website vertraut, bevor man fortfährt. Für Erweiterungen, welche Teil von Mozillas Programm empfohlener Erweiterungen sind, entfällt diese Warnung ab Firefox 82.

Natürlich kam auch in Firefox 82 die Unterstützung weiterer Unternehmensrichtlinien dazu. Auch Verbesserungen der Barrierefreiheit sowie diverse Fehlerbehebungen und Korrekturen unter der Haube kamen wie immer dazu.

Geschlossene Sicherheitslücken

Wie immer hat Mozilla auch in Firefox 82 wieder mehrere Sicherheitslücken geschlossen. Alleine aus Gründen der Sicherheit ist ein Update auf Firefox 82 daher für alle Nutzer dringend empfohlen.

Der Beitrag Mozilla veröffentlicht Firefox 82 – die Neuerungen erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.

Antworten 2