Firefox Nightly mit experimenteller Unterstützung für AVIF Bildformat

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

AVIF ist ein neues Bildformat der Alliance for Open Media (AOMedia), der auch Mozilla angehört. Die Nightly-Version von Firefox 77 besitzt nun eine erste experimentelle Unterstützung für das neue Bildformat.

Alliance for Open Media

Mozilla, Microsoft, Google, Netflix, Amazon, Cisco und Intel hatten sich 2015 zu einer Allianz zusammengeschlossen, um einen lizenzfreien Open Source Videocodec für das Web zu entwickeln. Mittlerweile gehören der Alliance for Open Media, kurz: AOMedia, noch weitere große Namen an, darunter Apple, Facebook, Netflix, Nvidia, AMD, ARM, Samsung, IBM, Tencent, Adobe, Vimeo, BBC, VideoLAN sowie viele weitere.

Video-Codec AV1

Ein Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist der Videocodec AOMedia Video 1, kurz: AV1, den Firefox seit Version 65 offiziell unterstützt.

Eine der wichtigsten Eigenschaften von AV1 ist die Tatsache, dass es sich dabei um einen Open Source Codec handelt, der frei von jeglichen Lizenzgebühr-Ansprüchen ist. Nach Angaben von Mozilla kommt in 80 Prozent aller Videos, die wir uns im Web ansehen, patentierte Technologie zum Einsatz. Jedes Jahr werden von vielen Firmen viele Millionen nur dafür bezahlt, dass wir kostenlos Videos in hoher Qualität konsumieren können. Dieser Punkt entfällt mit AV1. Aber auch technisch ist AV1 der Konkurrenz überlegen und erreicht die gleiche Qualität wie H.264 bei nur halber Dateigröße.

Bildformat AVIF

AVIF steht für AV1 Image File Format und ist ein Bildformat, welches auf AV1 basiert und ebenfalls von AOMedia spezifiziert worden ist. Ähnlich wie AV1 bei Videos verspricht auch AVIF bei Bildern bei gleichbleibender Qualität deutlich geringere Dateigrößen als konkurrierende Formate wie JPG oder WebP.

Nutzer der Nightly-Version von Firefox können nun eine erste experimentelle Unterstützung von AVIF testen. Dazu muss über about:config der Schalter image.avif.enabled auf true gesetzt werden.

Wann das Bildformat AVIF standardmäßig in finalen Versionen von Firefox genutzt werden kann, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.

Der Beitrag Firefox Nightly mit experimenteller Unterstützung für AVIF Bildformat erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.