Firefox OS Nachfolger: Mozilla und KaiOS schließen Partnerschaft

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

KaiOS ist der Name eines Betriebssystems für Feature-Phones, welches aus Mozillas Betriebssystem Firefox OS hervorging und auf mittlerweile über 120 Millionen Geräten installiert ist. Nun haben KaiOS und Mozilla eine Partnerschaft angekündigt. Gemeinsam wird man sicherstellen, dass KaiOS in Zukunft mit aktuellen Versionen von Mozillas Engine läuft.

Nachdem Mozilla im September 2016 die Entwicklung seines Betriebssystems Firefox OS für Smartphones und SmartTVs eingestellt hatte, enstand daraus kurze Zeit später KaiOS. KaiOS treibt nicht etwa auch Smartphones und SmartTVs an, sondern sogenannte Feature-Phones, ein Markt, welchen Mozilla gar nicht erst betreten hatte.

Im Segment der Feature-Phones ist KaiOS kein unbekannter Name mehr. So wurden bereits über 120 Millionen Geräte in über 100 Ländern mit KaiOS als Betriebssystem verkauft. Neben TCL, welche größter Shareholder von KaiOS sind, hat unter anderem auch Google in KaiOS investiert.

Ein Problem von KaiOS: Bis heute basiert KaiOS auf einer angepassten Version von Mozillas Gecko-Engine in Version 48 aus dem Jahr 2016. Wichtige Entwicklungen der letzten Jahre fehlen. Doch das soll sich nun ändern.

Mit der nun angekündigten Partnerschaft zwischen KaiOS und Mozilla soll KaiOS in Zukunft mit aktuellen Versionen von Mozillas Engine betrieben werden.

Doch was bedeutet das für den Nutzer? Für den Nutzer bedeutet das mehr Sicherheit, eine bessere Performance und natürlich eine deutlich verbesserte Webkompatibilität: Progressive Web Apps (PWAs), WebGL 2.0, das Binärformat WebAssembly, das Bildformat WebP, der Video-Codec AV1, das Verschlüsselungsprotokoll TLS 1.3, neuere CSS- und JavaScript-Standards, um ein paar Highlights zu nennen.

Der Beitrag Firefox OS Nachfolger: Mozilla und KaiOS schließen Partnerschaft erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.